• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    ich kann gar nix dazu sagen... ich hab vllt ne std am tag oder in 2 tagen, die ich voll ängsten bin, ansonsten kann ich mich noch "zusammenreißen", meinen verstand eisnetzen und mich überwinden, der angst keinen raum zu geben.


    gestenr vormittag gings mri schlecht, da war ich genauso verzweifelt und dachte- ich bin doch noch so jung, was soll das werden..... ich weiß allerdings auch keinen rat, wie du da rauskommst, bei mir isses irgendwann gut, als würde sich n schalter im kopf umlegen und ich kann dann wiede rnormal denken

    Ich weiß das es alles von meinem Kopf her kommt oft klappt es das ich mir das positiv rede und manchmal nicht!

    Keine Ahnung!Wusste vor 2Monaten noch garnicht das es eine Krankheit ist und es viele andere auch haben!Nur durch dieses Forum hab ich es erfahren!

    ich muss jetzt bügeln, wäsche von 1,5 wochen von 5 leuten- das sind 2 megavolle wäschekörbe- GROSSE wäschekörbe....%-|

    ja aber meins geht sogar meistens- icjh hab aber 3 jungs, die sind 6,8 und 11- mach dir ma n bild, was die so tgl einsauen *g*

    3 Jungs?Ich bekomme meinen 3 Sohn in Oktober!


    Ja Männer sind schlimm lassen alles überall rum liegen!Schlimm>:(

    Wie habt ihr das denn in den Schwangerschaften mit der Übelkeit gehandhabt? Oder wenn jetzt eins eurer Kinder k*** muss? Die kann man ja nicht einfach allein lassen wie andere Erwachsene...