Sicher? Das hab ichnoch nie vorher gesehen....richtig dicklich gelbes Zeug.....:-/


    Ich mein, ich hoff so sehr, dass das normal war....


    bis jetzt gehts mir auch gut...hab keine Panik, aber ich denke jede Minute dran und achte darauf, ob sich was ändert ...horr ich haaasse es >:(

    ich hab das fast immer beim kartoffeln kochen


    entweder ich hab sie nich richtig abgewaschen, oder sie sind wirklich voll von stärke- besonders isses bei mehlig kochenden. das is wirklich normal. was soll anner kartoffel schlecht seinß


    hätteste eier gehabt, würd ich sagen: ausspucken


    aber KARTOFFELN !!!!!!:|N

    das is echt ganz normal und liegt eben an denkartoffeln man kann ja nie davon ausgehen dass das alles nur eine sorte ist deshalb steht auf dem beutel auch nur "vorwiegend festkochend"


    das is absolut gaaaaaarnicht schlimm!!! hat man auch manchmal wenn man die zu stark salzt weil das mit der stärke wohl bindet oda so

    wo haste denn DAS her? kartoffeln, die grünliche schale haben, haben lediglich während des reifeprozeses kontakt mit der lieben sonne gehabt.


    und von schimmel kotzt man nich.


    da is nix. definitiv

    Was wirst du denn nun so pampig??? ICh habs wie gesagt letztens im Fernsehen gesehen...da sind ein Junge und seine Oma krank geworden, weil die Pellkartoffeln oder wie man das nennt gegessenhaben, die grüne Schale hatten. Da wären Giftstoffe drin gewesen, sagten so Typen da. Aber die Oma hat das beim Essen schon gemerkt, so nen pelzigen Geschmack, hats trotzdem gegessen.


    Schön, dass ihr mich beruhigt, echt!!


    Wöre auch zu schade, die Suppe (meine erste selbstgemachte Kartoffelsuppe:) ) war auch echt super lecker!

    Na dann nehm ich das zurück ;-D


    Also hab grad mal gegooglet, weil mich das jetzt interessiert...in den grünen Stellen befindet sich ein erhöhter Anteil an Solanin, was giftig ist...Und in ERHÖHTEN Mengen zu BRennen/Kratzen im Hals, Übelkeit und Durchfall führt.

    hihi, is ja genau richtig für uns emos


    google ma nach rohen bohnen- ich hab neulich ca 400g tiefkühlbohnen gegessen, die ich nur kurz angebraten hatte mit speck, sie waren noch sehr bissfest


    nachdem ich gegooglt hatte, hatte ich en saftige panikattacke

    Zitat

    Rohe Bohnen sind giftig. Sehr giftig sogar: Schon fünf bis sechs rohe grüne Bohnen können tödlich sein, zumindest für Kinder

    Krass!! Das hätt ich ja nie gedacht!! Da hätt ich mir nieeemals von allein Sorgen gemacht:D Werd ich aber ab jetzt dann wohl bei jedem Kochen besonders verfoglen*G* Gibts da sonst noch was, was ich wissen müsste?:D


    Ich bin nämlich jetzt in meiner eigenen Wohnung und koche mal hier und da was "richtiges"... Bis jetzt ist schon total viel in den Müll gegangen....

    also ich habe als kind immer so kleine bohnen vom strauch gegessen roh und in grooßen maßen :D


    krank geworde bin ich davon nie zum glück aber hätte ich das gewusst hätte ich wohl auch panik geschoben


    also das mit den kartoffeln stimmt wohl das gehört aber einfach zum reifungsprozess der kartoffel und heißt nicht dass die schlecht ist!!