• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    @ MyLifeUncut:

    Ich hatte auch schlimmste Schwindelanfälle und habe eine Akupunkturbehandlung gemacht (Dauernädelchen im Ohr). Hat super geholfen, keine Beschwerden mehr. Kann ich nur empfehlen, da musst du mal den Arzt fragen.


    :-)

    Hi Petia,


    danke für den Tipp....es blieb glücklicherweise bei den paar Anfällen in diesen Tagen, seitdem ists nicht mehr aufgetreten. Wenns nochmal kommt, kann ich ja meinen Chef bitten, mich zu akupunktieren ;-) Also danke für den Hinweis.


    Bei meinen Blasenentzündungen hat die Akupunktur leider nicht angeschlagen :(


    Clara

    @ :)@:) auch von mir gute Besserung!!

    Hilfe, übelst Panik.


    Ich kann schon seit Tagen nicht mehr schlafen ( Wer mehr wissen will, habe einen Beitrag geschrieben bei Diverse Erkrankungen ). Habe diese Nacht, mal wieder, gar nicht geschlafen & seit heute morgen falle ich in eine Panikattacke nach der anderen. Vielleicht ist mir so schlecht, weil ich nicht geschlafen habe. Vielleicht, weil ich Angst habe, weil ich letztes Jahr in der Nach vom 24. auf den 25. die ganze Zeit brechen musste. Vielleicht ist es auch beides. Oder ich habe mir wirklich was eingefangen. Mir geht es schon seit Tagen schlecht. Richtig extrem, mit sehr starken Panikattacken. Meint ihr, dass kann daran liegen, dass ich so schlecht schlafe in der letzten Zeit? Habe seit mehreren Tagen, keine Nacht mehr geschlafen. Entweder Mittags ein bisschen, oder gar nicht.


    Ich konnte heute nicht anders und habe schon zwei mal Iberogast genommen. Würde gerne eine Vomex nehmen, aber aus irgendeinem Grund traue ich mich.


    Ich schränke meine Medikamenten.Einnahme eigentlich schon sehr ein, zeitweise schaffe ich es auch sehr lange ohne auszukommen, aber im MOment geht es nicht ohne.


    Jegliche Versuche runterzukommen und mich zu beruhigen scheitern. & wenn ich mich doch mal ein bisschen beruhige dauert es nicht lange, bis ich schon wieder am ganzen leib zitter.


    Ich weiß nicht was ich machen & vorallem nicht, wie ich den Tag überstehen soll.


    Ich hoffe es ist jemand da, der mir helfen kann..


    & sorry, für den SOS-Beitrag.


    Ich musste das einfach loswerden.. :°(

    Hallo ihr Lieben!


    Heiligabend gabs die Hölle auf Erden und ich bin total ruhig geblieben :-o Mittags rief die Nachbarin a<n, sie und ihr Mann hätten den Norovirus und dann schickten sie ausgerechnet uns ihre Kinder, damit wir mit ihnen das Christkind suchen gehen und meine Mutter sagte auch noch zu. Ich hab dann erstmal Panik geschoben, aber dann war ich ´doch erstaunlicherweise ruhig. Ich war richtig stolz auf mich :-) Und auch jetzt bin ich immer noch gesund :-) Im Moment geht es mir sowieso allgemein besser und ich denke sogar endlich wieder darüber nach, ob ich nicht endlich wieder arbeiten gehen kann :-)

    mist, ich hab grad ne salmonellen panik :°(


    ich hab ne nachspeise gemacht mit eiern die nicht gekocht wurden oder gebacken. also sie wurden nur bisl warm gemacht, über dem wasserbad musste man sie schaumig schlagen. und erst als die nachspeise schon fertig war, hab ich aufs MHD geschaut und das war am 27. :-/ also nicht lang her .. wird das gehen?


    jetzt hab ich auch noch grad gelesen, dass die inkubationszeit 12-36 stunden beträgt, und es sind ja grade mal 12 vergangen :°(

    puh gut danke, das beruhigt mich schon etwas :-)


    es sind ja auch nur 4 tage gewesen und sie waren immer im kühlschrank, also richtig gelagert waren sie.


    aber natürlich ist mir jetzt schlecht die ganze zeit :-/

    kenn ich, aber schau, eier darf man bis zu nem bestimmen zeitpunkt sogar unkuhl lagern. musste ma auffe packung kieken, da steht irgenwas von ab dem soundso gekühlt aufzubewahren


    ich staune daß n emo überhauptens rohes ei isst, bin ich ja dabei sogar bisgen stolz auf dich