wale

    das kenn ich aber auch....ging mir früher ganz oft so, bis ich mir gesagt hab, dass es nicht mehr so weiter gehen kann. mittlerweile gehts mal mehr mal weniger :-) ich geb mir mühe. heute gehts mal wieder weniger...aber da muss man halt durch. nur nicht aufgeben :=o


    was isst du denn da überhaupt so ??

    Grad hab ich malwieder aktuell Schiss... hab gestern gehört, dass meine Chefin den Norovirus megamonstermegasuperheftig hatte in der Nacht von So. auf Mo. Ich war Fr. noch bei ihr, bis jetzt gehts mir gut. Das scheint nicht das Problem zu sein. Aber kann gut sein, dass ich diese Woche nochmal hinmuss (muss nicht jeden Tag, arbeite meist von zuhause aus), und ich weiß, dass die Viren noch 7-14 Tage nach dem Akutfall ausgeschieden werden... und ich weiß auch, dass ich IMMER mindestens einmal bei ihr aufs Klo muss :-o So ganz ohne halt ich´s halt nicht aus die ganzen Stunden, die ich dann da bin. Außerdem muss ich ja auch mal an Türklinken etc. packen.... was mache ich bloß??? Am liebsten würde ich da zwei Wochen nicht hinfahren, aber das geht halt nicht... :-(

    Kauf dir eine Packung Sagrotantücher und steck sie dir in die Handtasche. Bevor du aufs Klo gehst wischt du die Türklingen ab und den Kloring und Wasserhahn. Danach wäscht du dir die Hände mit Seife und sobald du zuhause bist nochmal Hände waschen, mehr kann man nicht tun. Ist denn dein Emunsystem okey?

    @ Clara,

    klar, Pfötchen waschen ist sowieso die Regel, aber was ist denn mit dem Sitzen aufm Klo... :-o

    @ MGD:

    Ja, hatte ich auch schon dran gedacht, nur hilft Sagrotan ja nicht gegen die Viren, da müsste schon Sterillium Virugard her, das ist, soweit ich weiß, das einzige, was hilft :-/ Mein Immunsystem ist normalerweise Bombe, ich krieg auch kaum mal ne Erkältung oder sonstwas, aber dieser Virus scheint derart heftig zu sein... meine Chefin hatte sich bei ihrer Mutter angesteckt, die den Virus ausm Krankenhaus eingeschleppt hat, die hatte das da schon, allerdings nur mit megastarkem Durchfall, kein K***en, und die haben das weder behandelt noch die Frau isoliert >:( Dann hat sich Chefin, als die Mutter heimkam, angesteckt und die nun wieder bei Chefin... kann sowas auch sein, dass man das 2x hintereinander kriegt???


    Boah, wenn ich dran denke, dass ich da hinmuss.... :-o:-o:-o

    Die Gesamtzahlen in meinem Kreisgebiet reichen mir, um mich in Panik zu versetzen. Meine Kollegin hat´s jetzt wohl auch erwischt, sie war aber auch bei meiner Chefin, als die gerade die Akutphase frisch hinter sich hatte, und sie hat deren Klo saubergemacht.... das wundert mich jetzt nicht wirklich!!! Ich krieg noch die Krise, echt....:-o

    Ich auch nicht, glücklicherweise, aber bei den zwei Akutfällen, mit denen ich´s momentan zu tun habe.... meine Chefin hat mich eben erstmals angerufen und mir all die schrecklichen Details erzählt :-o Um Gottes Willen, echt, das wünsche ich meinem dicksten Feind nicht!!! {:({:({:(