tja das problem ist einfach das die emo leider noch nicht genug untersucht ist,und es deswegen nicht genügend therapeuten gibt.Ich möchte gar nicht wissen wie viele leute es gibt,die nicht wissen das sie die emo haben,die einfach nur denken das sie doof sind oder so.In den medien etc. wird so viel über sämtliche psychische störungen geredet,jedoch über die emo gibt es so gut wie nichts.Einmal war damals bei olli geißen in der talk show eine Frau die das hatte,ich erinnere mich noch gut daran ,mit welchem unverständnis sie behandelt wurde :-(

    Was ich auch total krass finde...ich habe bei get together von einer kinderärztin gelesen die die Emo hat.


    Fand ich echt bemerkenswert als sie das alles so schrieb,sie hatte auch immer wahnsinnige angst vor kindern


    mit MDG.

    OHje Melissa und wie geht es dir nun ?


    Ich würde unheimlich gern als Krankenschwester oder Hebamme arbeiten aber naja undenkbar mi der Emo :-( .


    Im Kindergarten arbeiten scheidet für mich auch aus. Ich sag immer das mir der Job als Kinderpflegerin keinen Spass mehr macht aber das ist echt blödsinn. Würd ich sagen ich mach das nicht weil ja ab Herbst dann MAgen Darm rumgeht der zeigt mir nen Vogel

    komischerweise blieb ich sehr ruhig. musste zwar für paar sekunden aus dem raum raus gehen aber die panik kam zum glück nicht hoch. hab die betten neu bezogen und wir haben weiter geschlafen. früher war nach so einem erlebnis nicht ans schlafen zu denken, bin sehr froh dass es jetzt erträglicher geworden ist. vor allem hab ich ja bereits seit gestern damit gerechnet :-|


    krankenschwester, erzieherin und hebamme sind schöne berufe aber definitiv nichts für mich %:| hab mal unsere erzieherin gefragt ob die im herbst/winter nicht dauerkrank sind und die meinte nee, man wird abgehärtet, zwar bekommt sie noch 1-2 mal im jahr magen darm aber es ist ja noch ok

    Ja eigentlich mein Traumberuf gewesen Erziehering.


    Momentan überleg ich ob ich umsattel auf Hebamme.


    Das wär echt der optimale Traumberuf.....Ich hätte auch noch unheimlich gern ein drittes Kind aber ich weiss nich ob das fair gegenüber den Kindern waäre.....


    Melissa wie geht es deinem Sohn?

    die bleibt dann zu hause,anders würds auch glaub ich gar nicht gehen...


    Kann aber auch bei meiner tochter daran liegen das sie verstopfung hat,immer wieder,weil sie hat nämlich noch gegessen gerade

    Ja sie muss movicol trinken,aber das tut sie nicht,das schmeckt son bisschen doof...is echt schwierig


    Ja das geht,wäre kein problem,schön find ich das auch nicht,aber was bringt dem kind ne panische hysterische mutter.


    Man muss mich mal erleben wenn hier sowas im busch ist >:(

    ja haben erst den KIarzt gewechselt ich muss da mit ihr nochmal hin...


    also wenn ich panisch werde dann renn ich durch die bude und mach sauber und bin völlig unkontrolliert.Ruhig sitzen oder so is da gar nicht drin...


    ich geh dann hin und wieder ins zimmer und schau rein,geb auch dann zäpfchen und so,aber mach dann ganz schnell wieder die biege %-|

    Ich werd sauer auf mich selbst und maule alles an was nich bei drei auf den Bäumen ist.


    Naja ich werd mal ins Bett Felix war heut Abend wieder top :(v .


    Aber in den anderen Faden schreib ich dazu nix mehr , da bin ich ide böse

    Ja hab ich gelesen was ich auch quatsch finde,aber hier scheinen sich supereltern zu befinden die alles 100% richtig machen.


    Übrigens is es bei mir auch so wenn ich panik schiebe dann bin ich auch total agressiev und motze rum.

    Gut zu wissen das es mir damit nicht alleine so geht.


    Was ich tun werden zwecks Therapie hab ich noch keine Ahnung. Bei meinem Mann ist das oberste Thema momentan Fernseher ;-D . Aber ich weiss das er immer für mich da ist. Aber ich denke es ist auch schön wenn meine Krankheit mal nicht im Vordergrund steht.