Ich muß am 04.09. zum Lactosetest und Blutuntersuchung, am 09.09. zum Fructosetest und am 11.09. zur Sonographie und Magenspiegelung. Hab Angst!!


    Darmspiegelung soll folgen wenn bei o.g. Untersuchungen nichts rauskommt

    mir gings gestern wieder ganz okay. ich hab essen können, schonende Kost. Heut morgen wach ich auf und ich hab wieder Magenkrämpfe, mir ist übel und weichen Stuhl, aber keinen richtigen Durchfall.....:°( Ich dachte, es ist endlich vorbei....


    Hab gleich eigentlich einen Termin beim Arbeitsamt. Muss da gleich anrufen. Hoffentlich brauchen die keine AU oder so, ich mag so nicht zum Arzt, ich müsste vor allem mit dem Bus fahren, das geht so garnicht.

    @ kathy

    :°_ Du brauchst keine Angst zu haben vor den Untersuchungen :°_ Magenspiegelungen sind auch gar nicht sooo schlimm, ich hatte auch schon ein paar und ich habe mir immer eine Sedierung geben lassen (also vielmehr eine Kurznarkose) und dann habe ich davon gar nichts mitbekommen :)^

    @ MyLife

    Und, was hat der Arzt gesagt? :°_

    ja was wohl, Magen-Darm-Infekt meinte er.


    Die Temperatur will einfach nicht runtergehen. Dafür hab ich jetzt Schnupfen, der kam gestern auch schon ein bisschen. Musste nicht mehr auf Toilette, Übelkeit geht grad glaub ich, hab eben 4 Stunden gepennt..Der Magen fühlt sich immer so "heiß" an, komisches Gefühl und tut halt total weh wenn ich drauf drücke. Wenn das nicht wäre, würde ich nicht meinen, dass ich ne MDG hätte oder so, sondern eher ne Erkältung. Ich hoffe, dass die jetzt nur rauskommt und nicht noch die MDG, obwohl die Inkubationszeit dafür ja schon vorbei wäre jetzt....es heißt doch immer, nach 2 Tagen klingen die Symptome ab...komisch alles, echt. Der Arzt konnte mir dazu aber auch nichts sagen - aber da sagt IMMER direkt Magen-Darm-Infekt, wenn ich dem sag ich hab Durchfall oder mir ist schlecht.


    Und wie gehts dir/euch?

    Zitat

    Ich seh grad, der erste Satz kommt ja total zickig rüber ...:D

    Stimmt ;-)

    Zitat

    Der Arzt konnte mir dazu aber auch nichts sagen - aber da sagt IMMER direkt Magen-Darm-Infekt, wenn ich dem sag ich hab Durchfall oder mir ist schlecht.

    Also, ich weiß nicht. Das klingt ja nicht soo vertrauenserweckend, wenn der das immer sagt :-/


    Wie geht es dir denn heute?


    Mir geht es so lala. Gestern abend war ganz schlimm, da musste ich mein neues Meeri abholen. Vorher war mir ganz schlimm schlecht, auf der Heimfahrt dann war nix mehr. Das war auf jeden Fall psychisch. Heute ist mir zwar schlecht, aber so, dass ich noch alles machen kann. Mal schauen, heute abend wollen wir zur Lichterprozession, davor wird mir garantiert schlecht.

    huhu


    was ist denn eine Lichterprozession? O_o


    Neues Meeri? N Kleines? WArst du so aufgeregt oder wie?


    Heut ist mir bis jetzt garnicht schlecht, kein bisschen. Richtig Durchfall auch nicht. mein ganzer Bauch zieht sich immer noch total zusammen - aber ist ja auch klar, der ist total leer. Hab immernoch Temperatur, 37,5°, das geht dann jetzt genau eine Woche so...seltsam. Habe mir eben Paracetamol-Zäpfchen geholt, dass ich nicht den Magen belaste. Mal sehen ob die die Temperatur runterkriegen, hoffentlich.


    So langsam muss ich wieder richitg essen können, ich bin total schwach. zum Trinken musste ich mich bis gestern auch echt zwingen. Schnupfen ist heut auch wieder weg. Ich versteh's einfach nicht.


    Ja mein HA ist sowieso nicht sehr vertrauenserweckend...ich wollt schon so lange wechseln...naja.

    Ja, vielleicht wäre das ganz sinnvoll. :)*


    Also bei eienr Temperatur von 37,5°C würde ich eigentlich gar nichts machen, denn es heißt ja, bis 37,5°C ist es normal.


    Vielleicht kannst du heute wiedr langsam essen und auch mehr trinken, das wäre echt wichtig! Gerade das trinken ist verdammt wichtig, wenn du viel trinkst, geht dir Temperatur auch wieder runter. Ich würde das Paracetamol erstmal weglassen, das belastet deinen Körper sonst auch zusätzlich.

    Zitat

    was ist denn eine Lichterprozession? O_o

    So genau weiß ich da auch noch nicht, das kann ich dir morgen genauer erklären :)z Ich weiß nur, dass es ganz toll sein soll und dass unser Bischof kommt und den dazugehörigen Gottesdienst hält.

    Zitat

    Neues Meeri? N Kleines? WArst du so aufgeregt oder wie?

    Ich hatte Angst vor der Fahrt %-| Schön dämlich, dabei kenne ich die Strecke.


    Nein, so klein ist Gaya gar nicht ;-) Sie ist 2 Jahre alt und wiegt stolze 1260g :)z Und sie ist eine ganz Süße x:)x:) und sie erzählt und pfeift viel ;-D


    Ich habe ja ein dreijähriges Meeri und da wollte ich eine, die vom Alter her dazupasst :-)


    Am Dienstag ist nämlich meine Gina gestorben :°(:)-

    Ohje, das tut mir leid. :)*Ich find Meeris als Haustiere nicht sooo interessant. Aber immer wenn ich im Tierladen bin bleib ich bei ihnen stehen, weil ichs soooooooooo süß finde wie die immer quieken :-DUnd? Vertragen die beiden sich?


    Warum wird dir denn bei oder vor der Lichtdingsda schlecht? Auch wegen der Aufregung oder wie? Freu dich doch einfach drauf....naja "einfach" ist gut, was?


    Naja, der HA meinte dass 37,5 schon erhöht sei, aber kein Fieber. Und weil das schon so lange ist und ich mich dadurch auch irgendwie so kränklich fühl, direkt schwitze, wenn ich einmal die Treppe hoch und runterlaufe, und so, deswegen hab ich jetzt mal ein halbes genommen. Aber es wär schön, wenn ich so oder so jetzt endlich mal wieder gesund werde. Als ich heut kurz einkaufen war hab ich gemerkt, wie gern ich was unternehmen würde bei dem Wetter...:(

    Wie geht es dir heute? Was macht die Temperatur?

    Zitat

    Und? Vertragen die beiden sich?

    Ja :-D Am Anfang war es etwas schwierig. Chipsy wollte natürlich erstmal zeigen, dass sie hier die Chefin ist und hat Gaya erstmal quer über die Wiese gescheucht ;-D Dann hat sie Gaya ein paar mal in die Seite geknufft, aber nicht gebissen. Und Gaya hat geschrien wie am Spieß ;-D Ich denke, das war eine Abwehrreaktion von ihr. Chipsy hat das aber gar nicht gejuckt, sondern nur noch mehr animiert, weiterzumachen. Das war aber nur am ersten Abend. Gestern wollte Chipsy dann mit Gaya kuscheln (sie freut sich doch so sehr, dass sie wieder eine Partnerin hat), Gaya hat das aber wohl missverstanden ;-D Naja, mittlerweile ist es so, dass sie gmeinsam Arsch an Arsch im Häuschen hocken, Gaya von Zeit zu Zeit pfeift und sie sich gemeinsam den Bauch vollschlagen, es sind eben Rexe ;-D

    Zitat

    Warum wird dir denn bei oder vor der Lichtdingsda schlecht? Auch wegen der Aufregung oder wie? Freu dich doch einfach drauf....naja "einfach" ist gut, was?

    Wegen der Angst, ich habe ja vor allem Möglichen Angst und weiß eigentlich nicht genau vor was und wieso. Und das erste Symptom der Angst ist bei mir verstärkte Übelkeit, manchmal ist es auch das einzige...


    Die Lichterprozession war übrigens sehr schön, jednefalls ab dem Zeitpunkt wo wir losgelaufen sind. Angefangen hat es mit einem Komplet (das ist so eine Art Gottesdienst), allerdings fand ich das nicht soo schön, vor allem auch weil der Bischof so lange gepredigt hat. Dann wurden die Kerzen (jeder hatte eine) gesegnet und angezündet. Danach sangen wir ein Lied und sprachen noch ein Gebet, dann sind wir losgelaufen (zweimal den Kreuzweg entlang). Dabei wurde wieder gesungen. Danach machten wir Halt vor dem Gnadenbild (Maria) und sprachen wieder ein Gebet und sangen ein Lied. Dann wurde nochmal gebetet und die Weihekerze entzündet. Danach wurde nochmal gesungen, und dann war alles vorbei. Insgesamt hat es zwei Stunden gedauert.


    Und mir war nicht übermäßig schlecht, nur "normal".

    Hallo:)


    Ich bin 13 Jahre alt und leide auch an dieser gottverdammten krankheit. ich habe sie seit ostersamstag diesen jahres. mein vater schenkte mir ein neues handy und da es mir am anfang nicht zusagte machte ich mir so einen stress weil ich es ihm nicht sagen wollte und ihn so verletzen wollte das ich den ganzen abend an übelkeit und bauchschmerzen litt. am nächsten morgen war die übelkeit immernoch nicht weg. und so geht das bis heute. einmal wurde ich sogar aus der schule abgeholt weil mir so schlecht war. da stellte der arzt dann eine leichte gastritis fest. aber heute ist mir immernoch schlecht von morgens bis abends und nachts kann ich kaum noch schlafen ich fürchte den abend wie nichts anderes. das letzte mal übergeben musste ich mich in der nacht vom 22. auf den 23. März 2009 in sieben anläufen :-( danach ging es mir noch gut. bis zu dem besagten ostersamstag. außerdem hatte ich 2005 eine starke magendarmgrippe von daher habe ich eh schon immer angst mich zu übergeben. aber damals war es ohne ständige übelkeit. ich leide an ständiger angst des erbrechens und ständiger übelkeit. damit verbunden sind schlaflosigkeit und atemprobleme. habt ihr einen tipp wie ich mich ablenken kann? oder es bekämpfen kann.? ich kämpfe schon seit 4 monaten dagegen. in der schule ist es meist nicht sooooo schlimm da ich dann abgelenkt bin und wenn ich bei anderen bin kämpfe ich auch immer aber mir graut es davor da was essen zu müssen..