• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    @ spooky auch von mir willkommen *:)

    ich finds recht beachtlich... 22 Jahre nicht übergeben? wow... ich bin ja schon stolz auf meine 17 Jahre nicht übergeben ^^ Können ja mal ein Voting machen... wer hat am längsten? *lach*


    Und ja klar... logisch gesehen, will ich auch nicht von "sowas" eingeschränkt sein.. aber ich kann nicht "normal denken" wenn mir übel ist.... und das is ja meist das Problem... zumindest bei meiner Version der Emo! Ich als Vegetarierin hab ein etwas eigenes Essverhalten... und was mir nicht schmeckt verursacht Übelkeit. Ja klar.. wirklich übergeben hab ich mich Jahre nicht... das gibt mir oft auch die Sicherheit wenn mir übel ist. Aber ich hab mittlerweilen schon Angst vor der Übelkeit selber...weil ich dann total apathisch werde.


    Trotz allem leb ich im Moment recht gut, kriege vieles selber in den Griff, wäge ab wo mir eine Konfrontation es Wert ist und wo nicht .... und an guten Tagen stelle ich mich eher der Emo, als an Schlechten.

    @ Kathy

    also ich denk auch, dass so eine Zwieback-Kur fürs erste deinen Magen beruhigen sollte und DANN musst du echt mal austesten was geht und was nicht... das is zwar total doof aber notwendig.


    Und wegen deinem Ex... kann ich gut verstehen... also ich glaube nach so kurzer Zeit würd ich wohl nicht wiederstehen können und ihn treffen. Ihr müsst euch einfach klar werden was ihr wollt!!! Und wenn er wirklich keine Beziehung mehr mit dir will... dann hat er eigentlich auch nicht das recht dich zu knuddeln, wenn er mal einfach so will... das tut dir einfach nicht gut -.- :°_

    Nabend zusammen..


    hallo und willkommen auch von mir Spooky.


    Anni+krümel..felix hat heut nachmittag nich so viel Kuchen gegessen. Er wollte nicht. Das lässt natürlich meine Alarmglocken schrillen. Ich mach mir tierisch viel Gedanken auch ob wir uns angesteckt haben.

    Hallo!


    Ich habe natürlich nicht alles gelesen, es sind ja auch über 400 Seiten. Finde das Thema aber sehr interessant. Meint ihr das ich diese Krankheit auch habe? Ich habe nämlich Angst das ich NICHT erbrechen kann. Manchmal wenn mir übel ist klappt das einfach nicht mit dem Erbrechen und das belastet mich. Diese quälende Übelkeit ist ganz schlimm für mich. Kennt ihr das? *:)

    Hm ich weiss nicht so recht Dark. Für ne Magen Darm war er aber eigentlich noch zu fit. Meine Freundin ( krankenschwester ) meinte das kleine Kinder in dem Alter nur weinen, nur brechen und nur kacken. Und nich mal nen Bonbon wollen. Haben shcon gedacht ob er sich irgendwomit den Magen verdorben hat

    ne ich kenne das anders,als meine kleiner waren sind die auch durch die wohnung getobt und haben hin uind wieder gebrochen und dünen gehabt,aber wie gesagt wenn dann müsstet ihr das morgen haben,und wenn jetzt noch nichts ist,denke ich mal das du das auch nicht bekommst.Hast du angst vor dem selber kotzen oder wie ist das bei dir?