Ach, du bist schwanger?


    Glückwunsch @:)


    Ach ich glaub nicht das du dich angesteckt hast, hast du dir immer gut die Händegewaschen, Klo desinfeziert, wenn er drauf war?


    Dann kann eigentlich wenig passieren

    Er trägt ja noch Pampers und die zweimal Durchfall waren in der Pampers. Wir hatten ihn gestern abend wohl aufs Klo gesetzt weil er, drauf wollte aber da kam nix. Kein Pipi und kein Aa.


    Und klar Hände gewaschen hab ich auch.

    Na siehste, bleib mal ganz ruhig (ich weiss ist schwer)


    Sollte es Norovirus sein, den er hat, ist die Inkubationszeit bei ca 2-3 Tagen, länger nicht


    Wann hatte er denn das erste mal jetzt Durchfall und Erbrechen?

    Noro ist nur ne normale Magen-Darm Grippe :)z


    Mädels, überlegt doch mal warum die ganzen Leute mit 20Mal brechen pro Nacht im Netz schreiben?! Das sind Einzelfälle und die anderen Erkrankten (ca. 90%) leiden 1-2 Tage, dann ist wieder gut... Im Internet wird doch meistens eh nur negatives gepostet, die ganz schlimmen Fälle- hier postet ja auch nicht jeder mit Erkältung, oder???


    Würd euch so gern helfen, denn ich bin auch mal ganz tief in der EMO dringesteckt und habs selber in den Griff bekommen, heute bin ich um die verlorene Zeit traurig und die Lebensfreude, die ich mir da druch genommen habe.

    und wie bist du da rausgekommen anereV? Würd mich echt intressieren ich bin nun ersrtmal weg bis heut abend. Könnt mir ja auh ne Pn schicken.


    Weil mich nervt das so auch. Mein Sohn macht deswegen echt nur abstriche. Kein turnen, keine krabbelgruppen ect

    Keine Medikamente mehr gegen Übelkeit, weggehen, .... Musste mich regelrecht zwingen, aber klappte dann mit der Zeit sehr gut... Ich habe schon ganz andere Dinge in meinem Leben gemeistert und dann soll ich Angst vor so etwas Harmlosem haben?! Das kam für mich einfach nicht mehr in Frage wegen etwas so Banalem mein Leben derartig einzuschränken.. Am 7.1 war es dann soweit und ich musste mich übergeben (hatte wohl eine Stieldrehung des rechten Eierstocks oder eine Zystenruptur)- es war kurz und schmerzlos, da waren die Koliken im Unterbauch wesentlich schlimmer... War auch kein bisschen geschockt danach, war alles ganz normal und ok für mich- ab da wusste ich, dass die EMO für mich keine Rolle mehr spielen darf- ich bin stärker als panische Angst vor etwas total natürlichem, was mir sogar in manchen Fällen sogar das Leben retten kann!

    Achso, ich dachte das ging ein paar Tage


    Dann glaub ich aber nicht das es ne Magen Darm Grippe ist, die ist doch nicht nach ein paar Stunden vorbei, die kann sich bis zu 2 Wochen halten ;-D


    Nee, da ist nix, glaub man :)*