• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    Hallo Nell !


    Deine Geschichte ist sehr interessant und ich sehe da erstaunliche Parallelen zu meiner Geschichte. Allerdings hatte ich mehrere Male MDG und es war nicht generell so, dass meine Eltern negativ reagierten. Aber die paar Male, wo sie es taten, haben anscheinend ausgereicht, um die Emo bei mir auszulösen.


    Deine Erklärung, dass in einem Kinderkopf unbewusst vorgeht, dass Erbrechen nicht gut für die Beziehung zu den Eltern ist, dass man sich ekelig fühlt, das Gefühl was schlimmes getan zu haben, usw. sehe ich auch so.


    Und wie überwindet man die Emo, wenn man das erkannt hat ?


    Grüßle, Isa

    Hallo Isa.


    Schön, dass du auf meine Seite gegangen bist, ich hoffe ich kann aufgrund meiner Erfahrungen die ich therapeutisch ausgearbeitet habe, Anderen etwas Klarheit verschaffen. Wie man das wieder loswird ist ein sehr umstrittenes Thema. Ich allerdings bin immer noch in Behandlung und meine Therapeutin verspricht sich sehr viel durch die Traumatherapie, d.h., dass sie meiner Kindheitserinnerung mehrer Optionen einprägen möchte als die damalige als meine Eltern mir nur Verachtung schenkten. Die anderen Optionen (andere heisst "nettere" Reaktionen) sollen die Traumatisierung/den Knoten lösen und ich bekomme Gelegenheit anders als mit Panik zu reagieren!! Gruss -nell-

    @ Nell:

    Das wäre super, wenn das klappen würde.

    @ Grasi:

    Wäre nett, wenn ihr mir eure technischen Geheimnisse mal verraten würdet...Also in diesem Fall, wie ich Nells Link verändern muss, um ihn öffnen zu können. Anstatt euch wissend zu zu zwinkern ! ;-D

    @ Isa:

    Naja, Nell wollte den Link so hier einfügen, dass man ihn direkt anklicken kann. In anderen Foren muss man dafür einen Code verwenden, nämlich den Link mit umranden.


    Hier im Forum ist das jedoch nicht nötig, hier ist eh alles ein bisschen anders. ;-)


    Wie du siehst war an ihrem Link noch das [url] hintendran angefügt, an den Link selber, das habe ich einfach entfernt.

    :-o


    nein! :-D


    wenn du ihren Link anklickst, kommst du auf diese Adresse:


    http://-nell-.surfino.info/[/url]


    dann nimmst du einfach das [/url] weg, denn das gehört da nicht hin, deswegen geht die Adresse nämlich nicht. Auf Enter drücken und that's it. :-)

    Ich sehe gerade, dass das mit dem ersten Link doch gegangen wäre: Dann erscheint zwar erstmal: Die Seite kann nicht angezeigt werden, aber auf dieser Seite kann man den Link so finden, wie Nell ihn angegeben hat und zur ihrer HP kommen.


    Alles klar, danke für deine Erklärungen. So hab ich wieder was dazu gelernt. @:)


    :)*

    x:) Schön, dass ihr euch so um meine Hp müht. -lach- Aber wisst ihr was mir aufgefallen ist? Hier sind ja net mehr so viele Leute wie zuvor...hm...komisch, komisch! Grashalm ist immer treu, was?! ;-D Ich ja eigentlich auch aber ich dachte, es wäre mal an der Zeit ein wenig Abstand zu nehmen, denn sich immer nur die Ängste anzuhören bringt einen auf Dauer auch nicht weiter (aber man fühlt sich verstandener)! Jetzt bin ich wieder da und was ist hier los? Hat denn niemand mehr Angst?? *g* Kleiner Spass am Rande. Man muss manche Dinge halt mal mit Humor nehmen und ich als Therapeutin sowieso. Dann bis später mal ihr Technik-Freaks!! Kuss -nell-