• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    Versuch doch einfach mal ein bisschen Toast oder ein weißes Brötchen. Das belastet den Verdauungstrakt nicht so sehr u. ist im allgemeinen sehr gut verträglich.


    Hast Du schon mal autogenes Trainig versucht? Das entspannt den Körper und tut gerade in solch einer Situaltion sehr gut. Das kann man sich auf seinen Mp3 Player machen u. sich richtig entspannen u. fallen lassen.


    Oder progressive Muskelentspannung. Such Dir mal so was, kann man teilweise sogar im Netz runterladen. Gibt es sogar kostenlos von der Techniker Krankenkasse. Auf der HP steht es drauf.


    Das würde Dir bestimmt sehr gut tun. Dann geht diese Anspannung aus Deinem Körper. :)z


    Versuch es mal, mir hat es sehr geholfen. Danach fühle ich mich immer sehr viel besser.

    boahhhhh der kleine scheisst wieder wie sonstwas %-| %-| %-| %-| %-| es ist echt zum kotzen. 1 tag lang pause und dann geht es wieder los. hab echt schon die schnauze voll, und könnte schon vor wut kotzen >:( >:( >:(


    jinka, den sohn hatte doch auch vor kurzem durchfall. dauerte es bei ihm auch so lange? mein sohn hatte am freitag das erste mal dünnpfiff, samstag und sonntag war nichts und seit heute morgen wieder ??? werde morgen früh zum kia gehen {:( %-| :[] %:| :(v

    hmmm, ich rufe heute nachmittag den kia an. 2 tage lang war nichts und nun geht es wieder los. echt seltsam. perenterol habe ich ihm 2 tage lang NICHT gegeben obwohl da steht man soll auch nach besserung 1x täglich das zeugs nehmen. vielleicht habe ich zu schnell aufgehört. :-|

    Schau das du heute Nachmittag noch hinkommst melissa. Vielleicht hat er ja den Noro kann ja auch sein. Wir hatten auch erst Perenterol und dann haben wir so nen Zeug zum auflösen bekommen. Das gibt den Kindern die Salze und so wieder das war echt super

    Das wird in einer Stuhlpobe festgestellt.


    Ich würde ihn im Moment nur ganz vorsichtig essen lassen, d.h. Salzstangen, weisse Brötchen oder Toast, Rührei, usw. – keine Michl, kein Johgurt oder Quark und vor allem kein Fett!! Nudeln oder Kartoffeln gehen auch, aber ohne Soße. Obst würde ich auch noch nicht geben höchstens Banane.


    Perenterol mußt Du dann wohl noch ein bisschen weiter geben.


    Bin ja mal gespannt ob der Arzt wirklich eine Stuhlprobe anordnet. Geht nämlich ganz schön auf das Budget weist Du? Und im Moment haben sicherlich total viele Kinder so was.


    Gute Besserung wünsche ich Euch.

    danke lilly


    hab gerade mit dem kia telefoniert und ich soll ihm weiterhin perenterol geben. hab letztes mal nach der 2 gabe schon aufgehört und das darf man anscheinend nicht. momentan geht überall dieser virus rum mit brechen, durchfall, fieber und schwindel. es kann bis zu einer woche dauern bis die symptome nachlassen. solange er genug trinkt und nichts ausser dem durchfall hat soll man daheim bleiben {:(