jinka, er war gestern paar stunden unten und ich bin um kurz nach halb 10 (21.30) auf dem sofa eingepennt. er geht morgens um 5,30 raus und kommt erst gegen 17 uhr nach hause. da er kein handy hat, kann ich ihn tagsüber gar nicht erreichen. und gestern habe ich ihn nicht mehr gesehen nachdem er runter gegangen ist

    Perenterol ist gut. Er muß nur genug trinken u. vorsichtig essen, keine Milch erst mal.


    Du könntest auch versuchen ihm jeden Tag ein Actimel zu geben. Das habe ich bei meinem Sohn damals auch gemacht. Er hatte dann zwar auch schon mal Magen-Darm, aber längst nicht so heftig u. manchmal einfach nur ein bisschen Durchfall. Selten Erbrechen. Das Actimel sorgt für eine gute Darmflora.


    Ich glaube auch nicht dass es wieder von vorne losgeht. Das ist jetzt einfach unten angekomen. Wenn der Durchfall weg ist dann ist es auch vorbei.


    Draußen riecht es irgendwie schon richtig nach Frühling!!! Das schlimmste ist jetzt hoffentlich vorbei am Winter. Dann geht es auch allen wieder besser.


    Kopf hoch Melissa, es wird bestimmt bald besser :)*

    Melissa,ich weiß dass mir eigentlich garnix passieren kann..Ich hab mit dem auch keinen Kontakt..Aber allein schon der Gedanke,dass ich ganz genau weiß dass das in meiner Nähe einer hat macht mich nervös..Kennst du das?

    ja, das kenne ich auch. es gab mal eine zeit da habe ich die kranken menschen auch draussen gemieden weil ich dachte die magen darm viren können weit fliegen :-|


    momentan fällt es mir sehr schwer ruhig zu bleiben. ich warte von stunde zu stunde auf die pest, da mein sohn ja magen darm hat. wenn er nur krank ist und brechen muss , ist es nicht sooo schlimm aber bei magen darm drehe ich durch %:| {:(

    Ja,ich hab den Faden ein wenig verfolgt..Krass mit deinem Sohn..Ich würd so sterben,ohne Scheiß..Ich krieg schon Panik wenn ich weiß,dass ein Haus weiter einer ko... :-X Obwohls totaler Schwachsinn is,die Viren können ja nich zu mir fliegen.. %-| Ich hab mir auch schon paarmal vorgenommen aus diesen Emofäden rauszubleiben,ständig darüber zu lesen is auch nich das Beste..Aber wenn ich wieder mal Panik hab,hab ich das Gefühl ich muss das irgendwo loswerden..Bei Leuten die das auch verstehen..Ohman,ich weiß grad echt nich wieso ich Panik schieb..Hab mit dem Nachbar nix zutun,es nur über ne dritte Person erfahren dass er MGD hat.. :-/ Wie gehts deinem Sohn jetz?

    lenk dich ab, versuche zumindest positiv zu denken, er wohnt ja woanders und dir kann gar nichts passieren. ich weiss wie schwer es ist, vor allem wenn der kopf irgendwie anders denkt {:(


    der kleine isst kaum und ich versuche ihn auch gar nicht dazu zu überreden. ich denke er weiss am besten wenn er wieder fit ist. er hatte am mittwoche ge** und ich dachte heute ist der tag wo es endlich rum ist und er sozusagen gesund ist ... aber seit heute morgen hat er durchfall. also sind es noch weitere 2-3 tage wo ich wegen ansteckung panik schieben werde. bin echt schon langsam müde, mir fehlt die kraft und ich würde am liebsten tot umfallen :-X

    Ja,ich versuch nich dran zu denken..Vor allem ist die Angst vollkommen unbegründet diesmal..Trotzdem kommt mir vor,dass mir leicht komisch is im Magen..Bestimmt nur vom reinsteigern..Ich weiß,dass ich nix haben kann..


    Hm,schon schwer..Ich kann mich da schon reinversetzen.. %:| Wie schaffst du das,wenn er ko...? Ich würd durchdrehen,wenn ich das hör und seh {:( %:| Man man ist das ne scheiß Krankheit..Wieso muss ich ausgerechnet diese Phobie haben..?

    dieses mal war immer mein mann daheim wenn er k** musste und er hat es zum glück weggemacht. wenn es keine magen darm grippe geht, dann tickt mein kopf anders ":/


    doch ...einmal ....am mittwoch musste er brechen und ich war alleine mit ihm zu hause ... er ist selber aufs klo gegangen und als er fertig war kam er wieder. als er wieder da war sagte er, ich hab gespuckt und es war gar nicht schlimm und die bauchschmerzen sind nun auch weg. so muss doch ein gesunder menschenverstand funktionieren, er ist gerade mal 3,5 j.


    damit ich sowenig wie möglich mitbekomme mache ich musik an oder drehe d. fern etwas lauter :-|

    der kleine hatte vor 2 jahren magen darm gehabt und damals hat er uns alle damit angesteckt. das sind jetzt fast 2 jahre her. es war nicht schön aber kurz danach dachte ich es gibt schlimmeres und eigentlich muss man davor keine angst haben. so dachte ich damals und jetzt drehe ich wieder am rad %:| gut das mein mann jetzt nach hause gekommen ist, jetzt kann er im notfall einspringen. wobei ich jetzt weniger angst um den kleinen habe, viel mehr denke ich ich kriege die pest auch. da muss ich irgendwie durch ":/