Mir gehts gut. War gestern mit den Grosseltern meines Freundes essen – grusseliges Dorfrestaurant. Buffet war wenig appetitlich, aber tapfer durchgefuttert. Dann weiter. Kurz drauf schon Torte in Kombi mit Abendbrot, komische Mischung um 16Uhr, aber auch tapfer voll gemapft. Zuhause angekommen hatte ich Hunger und hab noch zwei Brötchen gegessen.


    Alles gut also. Heute noch frei. Friedhof, Torte essen gehen, Sonne geniessen. Morgen dann der erste Arbeitstag. Sonntag dann nochmal Pause und dann sechs Tage am Stück 8-20Uhr mit fiesem Mensaessen!

    Ja ctg wird ja jedesmal gemacht. Naja ich bin durch starkes Unterleibsziehen wach geworden ":/ . Was ich ja schon länger habe ist das mein drückt und dann hart wird und mein Puls hochschnell das könnten Übungswehen sein auch wenn das nen bissi früh ist. Aber hat so noch nix bewirkt. Bisher war Muttermund schön dicht.


    Aber ich ruf da gleich mal an und dann seh ich ja was der sagt ob ich heut noch soll oder Montag reicht.

    Boar Sorrow das schaff ich nich mal in der Ss :-Daber schön das es Dir gut geht.


    Nächste Woche kommt meine Schwiegermutter uns besuchen aus Bayern und mein Sohn will unbedingt mit ihr zum Mongolen Reis essen gehen ;-D . Da freu ich mich schon drauf leeeeecker Buffett fressen ;-D .


    Gibt es noch was anderes wie Cortison Kathy?

    Ui, das war jetzt noch gar nicht alles, was ich gestern gegessen hab ;-) Aber dann schweig ich mal lieber :-X Hab bis grade nicht gedacht, dass das jetzt sooo viel ist.


    Esst ihr denn wegen der Emo schlecht oder generell?

    Hm ich fresse schon manchmal, wenn es doch so lecker ist dann kann ich nicht widerstehen. Mein Gewicht halte ich auch seit Jahren. Zu dünn finden mich dennoch manche und meinen ich würde zu wenig Essen, das glaube ich definitiv nicht. Oft esse ich meinen Freund locker unter den Tisch...

    Ich esse allgemein nicht viel (aber nicht wegen der Emo), weil mir irgendwie seit Jahren grundsätzlich nach dem Essen schlecht ist.


    Aktuell gibt es keine wirklichen Alternativen zum Cortison, leider. Aber ich vertrag es eigentlich sehr gut und momentan ist die Dosierung nicht sehr hoch.

    Keine Ahnung ob das von der Emo kommt. Ich persönlich denke schon vom Magen.


    Hab ja auch ne chronische Gastritis sowie ein Magengeschwür und Reflux. Und die Fructoseintoleranz. Da fällt mir gerade ein, dass ich am Mittwoch abend (ca. 3 Stunden bevor die Beschwerden losgingen) einen Bonbon gegessen habe. Vielleicht war's der???

    HM, das kann dir wohl niemand beantworten, ob es das eine Bonbon war oder ein paar Viren oder Bakterien in irgendeinem Essen.


    Ich müsste immer mehr tun als ich mache, denke ich jedenfalls. Das Wetter ist auch so wunderbar.

    Jaaaaa Wetter ist toll.......nur dumm das ich keine Ziet für das feine Wetterchen habe :(


    also zumindest heut Vormittag nicht.


    Das weiss keiner Kathy aber ich drück dir die Daumen das es dir weiterhin stetig besser geht.


    Man eignetlich müsst ich ja nu wirklich langsam mal beim Doc anrufen aber ich komm mir soooo blöd vor und hab auch echt keinen Schnall was ich sagen soll -.-

    Na genau das was du hier geschrieben hast. Ich würde kein Risiko eingehen, gerade vor dem Wochenende!!


    Naja, stetig besser...habe dauernd die Situation von vor zwei Jahren im Kopf. Da war's auch der Freitag, das gleiche schöne Wetter, die gleiche Jahreszeit und die gleichen seltsamen Bauchschmerzen um die gleiche Uhrzeit. Emodenken lässt grüßen!