• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    gut dass zumindest deine frau da ist und im notfall einspringen kann.


    wenn es ihm besser geht dann ist es schonmal ein gutes zeichen. kann deine angst aber trotzdem total nachvollziehen. :-|

    Meine kleinen sind da ganz anders,die bleiben im bett liegen gucken nen film und brechen einfach wenn se müssen,aber mein großer :-/ Der is anders der kommt mir nach und sowas ,der steigert sich da auch rein,wir waren am überlegen ob er das auch haben könnte... :-/

    ja scheint so er backt gerade kuchen....oh wei....


    Danke trotzdem das du geantwortet hast ich meld mich heute abend nochmal @:)

    Es geht ihm gut,er hat gegessen und gespielt alles ganz normal :-/


    Echt komisch das ganze,eventuell psychisch weil er morgen ne arbeit schreibt...oder sowas.


    Mir gehts ganz okay,bin etwas benebelt noch von der panik eben,das wird erst morgen ganz weg sein...

    jinka, wie geht es felix?


    dark, schön dass es nur fehlalarm war. der schrecken sitzt bei mir auch tief, muss meistens erst eine nacht drüber schlafen

    Das ist echt schlimm,ich bin danach immer so fertig......


    vor allem diese rumgerenne zwischendurch,ich lauf durch die bude und mach dies und das ,aber völlich gedankenlos irgendwie %:|

    Felix geht es soweit gut. Der Husten ist noch derbe und er bekommt auch so nen bronchial Asthma Spray was ich zweimal am Tag geben soll aber hm das macht nach zwei Wochen abhängig laut beschreibung, und was mich noch stutzig macht ist das er sobald er sich anstrengt Hustenanfälle bekommt bis hin zum würgen.