Hm so ganz echt ist Felix nicht. Er stinkt richtig aus dem Mund so nach Eiter oder so aber im Hals hab ich so nix gesehen. Essen tut er hat auch ständig Hunger, Stuhlgang war bisher noch keiner. Aber hängt voll in den Seilen hat auch schon wieder ordentlich Schnupfen. Es nervt mittlerweile echt nur noch.

    Ach so eine Duskussion gibts hier also auch? Wie schön.


    Ich leide seit meiner Kindheit daran. Was der genaue Auslöser war kann ich garnicht sagen. Es gab 2 Situationen an die ich heute noch mit Horror zurück denke.


    Ist es bei euch Emetophobikern auch so, dass ihr in eurem Leben wenig gebrochen habt? Ich komme auf ganze 5 Mal in 26 Jahren.


    Menschen die oft brechen mussten, schon als Kind- die, so habe ich die Erfahrung gemacht nehmen es nicht als soooooo schlimm wie wir.


    Wie wirkt sich bei euch diese Phobie aus?


    So richtig extrem mit Desinfektionmittel in der handtasche und Gummihandschuhen und so?


    So schlimm ist es bei mir Gott sei Dank nicht!

    hallo missavo,


    so schlimm ist es bei mir gott sei dank auch nicht. ich habe diese phobie seit ich denken kann. in der jugend war es erträglicher, ich war trotzdem überall unterwegs und es ging eigentlich. seit mein sohn geboren wurde (da war ich 24) hat sich das ganze um einiges verschlimmert. die kleinen haben paar mal im jahr magen darm grippe aber die angst davor ist halt sehr oft da. vor allem im herbst und winter. mir ist auch aufgefalle, dass emos sehr sehr selten K.. ":/


    jinka, schön dass du den gestrigen tag noch einigermaßen gut überstanden hast. :)^

    Den gestrigen gut überstanden und heut bisher mit kleinen anflügen von Panik auch. Waren beim Kinderarzt nachdem er wieder mit 39 liegt. Ein hochfiebender Virusinfekt. Wieder mal. PAuse hatten wir ja nu auch 1,5 Wochen lang.

    Hi Melissa,


    ja ich habe meinen Sohn damals mit 20 bekommen und für mich ist es ganz schlimm wenn ich merke es geht ihm schlecht. Am Anfang wusste ich ja auch noch garnicht was bei ihm die Anzeichen sind-wenns denn mal losgeht mit dem Brechen. Mittlerweile weiss ich´s.


    Schlimm ist halt, wenn er nur mal Bauchkneifen oder so hat, da fange ich schon an zu flattern.


    Meine beiden Männer lagen auch neulich erst mit nem MD Infekt flach...ich hatte nix. War komisch.


    Ich bin dann allerdings auch sehr vorsichtig. Schlafe dann getrennt und putze täglich mit Desinfektionsmittel-also wenn ich MD im Haus hab.


    Ansonsten krieg ich halt nur Panik wenn jemand sagt ihm ist schlecht, oder nen Besoffener mir im Bus zu nahe kommt. Ich bin dann immer ganz dankbar für die langen Busse, wo ich mich dann ans andere Ende verkrümeln kann.


    Was mich jedoch sehr beeinträchtigt ist die Emetophobie zusammen mit meinen anderen Phobien %-| Zahnarzt -und Agoraphobie.


    Ich weiss garnicht warum ich so ein Phobiker bin. Kotzt mich sowas von an!


    Verhaltenstherapie ist in Arbeit :-/

    Hm ne Melissa ab Sommer soll er in den Kiga. Ich bin nu wohl viel unterwegs ja und da sind auch Kinder aber der Doc meinte heute

    das wäre super , den das nun zu meiden ist völlig falsch. Ihr wäre das aber auch schon aufgefallen, das Virusinfektionen diesen Winter sehr hartnäckig sind und oft wieder kommen. Hat uns aber gesagt wir sollen unbedingt mit unseren Hauskinderarzt mal wegen einer Grippeimpfung sprechen. Hatte ihr gesagt das wir erst vor 2 Wochen Grippe hatten.

    Ja das das Virus zur zeit schlimm ist habe ich auch mitbekommen..


    Meine tochter hatte heute 2 Mal durchfall und Bauchweh,ich hoffe nicht das sie was bekommt...


    Ausserdem wollte ich noch sagen,das wenn kleine kinder oftmals krank sind,bleiben sie als erwachsene gesund ...immerhin...

    Na, wie war euer Wochenende? Ich war am Samstag 500km einfach mit dem Bus unterwegs zum Basketball und abends wieder zurück.


    Hatte unterwegs ein ziemliches Schreckerlebnis. Es stank auf einmal unsagbar nach Kotze im Bus und ich dachte wirklich es hätte sich jemand übergeben. Mir wurde schon selbst ganz schlecht von dem Geruch. Nach einigen Minuten bemerkte ich aber das es anscheinend von außen kam. Oh mann, Panik hoch drei.


    Jetzt geht's mir auch schon wieder ziemlich scheiße (wie eigentlich jeden Tag). Kaum was gegessen (1 Toast) ist mir kotzübel. Macht so echt keinen Spass mehr... :°(

    Naja, bestehen würde die Möglichkeit schon. Halt kündigen und mir was neues suchen ":/


    Bin erst letzte Woche wieder für 4 Jahre in den Betriebsrat gewählt worden, somit unkündbar. In 5 Jahren geht meine Chefin in Rente, dies ist mein Lichtblick. Die Frage ist nur ob ich es noch solange aushalte...Wobei, immerhin hab ich's schon 13 Jahre mit ihr ausgehalten

    Ja aber noch wiedeer fünf Jahre aushalten? Hm ich weiss nicht. Ich hab immer gesagt wenn der Job auf die Gesundheit geht dann ist es definitiv der falsche.


    Ich dreh noch durch %:| . Momentan hab ich das Gefühl unter Dauerstrom zu stehen wegen Felix.


    %:|

    ich würde nie im leben nur wegen dem job meine gesundheit aufs spiel setzen. %:| natürlich weiss man nie wie es woanders sein wird aber glaubst du echt es kann eine schlimmere stelle wie deine geben? bei euch muss es heftig sein wenn es dir auf den magen schlägt ":/


    jinka, wie geht es euch?