hm gute Frage. Wie schon geschriebe hab ich das Gefühl das ich unter dauerstrom stehe , wegen meiner Angst.


    Nachts schlafen ist echt wares Glück. Spätestens wenn Felix rüberkommt mach ich kein Auge mehr zu %:| . Letzte Nacht stand er vor meiner Seite :°( und ich hab ihn rüber geschickt zu seinem Papa. Ich meine da muss er eh meist hin wegen Fiona , still sie ja und da er so wuselig is, kann er besser beim Papa schlafen. Aber ich glaub wenn die Angst nicht wäre, würd ich einfach ein Stück rücken und ihn reinkrabbeln lassen :°( .


    Er ist seit letztem Mittwoch käsig wie sau ?? is eh blass wegen seiner Haarfarbe?? , Freitag hat er wieder hoch gefiebert mit 39 aus dem nichts. Waren da auch noch beim Kinderarzt , die meinte nen Virusinfekt

    stellte aber auch ein leichtes Herzgeräusch fest.


    Er hat auch Hunger und isst gut und trinkt auch gut.

    hört sich alles nicht toll an :°_ kann mir vorstellen wie anstrengend es ist, er kränkelt ja schon so lange und das zerrt an den nerven. zumindest hast du jetzt einen termin in der klinik bekommen und versuche dich daran festzuhalten, es ist schon bald, dort wird dir bestimmt geholfen und dann wirst du nicht mehr dieses schlechte gewissen gegenüber felix haben :)_

    Ja, das stimmt schon. Ich war ja jetzt nach der OP 6 Wochen krank und dann auf Reha und mache jetzt auch ambulant mit der Reha weiter. Ihr glaubt gar nicht wie die mir die Hölle heiß gemacht haben wegen der Erkrankung. Und die ambulante Fortführung kann ich nur Freitag nachmittag machen, weil ich sonst nicht von der Arbeit weg kann.


    Ich hab halt auch schon öfter Praktikas in meinem Beruf gemacht (bei anderen Arbeitgebern) und da lief es ähnlich wie bei uns. Entweder wenig Arbeit oder nervige Kollegen.


    Aber ich werd mich schon mal auf die Suche nach was anderem machen. Ich hatte halt immer die Hoffnung irgendwann muss es ja besser werden.

    Ich drück dir die Daumen Kathy!


    Mein Mann hat Magen Darm und so wie es aussieht ich auch :°( . Hatte heute morgen wohl einen kleinen Teufel im Hintern, war aber kein Wasser. Hatte auch nich wer weis was für Bauchweh einfach nur ein rumoren.


    Übel war mir am anfang mal.


    Hatte dann Kohletabletten genommen gegen den Durchfall.


    Ansonsten hab ich sogar Apettit.


    Hoffe die Kinder bleiben verschont vor allem die kleine!

    vorbeugen kann man das leider nicht ausser gründlich hände waschen, klo und türklinken desinfizieren und oft lüften. ich wechsle bei uns allen die zahnbürsten. (wenn jemand brechen musste)


    ge** hat aber keiner von euch? drücke euch die daumen :)*

    Mein Mann auf Arbeit.


    Wie oft weiss ich nicht. Aber ich glaub war nur einmal das er brechen musste. Ist von Arbeit aus direkt zum Doc und von dem hat er Mcp gespritzt bekommen. Seit dem hat er nur Durchfall, aber wohl wie Wasser.


    Ich hab nix bis auf Durchfall. Hab auch Apettit aber trau mich nich zu essen. Nur das nötigste und das sind Salzstangen aber sonst bekomm ich die kleine nicht satt.


    Wir haben uns gestern haben noch geküsst

    hoffe nicht das er mich damit angesteckt hat.


    Unser Arzt meinte wohl zu ihm, das nu die nächste Grippewelle käme in Form von Magen Darm.


    Die andere Grippewelle wäre nun wohl überstanden.

    Ja Flasche kann ich ihr auch geben. Mach ich auch wenn ich merke sie wird nicht satt. Ich fühl den Speicher halt mit Flüssigkeit auf.


    Übel ist mir wie gesagt nicht. Eher das gegenteil. Ich hab Hunger wie Sau. Hätte so ricihtig richtig lust auf nen fettes Stück Schoko oder so.Hab meinen Mann gefragt er musste nur einmal brechen. Er meinte wahrscheinlich hab ich nur ne leichte Form oder so. Ihm ist auch nicht mehr schlecht fühlt sich nur schlapp.

    Boar ich hab soooo Hunger. Bin am überlegen ob ich mir und Felix heut Abend ein paar Nudeln koche. Ohne Soße einfach nur blanke Nudeln mit nen bisschen Ketchup oder so. hm die Angst das es wieder rauskommt oben ist einfach zu groß