Hallo jinka,


    oh, das hört sich nicht gut an, ist das eine "normale" Nebenwirkung einer Geburt? Du Arme, das ist echt krass! Wie lange hatte es nach der Spiegelung eigentlich gedauert, bis Du wieder Stuhlgang hattest? Ich warte jetzt seit Mittwoch darauf, es passiert nix...

    @ janafee:

    was sagen denn Deine Eltern dazu? Wissen sie das gar nicht? Ablenkung ist immer gut, sonst wartest Du nur darauf, dass er sich übergeben muss und machst Dich noch mehr verrückt.

    Hm, schwierig. Aber vielleicht erkundigst Du Dich doch nach einer Therapie? Es gibt hier, soweit ich das richtig verstanden habe, einige, die auch mal eine Therapie versucht haben. jinka, hast Du nicht auch mal eine versucht, oder habe ich das falsch verstanden? Wo ist eigentlich Darkandcrazy, sie hat lange nix mehr geschrieben ":/

    Was für ein Wochenende...Ich hab seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag Durchfall. Schob es eigentlich auf die Fructoseintoleranz, weil ich am Donnerstag abend so Curry-Rahm Reis gegessen hatte. Aber heute ist Montag und es wird nicht besser. Ziemliche Übelkeit, vor allem direkt nach dem Essen (mehr als Brot geht nicht) wird es noch schlimmer.


    Ich habe keine Ahnung was das ist, vor allem über mittlerweile 4 Tage. Hab zwar am WE mein Programm durchgezogen, aber Spaß hat es nicht gemacht...


    Zu hause bleiben ist nicht, weil ich erst vor kurzem 6 Wochen nach der OP und dann 4 Wochen wegen Reha gefehlt habe. Ich kann mir ne AU wirklich erst leisten, wenn ich den Kopf unter dem Arm trage.


    Hm, zum Doc? Was soll der groß machen außer evtl. ne Stuhlprobe...Ach mensch, ich weiß auch nicht. Quäl mich heute wieder durch den Tag und bring nix zustande...Ich seh's schon kommen... {:(

    Hab seit heut früh tierische Magenkrämpfe und Übelkeit. Dann wieder das Gefühl als hätte mein Magen Hunger aber ich bekomme nichts rein, nicht mal trockenes Brot.


    Vielleicht ist es auch die Psyche. Am kommenden Freitag jährt sich mein letztes Kotzerlebnis (Norovirus) zum ersten Mal. Und ich denk schon seit Tagen drüber nach.


    Aber ich konnte die letzten Tage seit Freitag fast nichts essen, von daher könnte es auch ein Virus sein. Durchfall ist weg, aber dafür eben die Krämpfe und die Übelkeit.


    Und dann auf der Arbeit immer nichts anmerken lassen, die denken eh schon ich bin ein körperliches Wrack!!

    Fuck Fuck Fuck!! Was ist das jetzt? Bin gerade auf die Toilette und mir wurde sowas von übel das ich dachte ich fall in Ohnmacht...Sitz jetzt wieder an meinem Schreibtischstuhl, in meinem Darm rumpelt es wie verrückt und mir läuft das Wasser im Mund zusammen.


    Ich werd doch jetzt nach fast 4 Tage nicht doch noch brechen müssen? Durchfall kündigt sich auch gerade wieder an. Scheiße, hab doch heute um 16h noch einen Arzttermin der schon soooo lange steht. Den kann ich jetzt nicht so kurzfristig absagen. Oh mann!!


    Heut ist wirklich mal wieder Panik angesagt!!