Tja, das wird auf die Psyche geschoben. Ich leide ab und an unter psychosomatischem Erbrechen. Sagen die Ärzte zumindest. Manchmal wird die Üblekeit so heftig, dass es eben in Erbrechen endet. Jeder Arzt sagt, ich soll dann MCP-Tropfen nehmen, aber keiner will sie verschreiben %-|

    Zitat

    Ne es ist ja wohl der den ich heute hatte. Der wirkte irgnedwie so wie von nem anderen Stern.

    Kenn ich. Ich bin auch mal an so einen geraten. Der war gut, aber da er ein Mann war, kam ich deshalb nicht mit ihm klar.

    Naja wie sagt mein Mann immer Durchfall ist Schiss wie Wasser. Das war es ja wiederrum nicht.


    Felix isst ja auch und schreit ja auhc immer ich hab Hunger. Und das erste heut morgen war ja auch fest. Ich versteh das nicht.

    jinka ich glaube, das kann schonmal sein. Kinder haben auch manchmal empfindlichen Magen-Darm Trakt, reagieren empfindsam. Kann das vielleicht auch an bestimmten Lebensmitteln liegen? Reagiert er bei bestimmten Sachen so?


    Ich muss aber auch was fragen: die Familie meines Bruders hatte seit Montag MGD, erst der kleine, dann die Mutter. Er hatte es (noch nicht). Gestern waren wir kurz da, ich hatte dann das ganz kleine Baby auf dem Arm, weiß nicht, ob die das auch hatte. War aber nicht auf der Toilette oder haben Türklinken angefasst. Kann man das dann auch bekommen? Sie meinten zwar, dass es ihnen allen besser ginge, aber ich weiß nicht, hatte heute breiigen Stuhl... ":/

    Oh Alexandra das ist ja doof mit der Familie deines Bruders.


    Hm breiiger Stuhl kann auch von zuviel Obst kommen. Oder wenn du ein Bier getrunken hast.


    Hm mein Mann meinte es war ein kleiner Schleimschiss.


    Er reagiert empfindlich auf Obst :-( . Aber ich hatte extra drauf geachtet das er gestern kein Obst hatte ausser Banane. Apfelschorle durft er auch nicht trinken.

    Urgs, guten Morgen.


    Montag morgen!! Hab um 6.30h einen Toast mit so was ähnlichem wie Nutella gegessen. Um 6.45h musste ich auf Toilette und dabei wurde mir sowas von schlecht und ich hab nun einen wahnsinnigen Brechreiz und das Gefühl mein Hals schnürt sich zu. Ich hab Herzklopfen ohne Ende und mir ist schwindlig. Hab mir jetzt vor lauter Angst eine Vomes eingeworfen.


    Ich weiß das es falsch war aber woher kommt diese plötzliche heftige Übelkeit? Ist es Panik? Ich hab das Gefühl gleich umzukippen.


    Sitzte hier auf der Arbeit, mein Kollege mir gegenüber und ich zittere vor Angst und Übelkeit. Ich bekomm keine Luft...