Meine Mutter hat seit heute Nacht 22.00 Uhr MDG. Bisher zwar "nur" Durchfall, dieser aber heftig mit Darmkrämpfen. Sie war heute trotzdem arbeiten, trinkt aber nur Kamillentee und isst Zwieback. War gestern und vorgestern viel mit ihr zusammen. Hab gestern auch mal von nem Brötchen abgebissen welches sie vorher gegessen hatte. :-/

    Vielleicht hat sie sich ja bei dir angesteckt?!? Dann wirst du es nicht bekommen und nur weil du von ihremBrötchen abgebissen hast, heisst das ja nicht das du das uch bekommst. Meine Daumen sind zumindest gedrückt

    Ich hab Neurodermitis ausgelöst durch Milben. Hab das vor zwei WOchen erfahren und naja Vogelhaltung ist damit nicht wirklich möglich. In der Kur hab ich eigentlich nie gekratzt und hier zu Hause :-( .


    Hab sie ins Internet gesetzt gehabt und heut wurden sie abgeholt :°( . Ichweiss das sie es da gut habenwerden aber es tut soooo weh :°(

    Hallo!


    Ich bin noch relativ neu hier und habe diesen Faden durch Zufall entdeckt. Ich bin 18 Jahre alt und leide schon seit ich denken kann an dieser Krankheit. So weiß ich z.B. noch, wie ich mit drei Jahren jeden Abend zitternd im Bett lag und dacht "Bitte, ich will mich nicht übergeben".


    Einen Auslöser konnte ich bisher jedoch nie festmachen. Mittlerweile ist mein Leben schon ziemlich von der Emo beeinflusst, ich esse z.B. nichts mehr, ohne mir die Hände zu waschen. Tue ich es doch (wie heute) habe ich noch drei Tage später Panik, mich mit MDG angesteckt zu haben.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei euch mitschreiben dürfte!


    Solltet ihr Fragen haben, fragt einfach, ich beiße nicht ;-)


    Liebe Grüße

    zebra, willkommen bei uns *:)


    den meisten geht es hier ähnlich wie dir. ich bin 28 und habe diese phobie seit ich denken kann. es gab zeiten da war es extrem schlimm, momentan ist es erträglich. im winter geht es mir immer viel schlechter weil dann magen darm überall rumgeht :(v


    schon komisch dass wir alle angst vor magen darm haben. ":/

    Ja, ist echt komisch. Als ich letztes Jahr Noro hatte war es nach ein paar Stunden wieder vorbei und im Nachhinein hab ich mir gedacht, warum hab ich eigentlich davor Angst. Klar ist es eklig, aber Angst braucht man doch davor nicht zu haben. Geändert hat es auf lange Sicht trotzdem nix. Ich weiß jetzt wie es sich anfühlt, aber die Angst ist unverändert da.


    Klar kann es sein das meine Mutter irgendwas gegessen hat was sie nicht vertragen hat (gestern abend um 20h Kartoffeln mit Quark z.B.). Sie hatte zwar vor kurzem einen Lactosetest der negativ ausfiel, aber sie reagiert oft auf Käse, Milchprodukte mit Durchfall. Wenn sie aber freiwillig Kamillentee trinkt und Zwieback ist dann ist es was anderes.

    Jetzt hab ich grad mal mit meiner Mom telefoniert. Ich denke schon das es MDG ist. Sie raucht nicht (was bei ihr nie vorkommt) und jede Art von Essen ekelt sie an. Sie legt sich jetzt etwas hin und versucht zu schlafen, da sie die ganze Nacht Richtung Klo unterwegs war. Ich hab Angst.... ":/

    Kathy5581,


    das klingt ja nicht gut :-/ . aber du musst dich nicht zwangsläufig angesteckt haben! Ich drück dir die Daumen!


    Mir geht es heute nicht gut. Mir ist schlecht, ich hab Bauschmerzen und Panik. Schon heute morgen hatte ich Kopf-und Bauschmerzen. In der Schule nahm ich dann zwei Tabletten mit ungewaschenen Händen. Nun hab ich Panik, weil ich vorher Zug gefahren bin und viel angefasst habe.


    Ich will keine MDG!


    Danke für euren netten Willkommenswort! *:) @:)


    Liebe Grüße

    @ jinka

    Das tut mir sehr leid :°_ Es ist immer schlimm, wenn man Tiere abgeben muss oder verliert :°_

    @ Kathy

    Vielleicht hast du wirklich Glück und dir ist nichts passiert :°_ Ich mein, wenn es sich bei ihr nur auf den Darm konzentriert, ist die Wahrscheinlichkeit sowieso eher gering, dass du dich angesteckt hast :)*

    @ Zebra

    Herzlich Willkommen im Faden @:) :)*


    Hast du oft Kopf- oder Bauchschmerzen? :°_ Das kann durchaus unbewusst durch die Psyche kommen. Die kann viel anrichten :°_ Welche Tabletten hast du denn genommen?


    ____________________________


    Mir gehts heute so lala. Nicht gut, nicht schlecht, so mittelmäßig. Die Arbeit an sich lief ganz gut. Es gab ein paar Momente, in denen ich mich nicht wohlgefühlt habe, aber die habe ich ganz gut gemeistert.

    @ jinka

    du tust mir Leid! :°_ Es ist nie einafch, wenn man Tiere abgeben muss, das durfte ich auch schon erleben. :°_


    Ich vermute auch, dass die Psyche die Beschwerden hervorruft, ich dann Panik bekomme und sich die Symptome verstärken.


    Ich hab einfach 2 Aspirin genommen, weil die Kopfschmerzen echt heftig waren. Normalerweise wäre ich anch Hasue gegangen, aber da es Mittwoch Ferien gibt, darf man an unserer Schule nur noch mit Attest fehlern :(v . Und wegen Kopfschmerzen zum Arzt, das wollte ich nicht.


    Ich ärgere mich halt, dass ich Panik habe, weil ich etwas mit ungewaschenen Händen zu mir genommen habe. Alle anderen Menschen, die ich kenne, machen das ständig und machen sich keine Gedanken drüber. Und ich grübele, ob ich mir so nicht vielleicht eine MDG eingefangen habe. :(v


    Nela, sei stolz auf dich, du hast nicht so tolle Momente gemeistert! Das ist doch super :)^


    Liebe Grüße

    Naja, das waren Momente, die eigentlich nicht hätten sein müssen. Ok, ich bin ganz froh, dass ich ruhig geblieben bin. In der einen Situation hätte ich mir einfach gewünscht, ich hätte etwas gesagt... Aber das habe ich nicht und so musste ich sie aushalten. Dumm gelaufen, nun ja...


    Zebra, die Emo scheint dich schon sehr einzuschränken? :-/ Ist ein "normales" Leben überhaupt noch möglich? Hast du mal über eine Therapie nachgedacht?