Dick krank mit Bronchitis, Nasennebenhöhlen und Ohren zu bin ich auch :(


    Bei mir hat die Therapie so gut angeschlagen, dass ich mir gerade in diesem Moment mit Bauchschmerzen und leichter Übelkeit denke: wenn ich mich übergeben muss, dann wird es nicht schlimm werden.


    Ihr wollt doch auch an diesen Punkt kommen, oder?

    @ Jinka:

    Ich habe ihm in dem Moment von der Emo erzählt als er mir die Details der Ausleitung erklärt hätte. Und bei Magen-Darm Sachen gibt es in der Osteopathie eben nur diese Ausleitungen. Also entweder oben und unten oder nur unten. Aber soll ich deswegen mal 3 Tage krank daheim bleiben? Denn auf der Arbeit diese Beschwerden dauernd zu haben ist auch nicht das wahre.

    Also, ich bin stolz auf mich heute :-) Ich war kurz bei einer Bekannten und wollte sie zur Begrüßung umarmen. Da lehnte sie ab und erzählte mir ganz ausführlich, wie es ihr gestern und heute nacht erging

    ... Ich bin völlig ruhig geblieben und ich schiebe auch jetzt keine Panik, weil es mir nichts bringen würde :-D Wenn ichs kriegen sollte, wärs halt so (und dann ging wahrscheinlich die Panik auch los, aber wohl wirklich erst, wenn ichs hätte).


    Ansonsten geht es mir so lala, aber wesentlich besser als letzten Donnerstag/ Freitag/ Samstag. War auch schon wieder einkaufen. Da kam Angst hoch, weil mir ja eben noch übel ist, abeer ich hatte alles gut im Griff mit Selbstsuggestion :)^ :)z :-D


    Kathy, ich hätte mich auch gegen die Ausleitung entschieden :°_

    Immer noch keine Panik :-D Nun, ich bin auch nicht gerade scharf drauf ;-) Vielleicht hats in meinem Gehirn ja endlich klick gemacht :-)


    War heute morgen schon Blut abnehmen. Davor hatte ich Angst, weil ich ja nüchtern raus musste und durch die Gastritis ja gleich morgens nach dem Aufstehen MCP nehmen musste (vom Arzt aus). Da hatte ich echt Angst, wie ich das überstehen soll, wegen der Übelkeit. Aber es war halb so schlimm. Die Angst hielt sich in Grenzen, weil die Übelkeit nicht sonderlich übermächtig war. Auch jetzt ist mir leicht schlecht, aber ich habe beschlossen, erstmal keine MCP zu nehmen heute. Mal schauen, wie lange es gut geht.


    Jetzt hab ich auch noch meine Tage bekommen %-| Aber! Toi, toi, toi, mit Wärme gehts. Die Schmerzen halten sich stark zurück, normalerweise geht ja nichts unter Ibu 600 und dann sind die ja nicht weg, nur besser. Diesmal gehts, vielleicht weiß die "Station da unten" (;-)) ja, dass Schmerzmittel jetzt äußerst ungünstig wären ;-D


    Wie gehts euch? :)*


    Hi Benny, schön von dir zu lesen! Wie geht es dir? :)*

    Ich auch :-D Aber letztlich ist es ja wirklich so, dass es mir nichts bringt, Panik zu schieben. Die Panik würde mir den ganzen Tag versauen und mir am Ende psychosomatische Probleme zu Tage befördern, und ich hab im Moment echt genug an der Backe ;-) Ich finds gut so, wies ist :-) Man hat mehr vom Tag, wenn man keine Panik schiebt ;-)


    Wie gehts dir? :)_

    Ne von der Übelkeit her gehts momentan. Immer zwischendurch wohl mal aber nich wer weiss wie schlimm.


    Ne die Situation! Hatte Montag leichte Blutungen, von Mittwoch auf Donnerstag starke Blutungen, und alles in allem sieht es nich so toll aus. Der kleine ist fit und munter, aber is halt die Gefahr da , das er geht. Das ganze zerrt halt doch echt wohl an den Nerven.

    Zitat

    Hi Benny, schön von dir zu lesen! Wie geht es dir?

    Danke,gut..In letzter Zeit hat sich bei mir sehr viel verändert..Teilweise positiv,teilweise negativ..Alles nich so einfach..Aber momentan bin ich sehr zufrieden..


    Und bei dir? Wir haben ja damals schon drüber geschrieben,dass du Angst hast vor Männern und so..Hat sich da inzwischen was getan bei dir? :)*