hey schön das es so gut ausging. klar da erschreckt man erstmal wenn es blutet, ist ja eigentlich auch son blödes Wanrzeichen. Aber ich bin froh gelesen zu haben, das es gut ausging @:) Ruhe dich schön aus. Sag bescheid wenn dein Sohn (vielleicht) auf der Welt ist und wie er/sie heißt:-)

    Hallo Heike


    War ja zum Glück alles in Ordnung...:-)


    Muss ja echt schrecklich gewesen sein...


    Ja kein Problem.Wenn du mal Zeit hast ließ einfach nochmal was ich dir als letztes geschrieben hab und schreib irgendwann wenn du Lust hast.


    Mir gehts so la la... Muss morgen wieder im Cafe arbeiten...da wird die Hölle los sein... Hab jetz schon Angst davor...


    LG


    Steffi

    @LittleSS

    ich glaube,es wäre mir auf jeden fall nicht gut gegangen)-: und ich hätte ja nicht mal was einnehmen können,wegen der schwangerschaft...besser ist es so;-)hier in deutschland in meinem kaff;-);-D


    die rückbuchung hat uns nichts gekostet.waren zwar auch nur 300 euro für 3 personen und mein freund hat uns ja eingeladen;-) aber da die den flug umgebucht haben und uns das auch nicht passte,musste wir aufgrund dessen nichts bezahlen:-D also war auch alles halb so schlimm...


    willst du nicht vielleicht noch zur tiefenpsychologie?damit die vergangenheit geklärt wird?der körper möchte das ja...das signalisiert er uns ja durch die panik,das etwas in der vergangenheit nicht richtig gelaufen ist.der körper will es ja verarbeiten...


    ich träume in letzter zeit ständig von meinem stiefvater und meiner mutter und na ja ständig vom schwanger sein;-) aber es geht mir gut....zum glück...aber es gibt immer gute und schlechte tage...die schwangerschaft lässt es mich besser gehen,wie von meinem psychologen vermutet...ist ganz oft so bei panikleuten...und wenn die 12 wochen erstmal rum sind,hat man auch keine angst mehr vor übelkeit...aber ich wußte auch,das es mir nicht schlecht gehen würde...ich freu mich einfach auf das kind,auch wenn mir die zukunft etwas angst macht..weisst ja:mehr kinder heißt:mehr kotze weg machen..mehr viren etc...aber mein sohn ist wie ich...er ist bald 5 und hatte noch nie durchfall,mdg oder sonst was...keine windpocken...gar nichts!nur mal erkältung,aber wen störts;-) mein freund und ich sind auch nie krank und ich denke es wird wieder so ein kind:-D auch ein trost:mein freund ist 34 und hat noch nie bei mdg gekotzt;-D noch nich mal übelkeit...hab ich mir den richtigen an meiner seite ausgesucht;-D


    arbeiten könnte ich auch nicht und womit ich sehr viele schwierigkeiten habe,ist früh aufstehen,ohne das mein sohn mich weckt...mir gehts immer schlwecht,wenn ich ganz früh aufstehe.ab 7 uhr gehts...aber alles was drunter ist und ich mich hoch quälen muss,ist für mich hölle...ich hasse es auch nachts aufzuwachen..der erste gedanke ist dann:warum bist du aufgewacht?musst du kotz..?und mir geht es dann schlecht...ich wache zum glück selten auf..bin gespannt,wie es mit 2. kind wird;-)


    aber ich hab ja hilfe...das du kellnern kannst,finde ich heftig:respekt!ich könnte es nicht.schon wegen dem schamgefühl...und dann so viele leute...ne,bloß nicht.aber coll,das du es kannst und schaffst.ich wünsche dir viel spass heute und schick dir ganz viel positive gedanken:)^:)*:)*:)*:)*:)*


    glg heike

    Hallo Heike...


    hab heut das dritte mal im Cafe geschafft und überlebt:-)


    War ok...


    Ich geh da abends hin..in der früh wär undenkbar für mich...hab massive Schlafprobleme...schlafen immer Tags.. hab ich mir so blöd angewohnt und kann auch nicht anders wegen der Übelkeit..Früher wie 4 kann ich gar nicht mehr einschlafen und aufstehen tu ich dann um 1 oder 2 Mittag. Wenn ich zb dann mal schon um 10 aufstehen würde...wär mir sooooooo schlecht. Ich weiß auch nicht was das ist...komm dann nicht mal aus dem Bett. Aber so gar nicht.Ich will das los haben, schaff es aber nicht.>:(Wenn ich zu kurz schlafe ist mir immer so hundeübel. Meinst du ich kann bei der gleichen Therapeutin dann auch eine Tiefenpsychologie machen??? Also ich träume immer so oft von Sex mit anderen Männern und von alten Freundinnen und von Autofahren...also dass ich selber fahre.... immer wirres Zeug. Man träumt ja glaub ich mehr...wenn man so gut wie nur am Tag schäft oder? Gesund soll das ja auch nicht sein.... Aber was soll ich machen?


    Wie gehts dir zur Zeit. Gehst du eigentlich aus? ich bisschen öfters wieder...


    Lg


    Steffi

    @LittleSS

    hu hu...wollt nur schreiben,das ich dich nicht vergessen habe...ich schreib dir nachher in ruhe zurück...muss jetzt noch was tun und meinen sohn vom kiga abholen(bei dem scheiss wetter mit dem fahrrad:°() aber heute abend werd ich zurück schreiben...bis nachher dann...*:)@:)

    also..erstmal finde ich das echt heftig,das du das kannst:im cafe'


    das mit deinm schlafproblem finde ich echt heftig...ist sicher anstrengend...das wäre bei mir gar nicht möglich,mein sohn schmeißt mich um 7 uhr aus dem bett...aber das ist in ordnung...nur wenn ich vor ihm aufstehen muss und der wecker mich weckt,dann fühle ich mich nicht so gut...oder wenn ich nachts aufwache...will dann gar nicht auf die uhr gucken,denn bei mir ist auch davon abhängig,wie spät es ist...wenn ich vor halb 6 aufwache,ist das ganz schlimm....umso früher,desto schlimmer...deswegen hatte ich es auch eine zeit,das ich sehr spät ins bett gegangen bin,weil ich dachte,dann würde ich ja nicht früh aufwachen;-)


    aber das geht mit kind nicht...ein kind ist ganz gut,in der hinsicht.denn man gewöhnt sich nicht diese vermeidungstheorien an((-; man muss halt!


    ich weiss nicht,aber ich denke deine therapeuthin wird wohl nicht auch noch sich darauf spezialisiert haben...sie hätte es sicher schon angesprochen....hat sie noch nie gesagt,das du mal eine andere therapie dazu ziehen solltest?


    frag sie einfach mal...ich halte es auf jeden fall für besser.


    tja,sdas kenne ich mit den sexträumen..ist bei panikmenschen nicht ungewöhnlich!hat auch alles seine gründe((-, und auto fahre ich selber auch ganz oft und dabei habe ich gar keinen führerschein(-; und finde es im traum immer ganz toll zu fahren.


    ich träume auch sehr oft,das ich fliegen kann(-,


    also,ich gehe schon mal weg,aber durch mein kind kommt es auch nicht allzu oft vor...aber es stört mich auch nicht....hab lange genug auf die kacke gehauen;-);-D


    aber wenn ich will,geht es auch!ich will mir nichts nehmen lassen.versuchen tu ich trotzdem fast alles...wenn s nicht geht,kann ich ja immernoch sagen,ne doch nicht(-;


    wie gehts dir denn so?


    glg heike

    Hallo Heike

    mir geht es eigentlich ganz ok.:-)


    und dir??


    war gestern mit meim Freund essen:-)


    Wie meinst du das mit dem Cafe?? Wegen dem essen dort?? Das ist schon manchmal eklig>:(


    Aber es war nur das erste Mal so schlimm. Am Abend ist es oft so, dass fast niemand mehr was zum essen bestellt.Einmal die Woche ist ja nicht viel... na ja für mich schon...


    Ja ich weiß, das mit dem schlafen ist echt schlimm, aber ich komm da so leicht nicht mehr raus...


    Ich weiß auch nicht wieso mir dann immer so schlecht ist, wenn ich zu wenig schlafe.Ich mein dann immer es ist körperlich.Also eigentlich bin ich mir da auch immer sicher.....


    Aber allen den ich es erzähl glauben das nicht.... >:(


    Aber die Übelkeit ist dann ganz anders....


    Hm, ja ich werd mal meine Therapeutin fragen. Nein, gesagt hat sie nix, nur dass ich in so eine Klinik gehen soll...ihrer Meinung nach...


    Bis Bald


    LG


    Steffi

    Hi :-) Ich glaube, mit dieser message knacke ich die 1000 in diesem Faden ;-)

    @ littleSS:

    Mir geht´s momentan ganz gut. Hatte neulich mal wieder eine schlimme Attacke, bin auf der Arbeit umgekippt, Kreislauf im Keller, Übelkeit, Panik, das volle Programm. Aber mittlerweile ist es besser - weil ich den Job verloren habe. ENDLICH! Denn der war zu einem großen Teil für viele Ängste, die ich habe, verantwortlich. Im Moment habe ich mal die Gelegenheit, mich auszuruhen und mal "runterzukommen", dann geht es wieder an die Jobsuche. Drückt mir alle die Daumen!!! :-)


    LG,


    Skye

    HU HU

    ich bin wieder da:)^


    war 10 tage im krankenhaus,wegen blutungen...:(v:°(


    aber jetzt geht es wieder..aber ihr könnt euch ja alle sicher vorstellen,was für eine angst ich hatte...HILFE.ICH ins krankenhaus...die ersten tage nur geheult,so depri war ich...die nächte haben mir so eine angst gemacht.aber ihr werdet es nicht glauben:ich hatte nicht einmal angst oder übelkeit.ganz im gegenteil.mir ging es sehr gut dort,abgesehen von der langeweile.ich durfte ja n icht aufstehen>:(:-(


    aber seit freitag bin ich wieder im lande...yippih...


    wie geht es euch?was hab ich verpasst?was gibt es neuès?viel geschrieben wurde in letzter zeit ja nicht..ein gutes zeichen?;-)


    glg heike@:)*:)

    Hallo Skyflower


    tut mir leid was dir passiert ist, auch mit deim Job. Auch wenn du froh darüber bist. Ich hab meine Ausbildung ja auch zum größten Teil wegen der Emo aufgegeben. Aber ich hänge nur noch rum und kann mich zu nichts mehr aufraffen und hab total den anderen Schlafrhythmus mir angewohnt.


    Hallo Heike


    also viel neues gibt es nicht. Mir ist nur gerade und zur Zeit wieder soooo schlecht....


    Echt toll dass du es gut überstanden hast im KH....Ist alles in Ordnung sonst mit der Schwangerschaft??


    LG


    Steffi

    steffi

    ja,alles bestens..muss mich nur schonen..und kein sex mehr:°(erstmal..aber egal...geht schon....mir war schon ewig nicht mehr schlecht.der psychologe hatte recht.die schwangerschaft wird mir entweder gut tun oder es wird mir noch schlechter gehen.ich hab also glück...toi toi toi!das es dir so schlecht geht,tut mir leid.gott,sowas tut mir so leid,weil es bei mir,wenn nur abends mal ist..aber nie den ganzen tag...das hatte ich nur bei heftigen panikattacken.wo mir durchgehend kotzübel war!was machst du denn den ganzen tag?was versuchst du,damit es besser wird..?oder klappt nichts?ich drück dich ganz dolle:°_