ach keine Ahnung hab die Stirnhöhlen so zu :-( und heut Nachmittag ging es mir dann mit mal voll dreckig. Schüttelfrost total schlapp. waren dann erst noch bei meinem Vater auf gebi und wollt von da zum Doc. Sind dann aber eben nach hause und dann hat ich dann Durchfall :( nich wer weiss wie wild.


    Sind dann los wieder zu meinen Eltern ( der große war noch da ) und nach dem Essen, sind wir dann ins Kh weil es mir ja immer noch so dreckig ging. Naja auf jeden fall nich therapierbar wegen schwanger. Zwischendurch war mir dann immer wieder übel.


    Und nu blubbert / grummelt es so im Darm :( und mir wird immer wieder leiht übel :°( :°(

    Vorhin hatte ich mal leichten Apettit, aber der is wieder weg und das übelgefühl ist wieder da :( . Mein Darm arbeitet und arbeitet also man hört ihn immer wieder gluckern.


    Eigentlich will ich ins Bett aber ich trau mich nicht :( hab so ne Angst das ich spucken muss.


    Morgen jemanden für dei Kinder zu bekommen unmöglich irgendwie :°( .


    Ne da kann man nix machen. Wirkt sich alles aufs Kind aus, und das hat vorrang. Hab das Gefühl ich werd gestraft wo man nur gestraft werden kann.

    jinka, versuch an das "Ergebnis" zu denken, nicht daran, wie du gestraft oder nicht gestraft wirst :°_ Ich weiß, das ist schwer, aber wenn du nur das negative siehst, dann gehts dir bald auch psychisch richtig dreckig und das sollte nicht passieren :-x


    Hast du Ingwer da? Ich denke, das Übelgefühl kommt von der Entzündung, ist ja auch kein Wunder, wenn alles zu ist :°_ Vielleicht wäre schlafen jetzt wirklich das richtige :)z Achja, trink viel! Mehr als sonst, das macht das Sekret in den Nebenhöhlen flüssiger und es kann besser ablaufen :)z

    ich geh nu einfach in mein bett und schau noch tv mal schauen, werd das fenster weit auf machen , frishe luft ist bestimmt gut.


    Danke Dir, drück dir die Daumen für deine Bewegungstherapie und hoffe das was klappt.

    Hm, nicht therapierbar klingt irgendwie hart.


    Gibt's denn gar nichts was die Entzündung irgendwie lindert? Klar wären Antibiotika schlecht aber verschleppen solltest du sowas auch nicht unbedingt.


    Wünsch dir alles Gute weiterhin!!

    Ja das hab ich mir auch gedacht das es hart klingt. Der Arzt meinte es stehe mir frei, in die Apotheke zu gehen und mir alles mögliche zu holen was ich nehmen möchte. Aber das wäre dann mit Risiko auf das Baby, naja und das will ich dann auch nicht.


    Ich versuch es später mal mit Rotlicht. Hoffe das dass ein wenig hilft. Über Nacht ist das ganze schlimmer geworden hab ich das Gefühl. ZUmindest Schmerztechnisch, weil nu durch die Nase nix mehr geht.

    Klingt ziemlich heftig :°_


    Vielleicht können die dir in der Apo ja was empfehlen (evtl. auch homöopathisch und nicht unbedingt die Chemiekeule).


    Ich hab nächsten Mittwoch eine große Kiefer OP und mittlerweile echt Schiß. Naja, schlecht ist mir auch schon dauernd seit ich den ganzen Dienstag abend Durchfall hatte. Und Sodbrennen ohne Ende.

    Oh Kieferop klingt gemein. Ich drück dir die Daumen das es nicht so schlimm wird und du schnell wieder fit bist.


    Das mit dem Sodbrennen und Übel ist echt doof.


    Ich hatte seit gestern Nachmittag nix mehr gegessen. Vorhin dann nen leichtes Knäcke und nu gerade einen Joghurt. Nun gluckert mein Darm voll laut. Hoffe das ist normal oder muss ich mir Gedanken machen?!?


    Nela ich denk an dich heute Nachmittag! Du schaffst das!

    HILFE ich bin gerade von Zuhause zu meiner Bekannten geflüchtet!!


    Mein Vater bekam auf einmal Durchfall und hat gebrochen wie verrückt!!!!


    Heute Mittag sass ich mit Ihm noch im Auto!!!!


    Habe jetzt PANIK das ich das auch bekomme :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

    Mir pieckst es ab und an im Bauch und ich hab echt bammel das ich wieder >Durchfall bekomme. Obwohl das am Mittwoch nur einmalig war und danach ruhe war.


    Merain schwer zu sagen ob Du dich angesteckt hast. Aber ich glaub nich weil der Virus wird ja über Körperflüssigkeiten ausgetauscht unter anderem also sprich Tröpfcheninfektion.

    Zitat

    Nela wie war deine Stunde?

    Sie war ganz gut, aber geholfen hat sie nicht, jedoch wenigstens für Ablenkung gesorgt. Danach ging es mir besser. Bis abends. Ich kam vom Klo nicht mehr runter, nach 2 Stunden war der Spuk vorbei. Danach war mir schlecht und auch gestern konnte ich fast nur liegen. Mir war so schlecht und der Brechreiz so heftig :-o Abhilfe kam um halb 10 abends in Form einer Vomex A Tablette... Die hat ziemlich reingehauen, aber ich konnte nach dem die gewirkt hat, wenigstens ein Viertel Brötchen essen... Insgesamt hab ich gestern ein halbes, trockenes Brötchen gegessen... Heute isses besser, ich musste nicht mehr so viel liegen und hab auch fast normal gegessen.