gute entscheidung junka :)=


    ist es bei euch auch so warm? wir waren heute vormittag 1 stunde draussen, es ist richtig warm und der frühling kommen. :-D mein sohn hatte vor 2 wochen scharlach und momentan hat er erneut angina die durch streptokoken (keine ahnung wie mans schreib) verursacht wurde. er bekommt schon zum 3 mal antibiotika dieses jahr. sein darmflora ist auch schon kaputt. muss mich mal beim heilprektiker erkundigen was man da machen kann ":/


    er bleibt auf jeden fall bis mitte märz daheim und ich werde ihn aufpäppeln :[]

    Huhu Melissa,


    na das mit der guten Laune klappte am Anfang ja gar nicht :(v und mein Sohn hat ordentlich Ärger kassiert. Hab mich dann erstmal unter Tränen bei ihm entschuldigt und ihm versucht zu erklären woran das liegt.


    Bin mir abr nich sicher ob er das verstanden hat.


    Nu geht es aber.


    Ich weiss nicht ob das gut oder schlecht ist wenn ich versuche mich abzulenken aber mir fällt nix anderes ein wie zu putzen momentan. Hier unten ist schon fast alles fertig. Muss nur noch eben schnell mit nem feuchten Tuch durch Wohnzimmer und Küche. Dann noch fix Treppe absaugen, oben das Bad putzen und hier unten noch saugen. Dann noch mit den Kids zum Bäcker laufen wenn ich das schaffe. Also volles Programm!


    Auman mit Scharlach ist echt nicht zu spassen. Aber Rückfall hat er keinen?


    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das er fix wieder fit ist. Darmflora was ist den mit Perenterol Junior? Oder frag doch einfach mal in der Apo nach die kennen bestimmt was. Ansonsten soll ja yakult spitze sein. Das sind diese kleinen Flaschen die man einmal am Tag trinkt.


    Wir haben hier aktuell 11.4 grad war aber auch noch nich draussen und kann das noch nich sooooo beurteilen.

    Jinka, ich weiss nicht ob es sich bei ihm um einen Rückfall handelt. Er wurde (wie immer) am Wochenende krank und kein einziger Kia hatte Dienst. Wir sind dann zu einem normalen Hausarzt gegangen. Er hat uns irgendwas verschrieben und meinte nach 4 Tagen müsste die Flasche leer sein und die ganzen Symptome weg. Die Symptome waren tatsächlich sehr schnell weg aber als die Flasche leer war, hat es genau 4 Tage gedauert bis er wieder krank wurde. Sind dann zum Kia und er meinte bei Scharlach bekommt man ein ganz anderes AB und müsste das Zeug 10 Tage lang nehmen. %-|


    Hmm, Perenterol gibt man nicht nur bei bzw nach Magen Darm Grippe?


    Wenn ich genervt bin, muss ich auch putzen, das ist die einzige Möglichkeit um mich abzulenken

    Huhu Melissa hm ne Perenterol kannst Du auch zur Vorbeugung nehmen wenn Du auf Reisen gehst oder so.


    Baut wenn ich das richtig verstehen die Darmflora wieder bzw richtig gut auf.


    Auman wir waren heute unterwegs in eine andere Stadt nen bisschen weiter weg und mussten dafür Autobahn fahren. Mit mal meinte mein großer mir wird dolle schlecht :-( . Boar ich bin fast durchgedreht :°( und irgendwie war so der ganze Nachmittag im Eimer.


    In der Stadt war dann gut und er hat nix mehr in der Richtung gesagt. Als wir dann wieder im Auto sassen meinte er dann mit mal wieder ( waren da noch in der Stadt ) Papa du musst langsam fahren mir wird wieder schlecht.


    Dem ist noch NIE schlecht geworden beim Autofahren. Wir fahren ja ein paarmal im Jahr nach Bayern.


    Hm und auch so hab ich mitbekommen das hier bei uns in der Stadt Magen Darm extrem rumgehen muss :°( . Man ich schieb schon wieder Panik und es ist er Samstag Abend. Wie soll das erst morgen Abend werden, bzw Montag und Dienstag nd Mittwoch?!?

    Man, man, man, Süße, was machen wir denn mit dir? :°_ :°_ :°_


    Zum Thema Autofahren: Das kann sich auch spontan entwickeln. Ich würd vorsichtshalber immer nen Eimer mitnehmen, das mussten wir bei meienr Schwester auch immer machen... %-| Das war immer "toll": Meine Schwester hat gekotzt, anschließend gegessen wie ein Scheunendrescher und mir war schlecht %-| :(v Ingwer im Vorfeld kann auch helfen. Ob man Rennie bei so kleinen Kindern schon geben kann, weiß ich nicht :-/


    Magen-Darm geht wie Melissa schon sagte, immer rum, das ist nie wirklich weg. Mal ist es mehr, mal ist es weniger. Aber anstecken kannst du dich theoretisch jederzeit das Jahr über... Bei uns tritt es im Moment gehäuft auf und ich hab heut nacht von dem Scheiß auch noch geträumt %-| Ich hab aber keine vermehrte Angst davor. Wenn ichs krieg, dann krieg ichs, ändern kann ichs ja doch nicht und Panik schieben kann ich dann immer noch... (so wirds dann auch sein ;-))...

    Hm ja das es ansich das ganze Jahr über auftritt stimmt wohl. Nur wenn es wärmer ist und so da mach ich mir da irgendwie nie so die Gedanken drum das er das bekommen könnte wie im Herbst oder Winter. Keine Ahnung woran das liegt. Das sich das mit dem Autofahren spontan entwickeln kann wusst ich nicht. Auman dann bekomm ich ja noch mehr die Krise jedes mal wenn wir nach Bayern fahren :-( . Das ist so schon immer Horror für mich :°( .

    hm gute frage. Als Felix sich bei extremen Hustenanfällen als Kleinkind noch übergeben hat war das zwar eklig und ich braucht auch ne Stunde danach nix essen, aber es war nicht so schlimm.


    Das doofe ist ja , ich weiss das dass übergeben ja ansich nicht schlimm ist

    . UNd ich weiss das es Käse ist, deswegen so ne Panik zu schieben %-| und ich bin sauer auf mich selber weil ich es trotzdem nich in den Griff bekomm

    Naja, aber sauer auf dich selbst sein, bringt dir auch nichts, das schlägt nur zusätzlich aufs Gemüt ;-) Wenn du noch nicht in eine Therapie willst, es gibt ein sehr gutes Buch über Ängste und Panik. Dabei ist es ja egal, welche Art von Angts man hat ;-) Ich geb dir mal nen Link, ich habs nicht ganz gelesen, aber es ist echt super :)^ :)^ :)^ Meine Thera hat mir das damals mal empfohlen, könnt ich auch mal wieder reingucken :-D Hab gerade gesehen, mittlerweile hats nen neuen Einband :-)


    http://www.amazon.de/%C3%84ngste-verstehen-%C3%BCberwinden-Phobien-befreien/dp/3923614322/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1330803861&sr=8-1