Mir ist es peinlich morgen zum Arzt zu müsse. Irgendwie hat das für mich was von Schwäche und ich denke die denkt eh schon ich spinnen und bei einer Blasenentzündung ich hätte halb nackt Karneval gefeiert. Mir schon klar, dass das bescheuert ist, aber irgendwie ist das in meinem Kopf so. :-o

    Boar die Nacht war grausam.Der kleine hat so mit Husten zu kämpfen. Der brodelt wie so ein kleines Feuerwerk.


    Muss schauen das ich am besten noch heute vormittag mit ihm zum Kinderarzt komme. %-| . Da wollt ich aber eigentlich mein Tattoo stechen lassen

    bin echt hin und hergerissen.

    Mir geht's heute auch irgendwie seltsam. Habe noch gar nichts gegessen aber auch keinen Hunger und dauernd so einen leichten Anflug von Brechreiz.


    Hatte ja letzten Donnerstag den Termin im Krankenhaus zum Kernspin und was soll ich sagen. 2-facher Bandscheibenvorfall an der HWS, es soll nun opieriert werden. Ich mag nicht. Habe gesagt ich hole mir nochmal eine dritte Meinung. Das KH meinte dann, ich soll zwischenzeitlich noch zum Rheumatologen (Termin erst Mitte April) und eine ambulante Schmerztherapie machen. Mir geht's das mittlerweile alles so auf die Nerven das ich einfach nicht mehr mag. :°(

    Ich war da. Keine Blasenentzündung oder zumindestens nichts mehr nachweisbar. Sie ist selber ratlos wegen dem Brennen hat nun nochmal einen Pilz, Clamydien und Bakterienabstrich gemacht. In 10Tagen habe ich wieder einen Termin. Ich soll nun täglich 3 Liter trinken davon einmal 800ml Wasser mit 200ml Cranberrysaft und einer Vitamin C Brausetablette. Ausserdem hat sie mir für sechs Tage Fluomizin Vaginaltbletten verschrieben. Ich bin gespannt. Sie ist wirklich sehr nett und will mir wirklich helfen.


    Hab gerade nochmal eine Mail geschickt. Heute wäre eigentlich der erste Tag meiner Pillenpause und damit wäre die Anwednung der Tabletten durch die Blutung unterbrochen. Hab nun gefragt ob ich nen Blister dran hängen soll. Hoffe ich bekomme ne Antwort.


    Die anderen Arzttermine schaffe ich heute wohl nicht mehr. Bin schon auf dem Sprung in die Uni und vermute das ich vor der Arbeit gar nicht mehr nach Hause komme!

    Meine Tochter übergibt sic seit viertel vor zehn heute morgen. :°(


    Aber ich kann stolz auf mich sein meinte meine Mama ( die kam dann um mir zu helfen ) ich habe sie gehalten, habe alles sauber gemacht und habe sie wieder gehalten usw. Hier zu Hause dreimal, beim Arzt dreimal und hier zu Hause auch gerade wieder einmal. Niklas hat eine schwere Bronchitis, der m uss nun vier bis sechsmal am Tag inhalieren und wir müssen schsuen das er den Virus nich auch bekommt. Die kleine hat nu gerade was gegen übelkeit und erbrechen bekommen und will nu schon was trinken. Hab ihr gerade gesagt ein bisschen warten noch und dann darf sie.


    Ich hab tierische Angst das ich es auch bekomme. Die beiden kleinen haben wohl den gleichen Virus, er auf den Bronchien sie im Magen / Darm. Is wohl so nen Schleimhautvirus.

    Wie stellt der arzt denn so schnell nen virus fest? Vorallem wenn esmagen und darm ist muesste er doch erstmal ne stuhlprobe nehmen? Alles andere ist doch reines raetsel raten.


    Die arme. Mit kotzendem kind unterwegs zu sein stell ich mir fuer alle beteiligten schrecklich vor. Ist aber lieb das deine mutter so spontan zurhilfe eilt!


    Der kleine ist aber echt gebeutelt, der ist ja wuasi krank seid er auf der welt ist. Armes kerlchen.


    Ob du dich ansteckst oder nicht t wohl ein reines gluecksspiel. Viel glueck!

    Hm, frage mich auch wie er den Virus festgestellt hat. Ich denke halt mal, dass dies die landläufige Aussage bei solchen Symptomen ist (hab ich ja bei mir Anfang Februar gemerkt). Mir hat der Doc damals ein bißchen auf dem Bauch herumgedrückt und mich gleich mit MDG abgestempelt.


    Hoffe der Kleinen geht es etwas besser und der Rest steckt sich nicht an.


    Ich fahre nachher wegen meinem Nacken auch erstmal zum Hausarzt und schau was der spricht. Bin momentan wieder ziemlich steif und kann mich fast nicht bewegen. Termin beim Orthopäden habe ich erst in 2 Wochen :(v

    Nein die kleine erbricht weiterhin trotz Medikamente. Bis 16 / 16.30 uhr muss es besser sein sonst muss ich sie nochmal beim Kinderarzt vorstellen. Der große hat nun auch Fieber von 39 %:| . Ich hatte mich so auf den Tag heute gefreut und nun das :( mich nervt das einfach nur noch tierisch.


    Die hat bei der kleinen den Bauch abgehört und da scheint es wohl ordentlich zu rumoren. {:(

    Das es doch nervt kann ich verstehen, aber das gehört wohl zum leben mit Kinder dazu!


    Geht's der kleinen besser?


    Das find ich bei Ärzten echt ätzend. Dann sollen sie doch lieber sagen sie können es nicht genau sagen oder nur vermuten statt Wild drauf los zu interpretieren, dass zwei Kinder den selben Virus an verschiedenen Körperteilen haben. Grund ist dann nur das Geschwister sein oder was?

    Meine kleine ist nun im Kh :( sie hat ja trotz Medis weiter gebrochen und die Kinderärztin will kein Risiko eingehen. Es bleibt zwar mittlerweile ein kleiner teil drin , abwarten was unser ,,tolles" Kh sagt. Fühl mich total alleine und könnt non stop heulen. Meine Freundin kann nich weil ihr Mann heute abend weg muss dabei bräuchte ich sie so dringend :°(

    Hä? Das ging aber schnell. Ich kenne das nur nach 24stunden flüslsigkeitsverlust.


    Wer ist den bei der kleinen? Die arme, da geht's ihr eh schon schlecht und dann muss sie auch noch da bleiben...


    Wie geht's denn dem Rest der Bande?

    Hm, ging echt sehr schnell. Wie oft hat sie denn seit heute morgen gebrochen? Hat sie auch keine Flüssigkeit behalten? Ich hoffe, dass im KH eine Stuhl- und Blutprobe genommen wird damit man weiß was es ist.

    Hallo nur kurz also


    sie hat nix bei sich behalten und war schon dementsprechend dehydriert :( , mein Mann ist mit ihr im Kh ich werde die beiden gfleich aber aufholen. Die Station ist so überfüllt, das die einen Deal gemacht haben und zwar sie muss ein Glas von der Lösung trinken und dann darf sie wenn es drin bleibt nach Hause. Das hat sie nun gemacht ansonsten müssten die zwei im Behandlungszimmer schlafen :|N .


    Sie hat sogar so extrem gespuckt das sie nicht mal ihre eigene Spucke drin behalten hat :°(

    Das kenne ich von mir als kind auch, allerdimgs wundert mich wie schnell sie dehydriert...ist sie denn insgesamt sehr duenn und trinkt eher wenig?


    Komisch, das haette die aerztinja auch verschreinen koennen. Das war ja nun nur noch mehr stress fuer die kleine! Irgendwie erwischst du aber auch immer komische aerzte.


    Ich drueck dir mal die daumen das der rest nicht so krank wird!

    Guten Morgen,


    Jinka, was macht deine Kleine? Geht's ihr besser?


    Ich war ja gestern abend beim Hausarzt und der meinte, bei dem Befund sollte schon operiert werden. Habe nun den Befund noch einem befreundeten Chirurgen gemailt und heute in zwei Wochen ist der Termin beim Orthopäden und dann muss entgültig eine Entscheidung getroffen werden. ":/


    Wünsche Euch einen schönen Tag *:)

    Sorrow unsere Muas ist eigentlich eine sehr gute trinkerin, aber sie hat nicht mal ihre eigene Spucke drin behalten :( und war auch nicht mehr wirklich bei Sinnen. Und meine Kinder sind sehr dünn ja leider. Aber die kleine isst und trinkt sehr gut immer von daher daran liegt es nicht. HIer gehen wohl Rotaviren rum deswegen war das Krankenhaus überfüllt und die kleine durfte wieder nach Hause. Wahrscheinlich hat die Kinderärztin deswegen auch nicht lang gefackelt. Die meinte ja gestern auch auch wenn sie n9och Durchfall bekommt und der ne Woche anhält solange sie trinkt ist alles ok.


    Ansonsten geht es ihr heute wieder gut. Sie isst und trinkt und es kommt oben rum auch nix mehr raus. Hatte gestern wohl einmal Durchfall und heute morgen das war auch noch ein leichter Durchfall aber nicht mehr so schlimm wie gestern.


    Goldenoldie das tut mir leid das es operiert werden muss. Hoffe das dein befreundeter Chirug dir vielleicht helfen kann und du doch noch drumherum kommst.