• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    Ohje Melissa das ist natürlich doof das er so krank ist. Felix ist wieder fit, die lütte hat Schnottnase aber sonst nix. Denke aber da sie sooo wund ist und sie sogenannten Bierschiss hat,das da wieder nen Zahn im anmarsch ist. Und nein die beiden sind INfekttechnisch total unterschiedlich.


    Felix hat schnell mit Lunge /Bronchien und Mandeln und Fine anscheinend mit Ohren und Hals.

    Soho, ich hatte heute wieder meinen ersten Unitag. Anstrengend. Die letzte Woche war super, ich hatte unglaublich viel Spass und die Emo sehr wenig Platz und das geschieht ihr ganz Recht. Ich hoffe, dass es so positiv weitergeht. Mit der Uni soll es auf mehrere Exkursionen mit Übernachtungen gehen und ich bin mmir unsicher, ob ich wirklich keine Lust hab oder ob die Lust mangelt wegen der Emo und so...

    schullimulli


    ich hatte auch jahrelang das problem mit PA. die kamen ganz plötzlich und eigentlich da wo es gar keinen grund gab. ständig hatte ich auch übelkeit obwohl ich wusste ich war gesund. war echt ein teufelskreis. hatte alle möglichen mittelchen ausprobiert und nichts half. wurde alles auf die psyche geschoben :-/

    hallo *:)


    nee, leider geht es mir immer noch gleich schlecht. musste sogar das abendessen ausfallen lassen weil ich nur am würgen bin. warte noch bis 21 uhr und nehme dann vomex ein damit es zumindest nachts erträglicher ist und ich vielleicht bisschen schlafen kann. muss morgen für 2 stunden in den kiga palmenbasteln, hoffe ich halte die 2 stundne irgendwie aus. würde am liebsten gar nicht hingehen aber sonst hat der kleine dieses ding an ostern nicht :-(

    Zitat

    ich hatte auch jahrelang das problem mit PA. die kamen ganz plötzlich und eigentlich da wo es gar keinen grund gab. ständig hatte ich auch übelkeit obwohl ich wusste ich war gesund. war echt ein teufelskreis. hatte alle möglichen mittelchen ausprobiert und nichts half. wurde alles auf die psyche geschoben :-/

    na ich war vor 2 jahren in therapie(sie glaubt mir zu 100%, dass ich die angst davor hab) und sie hat mich so therapiert, dass sich eine angst in den hintergrund schiebt und bin seit 2 jahren eig ganz gut damit klar gekommen, aber seit dem ich viel stress mit meim freund hatte, bin ich wieder rückfällig geworden (damals stand ich kurz vorm abkacken, weil ich fast nichts mehr gegesse hab vor lauter angst)


    und jetz hab ich auch wieder voll untergewicht und meine therapeutin meinte, dass ich ein beginnenden burn out hab und ich stationär aufgenommen werden muss, weil sie die verantwortung für mein gewicht nicht übernehmen will...und sie meinte, dass ich nicht mehr zur schule darf, aber ich will doch nächstes jahr mein abi machen =(


    nur wegen soner scheiß emetophobie und PA ist meine ganzes leben im arsch-.-


    warum kann man nicht geheilt werden?!


    ich hab von meim arzt mcp gekriegt und wenn ich ne starke PA hab, dann nehm ich eine und dann ist mir auch nicht mehr schlecht


    ich bin schon seit 2 wochen zu hause und merk iwie, dass ich fast gar keine PA hab, aber dafür wieder richtig dolle angst vorm ***...


    ich hasse das so :°(