• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    Hi SchulliMulli


    erstmal willkommen.


    Das Du nun natürlich Pa hast ist total doof. Mit der Angst vorm **** kenn ich auch. Ich muss dazu sagen das es meine Angst minimal gemildert hat als ich letztes Jahr vor Weihnachten mich einmal übergeben musste. Davor musste ich mich ein paar Jahre nicht übergeben.


    Weg ist sie nicht aber weniger.


    ALso zumindest momentan viel ist aber auch das Wetter mit Hilfe :).


    Ich bilde mir einfach ein das es bei dem tollen Wetter einfach kein Magen Darm gibt.


    Wenn deine Therapeutin meint das sie den Zustand den Du nun hast nicht mehr verantworten kann, dann hör bitte auf sie.


    Und vielleicht meint sie mit nicht mehr zur Schule dürfen momentan.Wie wäre es wenn Du erstmal stationär gehst dich erholst, und dann wieder neu durchstartest?!? Vielleicht ist auch dein Freund der Übeltäter das es dir momentan so schlecht geht?!? Dann solltest Du darunter einen Schlußstrich ziehen.


    Mehr weiss ich momentan nicht was ich Dir da raten kann, tut mir leid :°_

    Leider musste ich eben erfahren, dass es natürlich Leute gibt die auch bei dem schönen Wetter eine MGD haben. Menno. Warum muss einen das auch interessieren. Zum Glück habe ich mit der Person keinen Kontakt gehabt, sprich ich kann mich da schonmal nicht angesteckt haben.


    Wenn dir nach der Einnahme von Medikamenten nicht mehr schlecht ist, obwohl die Übelkeit psychosomatisch war, dann ist das lediglich ein Placeboeffekt. Da du aber keine Placebos nimmst, sondern Medikamente mit einem richtigen Wirkstoff, gerätst du leicht in eine psychische Abhängigkeit. Im Endeffekt schaffst du dir damit nur ein neues Problem und schadest deinem Körper durch Chemikalien.

    Naja, ich habe für Samstag Gäste eingeladen, weil ich am Montag Geburtstag hatte... Und es haben, bis auf eine, alle abgesagt :-( Also es waren, neben meiner Mama und meiner Schwester, 4 Leute eingeladen. Zwei davon sagten, sie müssen arbeiten. Die eine Spätdienst, die andere Nacht. Ok, dachte ich, ist so, kann man nichts machen... Heute bekomme ich von denen erzählt, dass sie gar nicht arbeiten müssen, sondern beide frei haben :-/ Aber am meisten enttäuscht war ich vom Freund meienr Schwester... Er kommt auf jeden Fall nächste Woche zu Ostern. Das ist ja auch ok und schön so (am meisten, weil meine Schwester dann ja auf jeden Fall an dem Wochenende auch zu Hause ist ;-)). Aber dann meinte er ganz trocken, weil er ja die Heizung verlegen muss und das Haus ja auch mal fertig werden soll (der baut mit jemand anderem ein Haus), könne er nicht auch noch diese Woche kommen. Ich war und bin so enttäuscht :°( Ich hab eh nicht viele soziale Kontakte, und dann das :°(

    Ui frei klingt gut. Ich muss morgen früh Kuchen backen und Pizzasuppe für morgen Abend ansetzen. Männe hat Geburtstag. Hm ja gute Frage. Hab wohl bammel das ihm schlecht ist, die Pommes die wir vorhin mitgenommen hatten war extrem fettig. Ansonsten liegt es immer noch an der Zeitumstellung :(

    Na, das ist ja auch blöd mit der Zeitumstellung, normal hab ich da auch Probleme, diesmal gings...


    Was bitte ist Pizzasuppe??? :-o ":/


    Ich habs heute wieder mit dem Rad zur Arbeit geschafft :)z Und am Freitag schaff ichs wieder :)^