Das klingt ja gar nicht gut, dann drück ich mal die Daumen das du und dein Mann verschont bleiben.


    Mir gehts weiterhin supi, ich bin ziemlich viel unterwegs. Bald zieht mein Freund ein und alles ist wunderbar grade. Ich beweise mir momentan selber die bescheuertsten Dinge ;-) An Aufzugknöpfe packen und dann Finger ablecken zb.

    mein mann macht gerade eine diät , das rät uns der kia aber ich muss ja essen. hab alles schon geputzt, wäsche gewaschen und desinfiziere nach jedem toilettenganz die toi. mehr kann man nicht machen. und da mir eh immer schlecht ist und ich kurz davor bin, macht es mir nichts aus wenn ich es auch bekomme. ich glaube ich könnte es dann nicht mal unterscheiden %:|

    Ich hab das auch noch nie gehört. Kann mir irgendwie acuh gar nicht vorstellen, dass das wirklich Sinn macht. Warum sollte man sich dann weniger leicht anstecken, der Virus ist ja entweder da oder eben nicht...

    Hm, aber selbst wenn es hilft. So oft wie andere krank sind und man sich nichht ansteckt...habe ich keine Lust auf leckeres Essen zu verzichten...ich glaube alleine wegen der Schonkost würde ich mich krank fühlen.


    Ich hab grade so ne Grossfamilie im Kopf wo ständig jemand krank ist und die Kindern die fit sind trotzdem Schonkost essen müssen...ich glaube als Kind wäre ich ausgeratet, wenn ich hätte Schonkost essen müssen nur weil meine Geschwister krank waren ;-)

    weil man nichts fettiges im magen hat. fett ist bei magen darm das schlimmste. auch wenn man zb schon magen darm hat .. isst man reissuppe (reisschleim) bleibt er sicher drin. isst man ein belegtes brot (zb.mit käse und wurst) muss man brechen weil es fettig ist. wir haben sogar ein blatt vom kia was man bei magen darm tun soll und das steht auch dort so drauf

    Also ich hab schon als Kind immer gesagt bekommen, dass man, wenn man krank ist, essen soll worauf man lust hat. Ich weiss nochmal ein Mal hatte ich als der MGD Virus besser wurde wahnsinnige Lust auf ein Stückpizza...nach ewigen quengeln und geredet, adss das nun wirklich nicht das richtige sei und ich es doch erstmal mit was anderem versuchen soll, ist mein Vater los und ich sag euch aus einem Stück wurde mehr und es war die beste Pizza meines Lebens. Ich machs bis heute so. Essen worauf man Lust hat. Mir war vor Jahren mal ein ganzes Wochenende wahnsinnig übel, konnte kaum was Essen oder trinken. Sonntags bin ich zu Mc Donals, das war ein Fest ;-)


    Aber kann ja jeder machen wie er es für richtig hält und wenn alle in der Familie mitmachen, dann kann es ja zumindestens niemandem schaden.

    Zitat

    weil man nichts fettiges im magen hat. fett ist bei magen darm das schlimmste. auch wenn man zb schon magen darm hat .. isst man reissuppe (reisschleim) bleibt er sicher drin. isst man ein belegtes brot (zb.mit käse und wurst) muss man brechen weil es fettig ist. wir haben sogar ein blatt vom kia was man bei magen darm tun soll und das steht auch dort so drauf

    Dass Fett das Schlimmste ist, war mir bewusst. Hmmm, ich werde das mit der Schonkost mal im Hinterkopf behalten. Bis jetzt habe ich immer normal gegessen, wenn hier jemand MDG hatte, aber ich muss auch sagen, hier bei uns zu Hause hat das selten jemand. Die letzte, die die Pest hatte, war ich und das war Ende 2004 ":/ Und davor war auch ein Riesenabstand zu meiner schwester. Wir scheinen hier zu Hause eher robust zu sein ;-D :)^

    er hatte heute morgen lust auf eine banane und die war schneller draussen wie er sie schlucken konnte. etwas später wollte er einen apfel, das gleiche spiel von vorne. nur cola und zwieback bleiben drin. morgen hat der bäcker auf, dann kaufe ich ihm noch ne brezel oder so. die soll ja auch gut sein bei magen darm