ich würde mir auch eine zweitmeinung einholen. bei meinem sind die mandeln ganz klein und trotzdem ist er sehr anfällig. er hat polypen und ich vermute mal an den viehern liegt seine anfälligkeit. er hat sie vor 1,5 jahren rausbekommen und die sind 6 monate später wieder nachgewachsen. und ein zweites mal eine vollnarkose macht mir bedenken ":/

    ich mag sie. da sind wir meistens bei meinen schwiegereltern und lassen uns alle bekochen. mein man hat noch 4 geschwister und das ist immer eine riesenrunde. vor allem finde ich es praktisch, dass ich an den tagen nichts kochen muss. warum magst du die familientage nicht?

    Die Familie von meinem Mann ist 700km weit weg und meine Eltern kannst in die tonne kloppen.


    Hab gerade von der neuen Freundin meines Bruders erfahren das meine Eltern das We komplett verplant haben. Und bei meinem mann auf geb meinte mein Vater Oster gibt es lecker Schnitzel und mein Mann so ganz trocken cool war das ne Einladung? Da wurd das thema gewechselt :°( :°(

    Wenn das so toll wäre wie bei dir Melissa dann würd ich mich auch freuen auf solche Tage aber die machen mich nur traurig, weil ich das Gefühl habe , gerade bei meiner Mutter das es ihr nur ne Last ist und sie froh ist wenn wir mit den Kindern wieder weg sind.

    muss zugeben bei meinen eltern fühle ich mich eher unwohl an solchen tagen. meine mutter ist schnell müde und allgemein sind ihr die kinder zu laut. mein sohn ist noch ok aber die söhne von meinem bruder machen krach für 10 kids. wenn ich dann sehe es ist ihr zu viel, fühle ich mich auch komisch. vor allem wenn die familie von meinem bruder weg ist und ich sehe die erleichterung in deren gesichtern, dann denke ich wie erleichtert sind die wohl wenn endlich alle verschwunden sind. die eltern von meinem mann sind ganz anders. die haben ständig besuch und sind an lärm gewohnt. und allgemein geht es dann harmonisch zu. eine der schwägerinnen ist gleichzeitig meine lieblingscousine und wir plappern und sitzen immer zusammen

    So geht es mir auch Melissa mit meiner Familie bzw meiner Mutter.


    Zudem intressiert sie momentan auch irgendwie nur noch ihr Hund :(v . Den haben sie ja vor zwei Jahren neu bekommen und sie macht damit Hundeschule usw. Ist ja auch schön das sie das macht aber mit ihr kann man über nix anderes mehr reden wie über das Thema Hund %-| . Also mit Sorgen oder Gedanken oder so da brauch ich da nich ankommen. Da geh ich dann lieber zu meiner Tante. Hoffe das ich nie so werd zu meinen Kindern.


    Und bei Schwiegermuttern hm klar sie hat das Wirtshaus wo sie Ostern offen hat und wo sie dann halt erst arbeiten muss aber Nachmittags dann Kaffee trinken gemeinsam ist schon schön. Wenn dann ihre Schwägerin kommt ( Tante von meinem Mann ) hab ich auch Gesprächsstoff. Mit der Schwester von meinem Mann weiss ich nicht worüber ich reden soll und die is gerade mal 45. Aber irgendwie gibt / macht die sich älter.

    guten morgen, ich hab so einen husten %:| bin jedes mal kurz vorm k**


    muss mal in die apotheke fahren und mich beraten lassen was ich momentan nehmen darf. hab morgens eh mit übelkeit zu kämpfen und dann kommt noch der blöde husten dazu. :(v

    hm man das ist echt schwer. Ich hatte das bei der kleinen auch aber da war ich ja am Ende mit der Schwangerschaft.


    Heut ist nicht unser Tag glaub ich ?! Erst haben wir alle miteinander verschlafen, und dann rief vorhin noch die Bekannte an die Donnerstag während des Fa´s auf die Kids aufpassen sollte, das sie nich könne. Nu weiss ich nich was ich mache so ein mist. Dabei wär es wichtig das ich hinkomm, weil es mi ja immer so zieht und so.