Guten Morgen


    Melissa warst Du noch beim Doc?


    Ne bei den Mandeln geht das ungefähr 1-2 Tage also sprich solange bis das Antibiotika wirkt. Wichtig ist mir dann auch eignetlich nur das er trinkt, auch wenn er eh schon Untergewicht hat. Aber da er ja eh hoch fiebert und ich ihm ab 39.6 Zäpfchen gegen Schmerzen und Fieber gebe kann er dann auch einfache Sachen essen.

    hallo jinka, er isst die erste zeit bis antibiotika wirkt gar nicht und danach mag er auch nicht weil das zeug bei ihm geschmacksveränderung ausmacht. ausserdem hat er dann oft magen oder darm beschwerden und schmerzen.


    ja ich war heute beim gyn. die blutung kam vom muttermund. wenn sich die bauchmuskeln so arg anspannen dann kann es schon mal vorkommen. darf fast gar nichts nehmen. nicht mal kindersirup weil in einem ist alkohol drin und bei dem von dm ist thymian drin und der hersteller meinte am telefon man solls lassen während der ss. die von dm haben da extra angerufen :-(

    Da hol ich meinen Sohn aus dem Kindergarten und hier zu Hause meint er Kann man ja nicht schon im Kindergarten erzählen sondern muss warten bis man zu Hause ist wir hatten gemeinsam Turnen und Andrea hat für die Schulkinder eine Wippe gebaut und die ist mir auf den Fuss gefallen.


    So nebenbei beim Schuhe ausziehen wohlgemerkt. Hab mir aber immer noch nix dabei gedacht weil er auch so nix weiter sagte. Beim Essen meint er dann mit mal, Mama kannst Du dir meinen Fuss anschauen? Und ich so ja klar mach ich gleich kannst ja schon mal den Socken ausziehen. Hab mir aber immer noch Zeit gelassen und alles.


    Geh dann zu ihm und denk nur shit der Zeh sieht nich mehr heile aus. Nu konnt ich mir dann auch die feuchte Stelle am Socken erklären beim Schuhe ausziehen. Nu muss ich mal schauen das wir das nachher irgendwie hinbekommen das wir in die Chirugische Ambulanz kommen sowas kann ja auch nich auf nen Wochentag passieren wo andere Ärzte auch auf haben ich trotzdem meinen Fa Termin wahrnehmen kann und auch noch die kleine irgendwo unterbringe.


    Es tut ihm auf jeden Fall derbe weh und er mag uach nich wirklich laufen, dran kommen oder anfassen darf ich auch nich. Und dick is das ding, könnt echt durch sein so wie der Zeh aussieht. Erklärt aber das nässen nich. Vielleicht kann ich gleich mal genauer schauen wenn er ein bisschen Ds spielt.

    hab gestern am späten abend noch im kh angerufen und die haben mir ambroxol empfohlen. das trinken wir jetzt alle drei.


    der arme war so tapfer!!! ich hatte letztes jahr die kofferraumtür zugemacht und seine 4 finger waren drin. als ich das ding wieder aufmachte hingen die finger so runter :-o ich dachte echt das wars. sind schnell in die notaufnahme und die finger waren nur geprellt und gar nicht gebrochen. da die kleinen noch keine richtigen knochen haben bricht nichts ab. auch wenns schlimm aussieht, es wird bestimmt nichts ernstes sein. drücke euch die daumen dass alles harmlos ist :)*

    Boar das mir da nicht die Hutschnur geplatzt ist ist auch alles.


    Aber Glück im Unglück ist nur geprellt und zwar komplett alles unter dem Nagel. Wo das nun nässt und was nu mit dem Nagel passiert , der sieht nämlich echt merkwürdig aus , keine Ahnung. Mein Mann war mit ihm weil ich musste ja zwischendurch zum Fa.


    Naja wir warten mal ab wie der Nagel morgen aussieht.

    Das komische ist ja der Nagel ist nich verfärbt indem er blau ist oder lila kein bisschen.


    Heut mittag hatte er eine kleine Stelle in der Mitte vom Nagel die weiss war so wie wenn da Luft drunter sitzt. Mittlerweile ist der ganze Nagel so angelaufen.

    So, jetzt hab ich auch mal wieder Zeit mich zu melden.


    War ja vom 27.03.-01.04.2012 an der Cote D'Azur. 3500km Busfahren in 6 Tagen. Aber es war wunderschön. Hatten jeden Tag ca. 27 Grad und Monaco ist einmalig.


    Hatte auch mit dem Essen keinerlei Probleme. Nur mein Tischnachbar hat mich dauernd gefragt warum ich so wenig esse. Das hat dann doch etwas genervt.


    Naja, kaum war ich Sonntag abend daheim ging es mir wieder schlecht. Lag im Bett und hatte heftigen Schwindel. Dachte es kommt von der langen Fahrt und der Übermüdung. Montag morgen kam zum Schwindel dann noch Übelkeit und so ein richtiges flaues Gefühl im Magen dazu. Konnte auch nichts essen. Mittags ging dann eine Laugenstange mit Käse, danach bis in die Nacht hinein wieder starke Übelkeit.


    Dienstag bin ich dann wieder auf die Arbeit und erfahre, dass mein Kollege mir gegenüber seit Montag mit Magen-Darm daheim ist. Gut dachte ich mir, hab ihn ja schon länger nicht mehr gesehen.


    Naja, heute ist er wieder hier. Hab nun etwas zu Mittag gegessen vor knapp einer Stunde und habe nun ziemliche Magenkrämpfe. Naja, die 2 1/2 Stunden bis Feierabend überstehe ich hoffentlich noch.


    Morgen soll es in den Zoo gehen (wenn das Wetter mitspielt) und am Sonntag mal schnell 1800km mit dem Auto für zwei Stunden Basketball nach Bremerhaven :-X

    Schön das dein Urlaub so super war Kathy :)


    Du kannst mir erzählen was Du willst aber deine heftige Übelkeit hängt definitiv mit deiner Arbeit zusammen. Im Urlaub nix und kaum bist wieder daheim Schwindel, übelkeit etc.

    Ja, das denke ich schon auch. Nur als ich z.B. im Februar 4 Wochen wegen meiner Kiefer OP's daheim war war mir ja auch oft schlecht. Ich denke, dass ich im Urlaub einfach zu abgelenkt war mit den ganzen fremden Leuten und der neuen Umgebung das ich einfach nicht "drangedacht" habe. Ablenkung wäre das Zauberwort, aber wie soll ich mich 8 Stunden auf der Arbeit ablenken wenn ich eh nicht sooo viel zu tun habe?