Wio, interessant, dass Du das ansprichst: Du willst Dich nicht hinter der Emo "verstecken" und deswegen Dinge nicht tun etc.


    Mein Mann wirft mir das leider manchmal vor und meint, ich solle mich nicht darauf "ausruhen". Das macht mich jedesmal fertig, weil manche Situationen eben ziemlich hart für mich sind. Z. B. hasse ich es wie die Pest, essen zu gehen im Restaurant! Ich esse meist weniger als andere, und da ich eh schon dünn bin, kommen oft dumme Kommentare von wegen Magersucht oder so´n Blödsinn. Dabei bin ich alles andere als magersüchtig, ich esse halt nur nicht so viel, dass mir nachher schlecht wird. Völlegefühl macht mich ja schon völlig kirre! Naja, und deswegen habe ich, wenn eine Essenseinladung ansteht, vorher schon immer voll den psychischen Stress, weil ich mir immer alles mögliche ausmale, was passieren könnte. Könnte was Falsches essen, was, wenn mir schlecht wird, was denken die anderen etc.... grausig! Zuhause hingegen oder im Kreise meiner Lieben (Familie) kann ich essen wie bescheuert. Und WENN mir dann mal schlecht wird, kann ich hier in meinem geschützten Raum auch so sein, wie ich nun mal bin. Meinen Mann bitte ich dann immer, mich alleine zu lassen, weil, wenn er mich alle 5 Minuten fragt, ob mir schlecht ist, macht es das alles nur noch schlimmer! Ich werde dann am liebsten in Ruhe gelassen, wenn es mir elend geht. Manche sind da ganz anders, aber da ich immer meine, andere machen mich nieder oder lachen mich aus oder meinen "stell dich nicht so an, k*** doch mal, dann geht´s dir besser", ziehe ich es vor, alleine zu sein.


    Wie haltet ihr das, wenn die akute Panik da ist? Braucht bzw. wollt ihr Zuspruch oder seid ihr auch lieber allein?


    LG,


    Skye

    Wollte mich auch mal wieder melden

    @Heike:

    Tut mir echt Leid.Hab dir ja den Tipp für das Forum gegeben:°_


    Bei mir war es nur am Anfang so,dass es mich so beschäftigt hat und jetzt les ich das einfach und denk gar nicht mehr darüber nach. Ich denke mir nur immer:Den meisten dort geht es ja viel besser wie mir. Die finden das Kotzen an sich gar nicht so schlimm.


    Aber ich schon. Alle Erlebnisse waren für mich der reinste Horror.Mir geht es ja um den Akt an sich. Viele schreiben dort,dass sie das gar nicht so schlimm finden.... Und ich frag mich immer wieso das dann bei mir so ist????


    Dann ließ einfach nicht mehr in dem SOS-Forum


    Mir ging es eigentlich ganz ok.Habe auch mehr unternommen, aber mich schränkt mein Schlafprolem auch viel ein. Was will man denn noch machen wenn man erst am Nachmittag richtig wach ist???


    Seit ein paar Tagen ist mir immer wieder so schlecht. Meinem Freund gestern auch.... Hab Angst eine MDG oder so zu haben bzw zu bekommen.Das geht hier über all rum zur Zeit:-(


    Wie geht es denn euch so??


    Lg


    Steffi

    Hey, skyeflower...


    also ich will mich auf der emo NICHT ausruhen, d.h. ich mache dinge, die ich vielleicht nicht machen würde, wenn alle wüßten das ich die emo habe. aber ich will kein mitleid und ich will auch keine hänseleien. deswegen weiß auch außer meiner familie niemand darüber.


    so bin ich gezwungen manchmal dinge zu tun die ich nicht so gerne mache.


    essen gehen war auch immer so eine sache. bin ebenfalls dünn und habe immer nur salat gegessen, da war ich mir sicher das mir nicht schlecht wird. das ist aber schon lange her. mittlerweile gehen ich sehr gerne essen. bin zwar immernoch dünn, trotz das ich viel esse, aber ist wahrscheinlich veranlagung.


    fahrstuhlfahren ist auch nicht mein ding. mache ich schon wegen der kinder, die lieben das. und irgendwann habe ich gedacht, kannste nicht immer machen und nee sagen. da mußte jetzt durch.


    und dann mache ich es, wenn auch mit ungutem gefühl....


    ja wenn es mir dreckig geht mache ich das gerne mit mir ganz allei ne aus. jemand der mich dann ständig noch fragt , wie es mir geht, geht gar nicht. ich muß das mit mir selber ausmachen.


    liebe grüße


    *:)

    Hallo Wio

    Seit ich meine Ausbildung im September aufgehört habe,hab ich mir so ein blöden Schlafrhythmus angewohnt. Wurde immer schlimmer.Jetzt ist das schon normal bei mir.Vor 5 kann ich gar nicht mehr einschlafen....:-(


    Ich hoffe ich kann das bald mal wieder ablegen....


    hat aber auch viel mit der Emo zu tun.Eigentlich könnt ich ja einfach mal um 10 aufstehen,obwohl ich dann ganz kurz geschlafen habe,aber mir ist total schlecht dann den ganzen Tag wenn ich das mache,das ist ja das Problem:-/


    Dann wär ich ja auch mal früher müde...... hab es schon oft versucht,aber mir geht es dann sooo beschissen...


    *:)Gruß


    Steffi

    @ littless

    das ist aber nicht schön... hm....


    stell ich mir auch ganz schön schwierig vor.


    und wenn du es mit früher aufstehen immer so im halben stunden takt versuchst??


    weiß sonst auch nicht wie man das anders angehen kann damit es dir körperlich nicht so schlecht geht.


    was hast du für eine ausbildung gemacht, die dienen rhythmus so auf den kopf gestellt hat??


    grüßle

    @LittleSS

    hu hu...nein,du bist du dich doch nich entschuldigen:-o


    das ist doch nich deine schuld.ich fand es ja selber sehr interessant..aber irgendwie war es nach ein paar tagen so,das es mir nich so gut ging dabei..das kann ja keiner wissen..hätte ich selber auch nich gedacht...jetzt brauche ich erstmal etwas abstand;-) ich schreibe hier auch viel lieber.finde auch,das in dem forum zu viel rumgezickt wird;-) wie wir frauen halt öfter sind;-D


    hier geht es ruhiger zu.dann bin ich auch ruhiger.


    mit deinem schlafproblem das kenne ich.hatte das nur kurze zeit auch,weil ich meinte,dann würde es mir nich so schlecht gehen.kann auch besser schlafen,wenn es schon hell wird.aber mit kind geht das nich und so musste ich es mir abgewöhnen.jetzt kenne ich es gar nich mehr anders,als früh auf zu stehen.obwohl es mir auch nich gut geht,sobald ich vor meinem sohn aufstehe.komisch:-/


    vielleicht bräuchtest du auch was,wo du einfach aufstehen mußt.man gewöhnt sich genauso schnell daran,wie an das lange schlafen...


    hoffe,du kriegst das hin:)^


    lg heike

    oh man.

    ich bin so sauer!mir hat gerade jemand auf mein handy so ein ekeliges video geschickt..wo ein pferd mit einer frau>:(>:(>:(


    der jenige wollte wohl lustig sein...aber ich fand es gar nich lustig...und jetzt ist mir schlecht davon.weil es mich so angewidert hat!!!!krieg das bild und den gedanken nicht aus dem kopf!>:( das ist doch einfach nur pervers...und ich kann mich nich ablenken:°(

    @wio

    Ich hab eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte ein Jahr gemacht. Da musste ich ganz normal in der Früh anfangen. Aber wo ich es aufgehört hab und nur noch daheim war hab ich es mir so angewohnt. Zuerst bin ich immer so um 12 ins Bett oder so dann hab ich aber bis Mittag geschlafen und konnt am nächsten Tag dann wieder später einschlafen....so ist das gekommen bis es so war dass ich erst um 5 oder 6 einschlafen konnte....


    Am Dienstag wirds schwer werden. Ich hab ein Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau ab September und da muss ich um 10 aufstehen:-(


    Ich hoffe da ist mir nicht so schlecht,dass ich kein Ton mehr rausbring dort.....


    Lg


    Steffi

    @ Heike

    Also bei mir hat sich das nach einer Zeit gelegt,aber am Anfang war es auch so wie bei dir mit dem Forum....


    Ja,ich hoffe auch ich bekomm das hin...:-)


    In dem Cafe musst ich oft arbeiten zur Zeit..... war ganz schön stressig... gestern war mir voll schlecht dort...


    Wie gehts dir so?


    Lg


    Steffi

    @steffi

    hmm,das stell ich mir auch stressig vor,wenn ich arbeiten müßte:-(


    aber du schaffst es ja anscheinend:-D


    hmm,also bei mir gehts so einigermaßen...denn ich war gerade bei meiner freundin unten und sie erzählte mir dann irgendwann,das sie von samstag auf sonntag nacht kotzen mußte:(v:°(


    und ich war schon vorher bei ihr auf klo,bevor sie es mir erzählt hat:°( hab mich zwar nich auf s klo gesetzt,sondern in die hocke,aber ich hab trotzdem jetzt angst,das ich mich,wenn sie mdg hatte,angesteckt habe:°(


    mach mir jetzt natürlich gedanken.aber sie hat nur einmal gekotzt.wie lange ist das dann noch ansteckend?


    mit deinem freund alles wieder in ordnung?

    Hallo Heike


    ja in dem Cafe arbeite ich ja auch abends....und nicht am Tag...


    muss heute aber um 10 aufstehen,weil ich ein Vorstellungsgespräch im Reisebüro habe.... hab schon total Angst,dass mir so schlecht sein wird wegen dem kurzen Schlafen.


    Hm bestimmt hatte sie keine Mdg. Wie gehts dir denn jetzt?


    Mir ist im Moment auch schlecht, hab vorher Käsebort gegessen und irgendwie hat der Käse komisch geschmeckt.... hm..


    Lg


    Steffi

    hallo ihr lieben, wie gehts euch denn jetzt.


    hatte gestern keine zeit mal schnell reinzuschauen.


    hoffe es ist wieder alles im grünen bereich bei euch.

    @glucke

    du ich denke nicht das es magen darm gewesen ist bei deiner freundin. wäre dann bei ihr bestimmt etwas anders abgelaufen.


    aber ich kann deine panik mal wieder total verstehen. wenn wir uns nur nicht immer so darein steigern würden.

    @ littleSS

    wie war dein vorstellungsgespräch??


    hat es geklappt??


    war dir morgens schlecht oder hat es hingehauen??


    liebe grüße *:)