• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    bei mir wird es heute ein lustiger abend. mein mann hat spätschicht, kommt um mitternacht und der kleine ist irgendwie komisch. er wollte schon mittags kaum was essen, hab ihn dann "gezwungen"

    und seit 15 uhr ist ihm übel. hat schon 1 stunde geschlafen und sagte nach dem aufwachen, dass er heute spucken muss. seit dem hat er keine lust irgendwas zu machen und sitzt total ko neben mir. ich weiss schon was heute abend los sein wird wenn er sich schlafen legt %:|


    er war die woche weder im kiga, noch sonst wo. kann mir kaum vorstellen, dass es die pest ist ???

    Hallo,


    ich habe schon seit langer Zeit das Problem, dass ich bei Nervosität mit Übelkeit zu kämpfen habe/erbrechen muss.


    Es ist wie ein Teufelskreis, wenn mir übel wird, werde ich ganz spinnig und von der Nervosität wird mir schlecht.


    Mittlerweile hab ich kaum noch Lust großartig auszugehen, weil ich mittlerweile schon Panik schiebe, wenn ich außerhalb zum essen "muss".


    Das alles stresst mich sehr, da irgendwie alles drunter leidet.


    Ich war schon beim Psychofritzen, der hat mir ein paar Tablettchen und CD mit "Dudelmusik" gegeben. Aber so wirklich helfen tut keins von beidem.


    Was macht ihr/habt ihr gegen die "Kotzerei" getan?


    Mir hat es mittlerweile sogar auf den Darm geschlagen, so dass ich zeitweise sogar mit Durchfall zu kämpfen habe, hattet ihr das auch schonmal?

    ich habe ihn um kurz vor 9 ins bett gebracht und als er dabei war einzuschlafen musste er **. war auch die letzten male so.


    morgens ging es ihm gut, mittags hatte er keinen hunger und ich hätte ihn lieber lassen sollen. anscheinend war es ihm schon davor übel, sonst würde er mittags normal essen.


    muss noch bis mitternacht wache halten, danach darf mein mann die schicht übernehmen.


    wenn ich nicht nebendran mit nem einer sitze ko** er mir sein zimmer voll. lieber so wie wenn ich noch alles sauber machen muss. %:|


    er spielte morgens 2 stunden in der sonne und klagte danach über kopfweh. vielleicht lag es daran ":/

    es waren so um die 18 -20 grad. tagsüber wars heiss aber da waren wir bereits zu hause. morgens fand ich es noch recht frisch und nicht allzu sonnig. ausserdem geht er ohne mütze nie raus. ist eher ein hut damit der kopf gut geschützt ist

    Hatte er das den heut auch, also Hut?


    18-20 grad können schnell durch Wind zustande kommen und in Wikrlichkeit ist es dann viel viel Wärmer.

    ja den hut trägt er immer, auch heute


    jetzt schläft er. hab ihm ein vomex zäpfchen gemacht damit er bisschen zur ruhe kommt.


    ich lass morgen nachschauen. vielleicht hat er wieder mal was mit dem hals, da muss er oft ** :-/

    hab ihn abends gefragt, er meinte ihm tut nichts weh nur der bauch. kopfweh hatte er nur vormittags.


    die angst er könnte ** ist viel schlimmer wie die das erbrechen . er hat gespuckt und gut wars.


    komisch, dass man trotzdem angst davor hat %-|

    Die Nacht seit gestern abend um 20:45h mit Durchfall, sowie Darm- und Magenkrämpfen auf der Toilette verbracht. Um 5h aufgestanden, das selbe Spiel wieder. Wollte dann daheim bleiben aber meine Mutter hat mich gedrängt zu gehen. Sind ja nur 6 Stunden (6 Stunden können lang sein).

    Nee, wohne allein. Aber da mein Auto in der Werkstatt ist hat mich meine Mutter heute morgen auf die Arbeit mitgenommen.


    Geschlafen hab ich etwa 1 1/2 Stunden.


    Anderer Arzt?? Wäre dann der gefühlte 25te.. ":/

    Auch der gefühlte 25te kanns ja nur besser machen oder? Schlimmer geht kaum. Ich bin auch keni Arzt Wechselfreund, werde aber nun auch meine Frauenärztin wechseln...manchmal muss man eben ewig probieren.