Haha Emmi und sporty: so geht es mir auch :-DIch könnte auch den ganzen Tag nur die ungesündesten aber eben leckersten Sachen essen. Will aber momentan abnehmen weil ich letztes Jahr 10 kg zugenommen habe, also muss ich mich etwas zuruck halten...


    Ja sporty mir geht es genauso. Ich habe zwar seit fast 10 Jahren nicht mehr brechen müssen *toi toi toi* aber ich würde auch einfach nur heulen glaube ich. Wobei ich damals gar nicht geheult habe und es relativ gefasst überstanden habe. Ich wusste zwar nicht, dass ich Emo habe aber hatte schon Angst vorm Erbrechen...


    Ohje Goldie ich hoffe du überstehst die Zeit und ich hoffe, wir alle schaffen das, ohne uns anzustecken!

    Ich bin auch eine Fressmaschine :D


    Übergeben hab ich mich das letzte mal vor neun Jahren...paar Stunden vor meiner Blinddarm OP. Mir gings da so schlecht, dass mir das Übergeben gar nicht mehr schlimm vor kam. Ich wollte nur wissen, was mit mir los ist und wann diese Schmerzen aufhören...kurz drauf war ich in der Notaufnahme und wenige Minuten später die Not OP.

    Hallo ihr Mitleidenden,


    ich leide seit meiner Pubertät extrem unter Emetophobie. Früher habe ich vor Angst geschrieen, wenn mir schlecht war. Wenigstens das hat sich gelegt.


    Heute Nacht hat sich meine 19jährige Tochter übergeben und natürlich ist da Angst da, dass sich die anderen Kinder oder ich mich selbst anstecke. Ich hasse die Herbsttage und den Frühjahr, da ist es am Schlimmsten. Milde Winter fürchte ich auch. Der Kleine geht in den Kindergarten und ich habe täglich Angst, dass der Zettel draußen hängt. Noch war dies nicht der Fall.


    LG Jarla

    Zitat

    Früher habe ich vor Angst geschrieen, wenn mir schlecht war. Wenigstens das hat sich gelegt.

    Oh, das kenn ich... Geheult hab ich ohne Ende, gejammert und teilweise auch geschrieen, ja. Aber auch bei mir sind diese Zeiten zum Glück vorbei :)^


    Die Woche hatte ich einen Tag, da war mir so furchtbar schlecht, hab gedacht, jeden Moment passierts. Und es war mir egal. So wie mir momentan einfach alles egal ist, war mir auch das egal. Da hat die Depression wenigstens etwas Gutes ;-)

    Ohje, du hast Depressionen? Wie geht's dir denn?


    Also egal ist es mir bei langem noch nicht. Ich wünschte, es wäre so. Das Leben ist so eingeschränkt und die Angst hat einfach eine sehr große Macht. Ich kämpfe dagegen an, aber noch klappt es einfach nicht. Selbst Therapien haben nichts gebracht.


    Wünsche dir alles Gute

    Das wünsche ich dir auch :)*


    Weg ist das bei mir auch nicht und egal ist es mir eigentlich auch nie, außer im Moment. Wenn ich keine Depression habe, dann ärgert auch mich die Emo fleißig.


    Wie es mir geht? Hm, ziemlich bescheiden im Moment. Es wird nicht besser, eher schlechter. Aber auch das wird hoffentlich irgendwann vorbei sein.

    Nela, ich wünsche dir ganz viel Kraft und dass es bald weder bergauf geht!


    Ich war vorhin schön beim Sport und hier zu Hause habe ich mir etwas zu essen gemacht (Couscous mit Gemüse und Omelette) und dann geduscht und nach dem Duschen hatte ich aus heiterem Himmel solche Bauchkrämpfe.. hatte dann Durchfall. Seit dem keine Schmerzen mehr aber die ganze Zeit so ein komisches Gefühl im Bauch, kennt ihr das? Nun habe ich natürlich wieder Angst, dass ich krank bin oder sonst was... ich hasse das, wirklich. Warum kann man nicht einfach mal gelassen bleiben, es hinnehmen? Man überlebt es ja sowieso.. %:|

    Oh teatime, das hatte ich heute auch. Konnte deswegen nichtmal zur Schule, weil es so weh tat. Ist es jetzt besser?


    Mal ne andere Frage. Bei facebook gibt es ja eine Emetophobie Gruppe. Ist da jemand von euch drin? :-)

    Ich war drin und bin schnell wieder raus aus der Gruppe. Die zicken sich wegen jeder Kleinigkeit an, schlimmer als im Emoforum auf deren Homepage.


    Ich musste heute auch eher von der Arbeit heim. Hatte migräneartige Kopfschmerzen, starke Übelkeit und Durchfall. Jetzt lieg ich im Bett und hoffe auf Besserung.

    Das ist echt schlimm in der Gruppe :( Aber ich bin noch drin


    Man tauscht sich einfach aus wie hier. Nur öfter :-Dbin auch in einer whats app Gruppe.


    Wünsche dir gute Besserung GoldenOldie. :-)


    Das ist echt heftig sorrow :(

    Mir geht es inzwischen wieder gut. Hatte auch keinen Durchfall mehr aber gestern noch Kopfschmerzen. Heute ist eigentlich wieder alles okay.


    SophieFussball ich bin auch in der Facebook Gruppe :)^ :)z :D


    Ja das Wetter lädt echt dazu ein, krank zu werden. Aber das darf mir nicht passieren, ab Dienstag habe ich meine Klausuren und ich möchte die gern hinter mich bringen und nicht Ende März nachschreiben müssen!


    Gute Besserung GoldenOldie geht es dir inzwischen besser?

    Dann wünsche ich dir weiterhin gute Besserung!


    Ich hatte gestern Abend einen kleinen Anfall.. wolte plötzlich nicht mehr schlafen gehen aus Angst, mir könnte über Nacht schlecht werden und ich müsste mich übergeben und das ganz plötzlich.. die Panik kam aus heiterem Himmel, total unbegründet. Weil die meisten Krankheiten ja über Nacht ausbrechen habe ich solche Gedanken manchmal... Richtig schrecklich. Dabei ist schlafen sowas schönes :D

    teatime, so ging es mir in der Nacht, nachdem meine Große sich übergeben musste. Ich fange mir zur Zeit alles ein, was die Kinder nach Hause bringen und nachts hat man auch Zeit zu grübeln. Tagsüber ging es einigermaßen.

    Hey Leute wie geht es euch denn so?


    Bei mir ist es im Moment jeden Tag anders. Einige Tage überstehe ich gut, andere ist die Emo überall und immer präsent und nervt mich...Vor allem nach jedem Essen höre ich so sehr in meien Körper, ich warte quasi nur darauf, dass es mir schlecht geht. :( Immerhin bin ich Mittwoch mit den Uni-Prüfungen für dieses Semester durch.