Ich esse wirklich immer. Ich glaube das hat bei mir keinen Zusammenhang zu irgendwas. Genau wie ich eigentlich immer gut schlafe, egal ob die Welt über mir grade zusammenbricht oder nicht.


    Heute werde ich lernen, auf meinen Neffen aufpassen, für meine Family kochen und abends haben meine Freund und ich Karten für ein KOnzert. Schlafen dann bei meiner Family und morgen pass ich wieder auf meinen Neffen auf. Fahre dann zum Lernen nach hier und abends geh ich Essen. Freitag Lernen und irgendwo das Spiel gucken. Am Samstag erst Lerngruppe und dann Schwestr und Neffe verabschieden und dann zu einem Treffen von einer Gruppe die die selbe Krankheit wie mein Freund hat und Sonntag hoffentlich mal ausschlafen ;-)

    Hallo ihr Lieben,


    hab mal ein bisschen gelesen und glaube auch, dass ich in diesem Threat schon mal geschrieben habe. Aber ich machs einfach noch mal...


    Ich würd mich gerne eurer Gruppe anschließen, weil ich glaube, es kann mir helfen, besser mit meiner Angst umzugehen.


    Bei mir ists schon ziemlich krass, weil die Emetophobie mein Leben total beeinflusst. Ich hab sogar Angst vorm Essen manchmal, vor allem, wenn mir schlecht ist, was so ungefähr jeden zweiten Tag vorkommt (obwohl ich eigentlich für mein Leben gerne esse!). Außerdem will ich Kinder, habe aber Angst davor. Angst vor der Schwangerschaft und Angst vor der MDG, die meine Kinder bekommen könnten. Meine Mutter sagt immer, das sei was anderes, wenn die Kinder krank sind. Dann mache man sich um diese Sorgen, nicht darum, etwas aufzuwischen oder sich anzustecken. Ich sehe das allerdings etwas anders. Naja.


    Ich beginne jetzt eine Therapie und freue mich halb darauf, halb habe ich furchtbare Angst, weil ich mir sehr sicher bin, dass meine Therapeutin mir irgendwann sagen wird, dass ich mich meiner Angst stellen muss... Sprich, ich müsste es mit Absicht tun und das kann ich einfach nicht, dazu bin ich nicht stark genug.


    Was macht ihr gegen eure Angst? Darf ich mich hier so in euer Threatleben reinmogeln? :=o


    Liebe Grüße


    Jane

    Willkommen Jane ....


    ich habe drei Kinder. Und als mein großer brechen musste und ich alleine mit ihm war, war ich die Ruhe selbst. Aber wenn mein Mann dabei war, bin ich fast durchgedreht. Warum keine Ahnung ?!?


    Brauch mal euren Rat. Hatte ja für die Nebenhöhlen Antibiotika bekommen. Hab aber festgestellt das der kleine das nicht so gut verträgt. Hatte das dann weil es mir ja auch besser ging abgesetzt auf Absprache mit der Sprechstundenhilfe.


    Naja auf jeden Fall bin ich Montag wieder hin weil es wieder schlechter geworden ist. Und hab mit dem Arzt ausgemacht das ich das statt 2x am Tag nur noch einmal am Tag nehme.


    Hatte dann gestern Nachmittag die iene genommen ( Montag hat ich prompt durch den ganzen Stress vergessen ) die für heute steht noch aus.


    Nur hab ich Angst das ich tierischen Durchfall bekomm davon , weil mein Darm heute so laut arbeitet und trau mich nich die Tablette zu nehmen. Weil mit drei kleinen Kinder und DUrchfall hier alleine nicht machbar.

    Aber einfach weglassen ist schlecht, jinka ":/ Dann bilden sich Resistenzen und dann hast du den Salat. Das laute Arbeiten kann doch sonst was für Ursachen haben. Meiner brummelt heute auch vor sich hin, aber alles war normal (gut, MAgenprobleme hatte ich, aber das wars).


    Willkommen, jane @:) Klar darfst du dich reinmogeln :)*

    hm du meinst von gestern wirkt das heut noch nach?


    echt blöd dabei wollt ich morgen Nachmittag auf Geburtstag von meiner Freundin :( . Das laute hab ich erst seit dem Abendessen glaub ich, hab das Essen total runtergeschlungen :(

    Vielleicht hätt ich besser nichts gesagt :-X Möglich wäre, er ist schon unterwegs, möglich wäre, er kommt erst gar nicht, möglich wäre, wenn er kommt, dass er vom AB kommt, oder aber auch von anderen Ursachen ;-) Es ist alles möglich und nichts ;-) Dass dein Darm laut arbeitet, könnte aber auch davon kommen, dass er nicht immer genug zu tun hat und jetzt viel Luft dazwischen ist ;-)

    Ne quatsch Nela ich hab ja um die meinung gebeten :) aber bisher alles gut. Denke das es viel Luft war weil ich gestern Vormittag erst um 11 Uhr dazu gekommen bin was zu essen. Sonst gab es nur immer mal ein paar Schluck Tee zwischendurch.


    Hoffe Du hast gut geschlafen :)

    Ich krieg hier gerade echt die Krise :°( .


    Mein großer meinte heut morgen mit mal ihm geht es nich so gut. Hatte aber vorher kalte MIlch auf leeren Magen getrunken und das schnell, mein Mann meinte das liegt daran. Im Kindergarten hatte er dann Stuhlgang ind ie Hose gemacht die eine Erzieherin meinte das wäre normal gewesen also kein Durchfall. Die die ihn sauber gemacht hatte meinte es wäre sehr viel gewesen und sehr flüssig :-( auf dem Nachhauseweg klagte er gerade über Bauchweh, hier zu Hause meinte er gerade er hätte Hunger. Hab ihm nun ein paar Salzbrezeln gegeben aber ich würd am liebsten abhauen :°(