Hallo,


    mir gehts elend. Ich hatte wirklich gedacht, gestern an dem Tag erledige ich was und dann gehts wieder bergauf. Pustekuchen. Auf dem Weg zum Augenarzt ist meine Mutter gefallen. Gestolbert über die Bordsteinkante, mitten aufs Gesicht und Hand verstaucht. Nun fahr ich gleich wieder zu ihr, sie hat sich für huete vom Unterricht freistellen lassen. Zuvor hatte sie noch einen kleinen Auffahrunfall. Es passieren immer öfters solche Sachen. Ich fürchte sie wird alt und sie ist alleine. Das tut mir sehr Leid und macht mir Angst.


    Ich habe dafür seit vorgestern Abend einen wunden Po. Wahnsinn ich dachte das hätten nur Kinder. Ich hatte auch wirklich harten Stuhl. Gestern und vorgestern Abend sogar mini bisschen Blut. Wie von nem Kratzer. Ich hab direkt Panik bekommen, das es was schlimmes ist. ICh war dann in der Apotheke gestern (Hausarzt hat Urlaub und ich wusste nicht so richtig wohin. Vormittags war es noch nicht so schlimm deshhalb hab ich bei der Gyn nichts gesagt). In der Apotheke wurden mir nun Sitzbäder in Tannolact empfohlen und eincremen mit Phanthenol. Wahnsinn, das ist so unangenehm.

    Ich hab kaum geschlafen heute Nacht :( hab so Kopf und Brustweh. Mein Arzt hat mir Antibiotika aufgeschrieben. Aber ich hab nich die Hoffnugn das es bis morgen besser ist.


    Bin allein mit den beiden kleinen und ich frag mich was der Sinn des Lebens ist. Ich mag irgendwie nicht mehr und das macht mir Angst.

    Und das hilft dir?


    Meine Freundin war bis gerade da und meine Schwester holt den großen vom Kiga ab. Die andere kommt nachher und backt mit uns Plätzchen. Dann ist der Tag hoffentlich schnell rum.


    Hab morgen Fahrstunde und noch so keinen Plan was ich damit mache.

    Mit der Fahrstunde? Wegen der erkältung? Ich würde es als Chance sehen, rauszukommen ;-)

    Zitat

    ich frag mich was der Sinn des Lebens ist. Ich mag irgendwie nicht mehr und das macht mir Angst.

    Ja, an dem Punkt befand ich mich vor ca. 10 Wochen. Den Sinn des Lebens bzw. MEINES Lebens habe ich noch nicht gefunden, aber vielleicht ist mein Sinn ja, den Sinn zu suchen? Ach, keine Ahnung... Jedenfalls, den Punkt, nicht mehr zu wollen, habe ich (erstmal) hinter mir.

    Hm rauskommen tu ich so morgen auch wohl. Das ist also nicht so das Thema. Eher vom Kopf her als aua technisch.


    So gleich kommt meine kleine Schwester um mit uns Kekse zu backen. Meine Mutter hab ich auch gefragt ob sie nicht mit kommen will, schauen wir mal. Aber dran glauben tu ich nicht.


    Hab ihr heute morgen auch zwei Sms geschickt, das ich mir momentan unheimlich alleine vorkomme. Kam nur wie meinst Du das und das wars.


    Bin immer total sensibel wenn ich krank bin |-o

    Ja das hilft mir! Nach Regen kommt auch immer wieder Sonne. Es kommen wieder bessere Zeiten. Zeiten in denen nicht jeden Bewegung im Po schmerzt ;-) (Ich glaube ich habe bisher viel zu wenig Mitleid mit Kindern mit wundem Po gehabt, das ist ja grausig...)


    Also machst du den Führerschein weiter, find ich gut!

    Ja mach ich! Ein letzten Versuch geb ich mir noch.


    Ich habgerade so die Panik :( hatte heute über Tag nur ein trockenes Brötchen gegessen aber viel Tee dafür getrunken. Nach em Abendessen ( hab ein wenig Fladenbrot gegessen ) war ich in der heißen Wanne.Sitz nu hier gerade auf dem Sofa und mir wird total übel. Bin total abgedreht hab gezittert und geweint :-( .. Kann mich nun auch nich etnspannen.Hab einen super trockenen Mund aber trau mich nich Teee zu trinken