Ohje, was ist dennit den anderen beiden. Wechselt ihr euch ab, das sie auch mal mama haben? Und ihren bruder koennen sie auch nicht sehen, das ist fuer sie sich total.schwer. Die armen,da sollten krankenhaeuser mal dran arbeiten. Fuer die bindungsentwicklung ist das ja ein graus, mama mit einem kind weg, da braucht man ja nur kurz luft holen und weiss was in so einem koepfchen passiert.


    Da seid ihr ja schon recht lange da ohne das was passiert.


    Mir gehts ok. Ich arbeite grade nur und bin ko.

    hab heute meinen großen wieder in den kindergarten gebracht, nachdem er 4 tage wegen magen darm zu hause war und als ich gehen wollte, drückte mir die erzieherin einen zettel in die hand wo drauf stand, dass momentan magen darm ganz arg rumgeht. was mache ich nun ??? ihn zu hause lassen weil er eh so schwach ist oder kriegt man die pest nicht zum 2 mal hintereinander?

    Kommt wahrscheinlich auf den Erreger an. Wenn Dein Sohn die Pest aus dem Kindergarten hat und dort nur dieser eine unterwegs ist, kann es sein, dass er es nicht mehr bekommt. Sind da aber mehrere unterwegs, ist eine erneute Ansteckung nicht ausgeschlossen. Tja, und wer weiss schon, welche Erreger dort ihr Unwesen treiben...


    Wäre es für Dich und für ihn "schlimm", wenn er noch ein paar Tage zu Hause bliebe?

    nee, es wäre nicht schlimm. bin ja eh mit dem baby zu hause. mir geht es auch nicht um die angst das er sich erneut ansteckt, sondern weil er schon so schwach ist von der letzten woche wo er mehrmals brechen musste. als ich ihn mittags abholte, fragte ich die erzieherin wieviele denn momentan erkrankt sind. sie meinte von 21 kindern sind nur 9 da, die restlichen liegen flach {:(


    er klagt seit 1 woche über bauchschmerzen. ich werde wahrscheinlich morgen lieber mal zum kinderarzt fahren und ihn bitten genauer nachzuschauen. es ist ja nicht normal, dass er die ganze zeit bauchweh hat. er kann zwischen bauchweh und übelkeit unterscheiden und sagt es sticht die ganze zeit im bauch. er isst so schlecht .... er hält sich auch die ganze zeit am bauch. ":/

    Melissa, bei uns war es vor Weihnachten bzw. an Weihnachten so schlimm. In dieser Zeit waren von 24 Kindern zwei im Kindergarten, alle lagen flach mit Magen-Darm. Ich finde es dieses Jahr bzw. diese Touer besonders heftig und weit verbreitet.


    Vielleicht hat dein Sohn eine Magenschleimhaut dazu bekommen?


    Ich würd ihn ehrlich gesagt auch noch zu Hause lassen, das habe ich dann auch gemacht. Bei uns ist es jetzt wieder ruhig. Bzw. ruhiger. Jetzt ist es besonders schlimm mit Erkältungen.

    Hi ihr lieben wir sind wieder da!


    Sorrow. Nein Abwechseln ging nicht. Zu einem stille ich ja noch und zum anderen war das Krankenhaus eine Stunde Autofahrt entfernt. Hat aber trotz allem super geklappt. Ich habe mehrmals am Tag mit den Kindern telefoniert und Sonntag waren sie auch zu Besuch da. Aber ich und meine Kids sind froh das wir alle wieder zusammen sind.


    Melissa ich glaub ich würd ihn zu Hause lassen ":/ . Immer noch Bauchweh klingt danach als wenn er sich noch nicht richtig gesund kuriert hat.


    Und ich drück die Daumen das er sich nichts neues eingefangen hat.


    Der

    Hm also ich würde behaupten das die Kinder das gut gemeistert haben. Es sind nicht einmal Tränen geflossen deswegen. Ja er hat nen gestörtes Essverhalten. Das ändern wir nun dann dürfte alles besser sein. Der Kinderarzt sieht mich auf jeden Fall nicht mehr wieder. Er hat uns vor Weihnachten die Diagnose chronische Darmentzündung vor den Kopf geknallt und dabei ist nix. Ok ein Wert steht noch aus und der ist auc erst in 6 Wochen da.

    Guten Morgen ihr Lieben,


    bei mir ist momentan auch nicht alles so wie es sein sollte. Habe wieder andauernd Sodbrennen und schubweise starke Übelkeit teilweise mit Brechreiz. Das ganze geht nun seit Montag abend. Ab und an etwas Magenkrämpfe. Alles nicht so wirklich prickelnd! Hoffe euch geht's besser. LG

    Mein Leiden ist immernoch nicht besser, ehr das Gegenteil. Hatte gestern am späten Nachmittag starke Magenkrämpfe und Sodbrennen, danach den ganzen Abend heftigen Brechreiz wo es wirklich kurz vor knapp stand. Und auch jetzt habe ich so starkes Sodbrennen das ich das Gefühl habe überzulaufen und natürlich wieder Brechreiz. Vielleicht liegt es an meiner schlechten Ernährung oder am Stress zur Zeit, schlafe nicht mehr als 2-3 Stunden weil es so heftig ist momentan. Und das Wetter tut sein übriges hinzu. {:(

    @ sorrow:

    Momentan nur Brot mit irgendeinem Belag oder Schokolade. Komme momentan beruflich zu gar nichts, nicht mal zum essen. Hoffe das wird bald wieder besser.

    @ Nela:

    Das klingt plausibel, muss die von dir genannten Medikamente einmal probieren. Danke

    Bitte :)* Gerade Stress löst gerne mal ne Gastritis aus. Ich hatte schon einige, leider. Die letzte ist jetzt 12 Monate her und ich würde mir wünschen, dass das so bleibt :)z Auf Süßes solltest du allerdings erstmal verzichten, genauso wie alles, das den Magen noch zusätzlich reizt ;-)


    Wie gehts dem Rest? *:)