Guten Morgen zusammen,


    die Erkältung scheint sich wieder zurückgezogen zu haben. Gott sein Dank, heute geht es mir besser. Die Gyn hat mir nun gestern abend eine östrogenfreie Pille verschrieben. Bin mal gespannt, die nehme ich dann am ersten Tag der Regel das erste Mal ein (wahrscheinlich heute oder morgen). Hoffe nur ich vertrag sie und mir wird nicht schlecht davon.


    Aber so kann's nicht weitergehen. Mein Zyklus ist sowas von unregelmäßig und mit der östrogenfreien Pille soll ich dann nach einiger Zeit gar keine Regel mehr haben (wäre für mich ein Traum).


    Ansonsten steht heute der Orthopädentermin an (aber erst um 17.15h). Mal schauen was der spricht!


    Ach ja, ich habe mich 2010 das letzte Mal übergeben. Da war es MDG und alles andere als schön :|N

    Guten morgen zusammen


    Das mit der Pille klingt doch recht gut GoldenOldie. Ich hab auch die östrogenfreie Pille und da man sie ja durchnimmt hat man tatsächlich keine Blutung. Hatte meine ja kurzzeitig abgesetzt , weil ich dachte das meine Verstimmungen von ihr kommen aber scheint nicht der Fall zu sein. Werde dann ja sehen wenn ich sie wieder einnehme ob es dann schlimmer oder gleichbleibend ist. Hm sollte es schlimmer werden keine Ahnung was man dann als Verhütung nehmen könnte. Aber momentan mach ich mir darum keine Gedanken.


    Ich merke das mir die Sonne unheimlich gut tut. Hab das Gefühl alles ist gut und ich selber fühle mich auch echt gut.

    Um zu merken ob etwas Nebenwirkungen der Pille sind, sollte man mindestens ein halbes Jahr absetzen, erst dann sind die Hormone im Körper verschwunden. Ich nehme noch 5 Pille, dann bin ich in der Pause und nehme dann auch nicht mehr weiter!

    Scheiß Instinkt :°( Der Wert ist überdeutlich erhöht. Mit viel Glück ruft mich heute Nachmittag der Gastrologe an ansonsten muss ich bis Donnerstag warten. Also scheint er doch noch immer wieder tierische Bauchschmerzen zu haben.

    Der arme Niklas, hoffentlich kann ihm dann mal endlich jemand helfen! Will man sich gar nicht vorstellen wie sehr so ein kleines Kerlchen leidet und auf Hilfe hofft, weil es sich ja nunmal selbst nicht helfen kann und nichts passiert!

    Also ich hatte meine Pille seit Juli 2012 abgesetzt und kann wirklich sagen, die Übelkeit kam vom Kombinationspräparat.


    Und ausgerechnet jetzt, wo ich mit der neuen Pille anfangen möchte setzt meine Regel nicht ein. Bin heute schon bei Tag 30 angelangt, und das wo die Regel bisher immer zwischen dem 18. und 24. Tag kam ":/

    @ jinka:

    Was wird bei Niklas gemacht wenn die Werte so auffällig sind? Sollte man nicht trotzdem eine Darmspiegelung (halt unter Narkose) machen lassen?

    Na dann drück ich mal die Daumen das ihr bald einen Rückruf bekommt und der kleine somit Hilfe. Kann ihm gut nachfühlen, solche Schmerzen können echt nervenaufreibend sein.


    Ich kämpfe auch gerade seit 20 Minuten mit Darmkrämpfen und war jetzt auch 2x auf der Toilette (nicht flüssig, aber auch nicht normal). Und jetzt hab ich ewig die Unterleibskrämpfe, wie wenn die Regel käme und schlecht ist mir nun auch. Hoffe das sich die Regel jetzt mal in Bewegung setzt.


    Es wäre sooo schön, wenn ich die Regel überhaupt nicht mehr bekommen würde. Fühle mich jedesmal 2-3 Tage richtig krank. Im Februar hatte ich ja diese MD-Symptome während der Periode, gestern wieder diese migräneartigen Kopfschmerzen, jetzt den komischen Stuhlgang. Ein Heilpraktiker hat bei mir ja mal dieses PMS festgestellt (wahrscheinlich aufgrund meiner Befunde und der Beschwerden) aber ob und was man dagegen machen kann hat er damals nicht gesagt. Hoffe wirkich sehr auf diese Pille im Langzeitzyklus (wenn ich denn endlich mal anfangen könnte)

    Ich bin gespannt, was die Pille bei dir bringt und bei mir das absetzen! :)


    Mit Niklas ist es wirklich schwer. Ich wünsche ihm einfach das die Ärzte ihm schnell helfen können und euch das ihr viel Geduld für ihn und sein Schmerzen aufbringen könnt!

    Wie geht's dir jetzt? Wie war die Nacht?


    Ich hab gestern meine ewig geschobenen hautarzttermin gehabt. Als ich da war hab ich erfahren, dass das letzte mal 5jahre her ist. Das hat mich ganz schön verunsichert! Zum Glück sind aber alle Muttermale ok und dürfen bleiben. Weil ich Haber echt einige hab, soll ich nn wirklich jedes Jahr kommen und wenn ich mal nen heftigen Sonnenbrand hab, dann auch außer der Reihe!

    Freut mich,dass alles ok ist..


    Die Nacht war ok,schlecht war mir dann nicht mehr..Aber ich war immer nur im Halbschlaf..irgendwie komisch geträumt,dass jemand in meiner Familie MDG hat usw. %:|


    Und ständig liest und hört man was davon..geht wohl echt ziemlich rum grad der Mist %:|

    Ich hab immernoch noch kaum was gehört oder gelesen. Die Grippe verdrängt hier zum Glück alle Schlagzeilen, sehr schön. Momentan hab ich auch fast mehr Angst, das mein kaputter Po einen mgd nicht überleben würde, als das ich mich übergeben muss!