• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    Hast Du Cortisonzäpfchen da? Das klingt schon fast nah Krupp was du hast.


    Oder was Du noch machen kannst Badezimmer Fenster / Tür zu, Dusche aufdrehen, der Dampf kann auch helfen.

    die habe ich leider nicht da. bei ihm sind es weniger hustenanfälle wie der blöde schleim. er ist so verschnupft und zieht alles nur hoch. nase putzen kann und mag er nicht. wenn ich so viel rotze essen müsste wäre mir auch schlecht {:(

    Aber theoretisch ist hochziehen besser als schneuzen. Beim Schneuzen drückt sich doch ein teil in die Nebenhöhlen und wenn sich das dann festsetzt, hat man den Salat. :)* Vielleicht kannst du ihn aber zum Hochziehen und Ausspucken bringen?

    er ist immer wieder für eine viertel stunde eingeschlafen und ist k** aufgewacht. er weiss dass er auf die toi muss wenn es ihm schlecht ist aber dadurch, dass es im schlaf passiert erschreckt er sich. er sitzt dann da und es ist zu spät. ausserdem versteht er nicht was da passiert ist. :-( mein mann war die ganze zeit dabei weil er sonst überall hingemacht hätte. vomex saft und hustenstiller sind nicht drin geblieben ...

    Ohje Melissa wenn er immer noch bricht dann ab ins Kh weil das ist echt schon heftig wenn das die ganze Nacht so ging.


    Hast Du Vomex evt als Zäpfchen?

    vomex har er schon 2 mal bekommen. die erste um halb 5 uhr morgens und die letzte um 11. seit 7 uhr trinkt er aus dem löffel. bis 11 blieb alles drin(ca 1 tasse) dann hatte er hunger und hat paar mal an der banane geknabbert und schon war alles wieder draussen. trinkten verlangt er die ganze zeit. trinken bleibt seit heute morgen drin, fürs essen ist es wahrscheinlich noch zu früh. er hat aber hunger und versteht natürlich nicht, dass er es nicht darf ":/


    wenn heute nur flüssigkeit drinbleibt ist es schnmal gut. kia meinte heute morgen man kann eh nichts machen. immer wieder probieren ihm flüssigkeit anzubieten und ja .. sonst gar nichts :-|

    Na das ist ja mal ne aussage.


    Die Mutter meiner Freundin sagt immer die Kinder wissen am besten was ihnen gut tut und wenn die nach Essen verlangen soll man ihnen ruhig was leichtes geben. Aber für uns emos is das schon so nen ding.

    ich gebe ihm jetzt soviel zum trinken wie er mag. wenn er aus dem glas trinkt dann verträgt er es nicht. (war zumindest heute morgen so) deswegen muss ich ihm aus dem löffel geben.

    Die original cola soll super helfen. Das hat meiner schwägerin ihrem sohn gegeben als nix drinbleiben wollte und ab dem glas cola is alles drin geblieben

    mein mann hat gestern diese original cola gekauft. tee, apfelschorle, saft - nichts blieb heute morgen drin nur diese cola :)^ mir hilft sie sonst auch. manche sagen man man soll tees geben aber theoretisch hört sich tee natürlich gesünder an aber in wirklichkeit bringt er gar nichts ":/

    was könnte er sonst haben? ???


    gegessen hat er gestern nur frische sachen. selbstgemachte suppe die leichtverdaulich und frisch war. dazwischen hat er nur obst und einen schokoriegel gegessen. also am essen kann es nicht liegen. kenne das nur von der pest, dass man sich so regelmäßig übergibt. :-/