• Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

    Hallo. Gibt es hier jemanden der auch diese sch.. krankheit hat? LG Melissa
  • 17 Antworten

    @ Melissa:

    Nein, ich denke schon das es was in Richtung MDG ist, denn normalerweise hab ich bei einem Schub keine Krämpfe im Magen und dieses fiese Drücken, wie wenn einer ne Faust in den Magen schlägt. Da ist mir sonst nur übel und Durchfall.


    Mal schauen wann es bei dir losgeht, lese schon immer ganz gespannt mit :)^

    mein gyn meinte ich soll ins kh fahren da es sich so anhört wie wenn es bald losgehen wird.


    werde jetzt noch kurz die bude aufräumen, kochen, wasche waschen und dann fahre ich mal los und lasse nachschauen.


    der gedanke, dass das baby bald im arm liegen wird ist noch so fremd. aber ich freue mich darauf x:)

    Hier sind aber ganz schön viele mit Emetophobie.


    Ich leide auch daran, seit Sommer 2011.


    Ich komme aus Österreich/Wien und komme mir immer wie die Einzige aus meiner Stadt vor die das hat, weil die meisten ja doch aus Deutschland kommen.


    Wie auch immer, ich kenne das und ich hasse es.


    Stehe am Ende, habe auch Panikattacken und Depressionen.


    :-/

    ich werde heute nachmittag oder am abend berichten was die im kh zu mir gesagt haben. mal sehen ob ich bleiben muss. meine momentane sorge ist, falls die mich heute aufschnibbeln muss ich ja vor der vollnarkose nüchtern sein aber das bin ich nicht und bis 16 uhr verhungere ich :-D


    mir ist eine MGD ohne zu ** viel lieber und von mir aus soll sie doppelt so lange dauern, hauptsache ich müsste nicht ** :-|


    gute besserung kathy :)*

    @ Melissa:

    Danke, habe nun ein bißchen Brötchen gegessen und schon ist mir wieder schlecht. Naja...


    Willst du den KS oder lieber doch natürlich entbinden? Drück dir die Daumen das alles so verläuft wie du es dir vorstellst. :)*

    Kathy, du hast aber ganz schön oft MGD...


    Ich hatte zum Glück seit Jahren keine.


    jinka, wie gehts den Kids? Alle wieder fit?


    Melissa, alles gute für die Geburt.


    Angst im Dunklen habe ich zum Glück nur gaaanz selten. Mehr Angst vor Magendarm hab ich im Winter eigentlich schon, vielleicht auch einfach mehr darüber nachzudenken :)

    Hi sorrow wie geht es Dir ?


    Ja doch soweit sind die Kids wieder fit. Bin gespannt wie lange.


    Heut Nachmittag waren meine Freundinnen und ich mit den Kindern im Indoorspielplatz. Alle zusammen waren wir 13 :-D. War also ne menge Gaudi, vor allem weil wir Weibsen nich einfach stumpf da sitzen und Kaffee trinken ( klar das machen wir AUCH ) sondern weil wir genauso da mit wetzen.

    :) So Indoordinger sind meine Ansteckungshölle. Ich fahr da von der Arbeit aus manchmal mit Kindern hin. Grusselig find ich die Hygiene da. Aber es ist wohl auch unmöglich das vernünftig sauber zu halten.


    Mir gehts gut und ich freu mich morgen frei zu haben :) Do und Fr hab ich auch frei, abgesehen davon, dass das Lernen nun direkt wieder los geht.

    Hm meinst Du die Klos ? Oder generell? Hm ich bin da ja auch durch gekrabbelt also durch die gänge etc und ich fand es ging eigentlich ":/ .


    Freut mich das Du frei hast :) hast Du dir ja auch verdient.


    Hab schon wieder Bauchweh :( das nervt mittlerweile wohl

    Ich hasse es echt :°( .


    Heute Nacht hat ich wieder mal Bauchschmerzen und musste 2mal aufs Klo. Mich nervt das so dermassen. Meine Laune ist heute äusserst übel, ich versuch schon seitdem wir wieder zu Hause sind ( ca 17 Uhr ) einen Streit vom Zaun zu brechen. Mit dem Ergebniss das mein Mann meinte wenn ich nicht bald meine Laune ändere dann trennt er sich.


    Ich bin so gefrustet und traurig :°( :°( . Ständig unterschwellig Bauchweh, dann mit viel Glück mal alle drei Wochen , mit Pech alle 1-2 Wochen tierisch heftige Bauchkrämpfe mit extremen Stuhlgang. Egal was ich esse oder trinke, es läuft immer os ab.


    Gestern hat ich echt nen guten Tag bin ja spontan mit den Kindern und meinen Freundinnen zum Indoorspielplatz gefahren und hatte seit langem langem mal wieder richtig Spass und hab richtig gelacht und heute Nacht kam dann die Quittung. Würd mich am liebsten einschliessen.

    Heut vormittag rief der Kiga hier an, und ich dachte oh nein nun ist es soweit, aber die meinten ein anderes Kind was den gleichen Nachnamen hat.


    Nu meinte mein Sohn gerade, das xxx abgeholt wurde weil sie so Bauchweh bekommen hat im Bällebad. Und mein Hirn rotiert. Hab Felix gefragt ob die zusammen im Bällebad waren und er meinte ja. Das muss nix heissen ich weiss und es muss auch nicht sein das sie Mdg hat, aber das blöde Hirn denkt mal wieder quer