Wie kann ich meinen Tiefschlaf verbessern?

    Hallo zusammen *:)


    Mir ist aufgefallen, dass sich die Dauer meiner Tiefschlafphase seit ein paar Wochen auf ca. eine halbe Stunde pro Nacht reduziert hat und ich leider nicht weiß, woran das liegen könnte.


    Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich meinen Tiefschlaf wieder auf ein gesundes Level bringen kann?


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe @:)


    Jule

  • 29 Antworten

    Die Fitbit trage ich schon länger. Meine Tiefschlafphase war immer konstant bei 2 bis 2,5 h pro Nacht. Seit einigen Wochen ist diese allerdings nur noch 30 Minuten lang und das finde ich sehr komisch. Ich würde einerseits gerne herausfinden, woran das liegen könnte und andererseits natürlich versuchen, den Tiefschlaf wieder zu verlängern bzw. zu verbessern :-)


    Das komische ist ja, dass ich keine Auswirkungen spüre. Ich fühle mich morgens genauso fit oder nicht fit, wie "früher" auch.

    Ich würde auch auf die Uhr tippen. Ich bin bei ~1h Tiefschlaf schon ko, bei weniger bin ich komplett matschig. Bei 14Minuten bin ich kaum über den Tag gekommen.


    Und meine Uhr spinnt auch gerne. Fügt zum Gesamtschlaf Stunden dazu, und die Pulsmessung hüpft um 60 Punkte, insgesamt 4 mal in 4 Minuten und so Späße

    Guten Morgen,


    ich würde auch auf Messungenauigkeiten der Uhr tippen. Ich hab eine Garmin Vivosmart HR. Die zeigt mir seit neuestem regelmäßig an, dass ich nachts zwischen 1,5 h und 2,5 h keinen Herzschlag hatte. Dafür fühle ich mich erstaunlich gut und denke es ist eine Fehlmessung oder aber ein körpereigenes Antiaging-Programm ;-D


    Spaß beiseite... Ich würde dem Ganzen keine Bedeutung beimessen, es sei denn, du fühlst dich morgens auch ständig wie gerädert, dann würde ich das ggf. mit einem Arzt besprechen.


    LG und einen schönen Tag

    Zitat

    Weshalb postest Du im Forum "Psychologie"?

    Weil ich nicht wusste, in welchem Forum ich dies sonst posten sollte.

    Zitat

    Wie kommst Du darauf deine Tiefschlafphase zu überprüfen?

    Tiefschlaf ist wichtig für die Regeneration der Zellen und somit für die Gesundheit. Das ist für mich Grund genug, dies hin und wieder zu überprüfen ;-) Mir hat niemand geraten, diese Messungen durchzuführen.


    Da ich aber Wert auf eine sportliche und gesunde Lebensweise lege, ist mir auch ein gesunder Schlaf sehr wichtig.


    Schlafprobleme hab ich generell keine, ich schlafe gut ein, fühl mich morgens (meistens) fit. Das einzige Problem ist manchmal, dass ich etwas zu wenig Schlaf bekomme. Da bin ich aber selber schuld, weil ich eigentlich ein totaler Nachtmensch bin ;-D

    Ja ok. Aber findest Du nicht das Du etwas übertreibst? So wie Du schreibst geht es dir doch wirklich gut. Und Du schreibst auch das Du eigentlich ein totaler Nachtmensch bist. Fühle dich jetzt bitte nicht angegriffen von mir, aber wie weit willst Du deinen Körper kontrollieren. Geniesse doch einfach das was Du hast... einen gesunden Körper. Nicht das dich deine Akribie iwann mal über deine Psyche erwischt. Und das meine ich so wie ich es geschrieben habe.

    Zitat

    Das komische ist ja, dass ich keine Auswirkungen spüre. Ich fühle mich morgens genauso fit oder nicht fit, wie "früher" auch.

    Und dann lässt du dich von so einem trendigen Gimmick verrückt machen? :-D


    Aber um die Frage zu beantworten: Sport am Abend mit ausgiebigem Dehn- und Streckprogramm anschließend sorgt für einen wunderbaren Tiefschlaf. I love it. Und ob ich gut geschlafen habe, das merke ich am nächsten Morgen selbst - dafür würde ich niemals auf irgendeinen Tracker gucken :-D