Wie lang brauchte euer Arzt zum Ausfüllen des Konsiliarantrags?

    Geht um diesen Standard-Antrag, den der Psychotherapeut bei der Krankenkasse stellt. Da muss ja ein Teil vom Hausarzt ausgefüllt werden.


    Der Psychotherapeut sagte, das wäre Standard, quasi ein 2-Zeiler, der sowieso von der Krankenkasse genehmigt wird bei ausreichender Indikation. Jetzt bin ich heute wieder aus der Hausarzt-Praxis "gejagt" worden, ich hätte den Zettel ja erst Montag abgegeben, was ich erwarten würde, eine Woche müsste ich mindestens rechnen. ":/ Hat mich etwas aufgeregt. Wie lange hat das bei euch gedauert?

  • 2 Antworten

    @ Moppen,

    hoffentlich füllt es der Arzt bald aus. Es nützt dir wenig, wenn hier einige von "sofort ausgefüllt" bis "nach vier Wochen nicht bekommen" schreiben. Aus der Praxiserfahrung: es liegt am Verhältnis zwischen Arzt und Patient und wie sehr der Arzt im Moment mit Schreibkram belastet ist, da sind schon mal zwei Wochen ins Land gegangen.