• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Ein "wenig hilfreicher" Beitrag wurde gelöscht. Bitte auch die Themenbeschränkung respektieren und beachten.

    Dann löscht doch wenn schon alle meine Beiträge in diesem Thread. Schafft ihr bestimmt, da auch irgendwas forenwidriges reinzudichten und den kompletten Beitrag zu löschen.


    Da es ja gelöscht wurde:

    @ alias:

    Ich wünsche dir nach wie vor, dass du das soweit wie möglich irgendwann verarbeiten kannst. @:)

    Zitat

    Dann löscht doch wenn schon alle meine Beiträge in diesem Thread.

    Die anderen sind (imho) völlig in Ordnung, da gibt es nichts zu löschen.


    Ich finde aber auch, daß politisch gefärbte Beiträge zur jüngsten Entwicklung der Sicherheitslage bzw. Kriminalität in diesem Thread nicht angebracht sind. Es sollte nur gepostet werden, was für die TE konkret hilfreich oder wenigstens tröstlich ist.

    Du hast nichts falsch gemacht. Er hat sich Dich nicht rausgesucht. Du warst zufällig gerade da. Es hätte jede treffen können.


    Du bist völlig unschuldig.


    Mir tut so leid, was Dir passiert ist.


    Ich wäre wie Du und würde auch nicht zum Arzt gehen und nichts.


    Aber trotzdem ist es eine Schande, wenn man sich überlegt, dass der Täter nun komplett straffrei davonkommen soll.


    Andererseits kann ich supergut verstehen, dass Du jetzt nicht auch noch Untersuchungen, Polizeigespräche usw....hinter Dich bringen willst. Das ist alles zu anstrengend.


    Aber irgendwie, irgendwen informieren sollte man doch.


    Wäre ein Hausarztbesuch als Hausbesuch möglich? Das einer zu Dir kommt? Würdest Du das packen? :)*

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich habe letztens hier einen Rat einer Betroffenen gelesen und ich möchte das gerne weitergeben: Lass dich unbedingt untersuchen und das ganze dokumentieren! Es wird nichts weiter damit passieren, wenn du das nicht willst, aber es ist zumindest dokumentiert und könnte mal nützlich sein, wenn du es später brauchst oder es dir anders überlegst.


    Alles Gute!

    Also dokumentiert wird einmal in Form eines Arztberichtes und dann bei den Verletzungen meist auch in Form von Bildern. Wie wäre es wenn du zu einer Ärztin gehst? Und wenn du beim weißen Ring nachfragst können die dir auch Ärzte nennen die da Übung drinne haben und die sehr vorsichtig untersuchen.


    Bitte geh zum Arzt. Ich weiß wie widerlich das ist, aber wenn du Verletzungen oder so davon getragen hast, dann brauchst du Hilfe damit zumindest dein Körper schon einmal heilen kann. Kannst du vielleicht eine Freundin mitnehmen? Irgendjemanden der keine dummen Fragen stellt wenn du darum bittest und einfach nur dabei steht und aufpasst?


    Hast du die Kleidung noch? Falls du doch anzeigen wollen würdest, wozu ich dich aber aus den schon genannten Gründen nicht überreden wollen würde, dann wäre es sinnvoll da irgendwas zu sichern. Auch falls du jetzt noch nicht anzeigen willst, nur für den Fall, dass du es irgendwann doch willst. Wenn du es nie willst ist das aber auch vollkommen in Ordnung. Komplett. Du trägst keinerlei Verantwortung für eventuelle zukünftige Taten des Täters ob Anzeige oder nicht. Die trägt alleine er.


    Ansonsten: Du hast nichts falsch gemacht. Ich weiß, man wiegt sich gerne in der Illusion man wäre sicher, wenn man sich irgendwie richtig verhält. Also nicht die falsche Kleidung trägt, nicht in dunklen Parks rumrennt undsoweiter. Das ist aber nur eine Illusion. Man weiß nie worauf irgendwer da anspringt und man kann sich auch nicht zwingend wehren oder sonst irgendwas. Manchmal hat man im Leben schlicht und ergreifend ein riesen Pech. Das ist unfair, aber wahr.

    Liebe Alias,


    Du hast NICHTS falsch gemacht! Falsch ist dieser widerliche Mensch, der dir das angetan hat. Bitte fühle dich nicht schlecht oder schmutzig oder schuldig. Du bist an nichts schuld! Es tut mir sehr leid, was dir passiert ist. Bitte geh zu einer Ärztin, die dich untersucht und dir ggf. Medikamente, auch beruhigende, für die erste Zeit verschreibt. Du musst dich nicht schämen! Eine Vergewaltigung ist nichts ehrenrühriges. Genausowenig wie ein Schlag ins Gesicht. Schämen muss sich die Kreatur, die dir das angetan hat. Bitte, lass dir helfen. Wenn jemand von den Helfern anklagend reagiert, mach dir bewusst, dass es sein Problem ist und dass er/sie falsch ist. Du hast keine Schuld. Und du bist nicht schmutzig.


    Alles Liebe und alle Kraft der Welt :°_

    Danke für eure vielen, netten Antworten.


    Ich trau mich einfach nicht zum Arzt oder Ärztin zu gehen. :°( Ich weiss aber auch nicht wie ich das mit der Arbeit machen soll. Ich brauche spätestens morgen ein Attest vom Arzt :-(


    Ja, die Kleidung habe ich noch.


    Ich war vorhin ganz kurz im Hof um ganz kurz frische Luft zu schnappen. Leider hat mich dabei ein Nachbar gesehen, der mich auch prompt angesprochen hat ob er mir helfen kann oder ob ich einen Unfall hatte :-( Er ist Chirurg im Krankenhaus und meinte, dass einige Verletzungen behandelt werden sollten.


    Jetzt trau ich mich erst recht nicht mehr nach draussen, sonst läuft der Nachbar mir wieder über den Weg %-|

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.