So, aber nun ist echt Schluss hier, das artet irgendwie jetzt noch mehr in einen Zirkus aus.


    Wer was will, soll mir ne PN schreiben, ob ich darauf antworte kommt auf den Inhalt an.


    So Sätze wie eben kann ich nicht ernst nehmen.

    Und PS: ich gucke gerne Verschwörungsvideos über UFOs, Geister und irgendwelche Zeitreisenden,


    da ich das ziemlich lustig finde, was diese Leute sich zusammenspinnen und das auch noch ernsthaft glauben.


    Vor allem, wenn irgendwelche verpixelten "Beweis"fotos und Videos vorhanden sind, auf denen das dann alles mögliche sein kann. Nein es ist dann definitiv ein UFO!! Kann nur ein UFO sein!!!


    Und agressiv bin ich nicht, vor allem nicht dann, wenn ich keine Symptome habe. Um mich wütend zu bekommen muss schon etwas sehr verheerendes passieren. Wenn mich irgendwelche Leute auf der Straße anpöbeln z.B. dann muss ich mir immer das Lachen verkneifen und bedanke mich manchmal auch ganz provokant bei denen mit einem Grinsen. Haben hier auch Nachbarn gehabt, die mich wegen meines damaligen Aussehens beschimpft und fotografiert haben. Hab ich mit Humor genommen und ihnen Streiche gespielt.


    z.B. standen die mal vor meiner Terasse und haben mich beschimpft und dann irgendwelche Fotos mit dem Handy gemacht, hab die dann mit einer Wasserpistole in der Essig war abgeschossen. :-DDie sind vielleicht gerannt.

    Hab auch nen Youtube-Kanal unter dem Pseudonym Manfred Kieselwitz, damit ihr euch ungefähr ein Bild von mir machen könnt, wie ich drauf bin. Auf dem Kanal landet alles mögliche selbstgemachte, meist für mich lustige Kreationen mit Cinema 4D oder auch mal urkomische Musik und ein paar Videos meiner Stadt, um After Effects zu testen.

    Zitat

    Und agressiv bin ich nicht, vor allem nicht dann, wenn ich keine Symptome habe. Um mich wütend zu bekommen muss schon etwas sehr verheerendes passieren.

    Hm, du kommst hier jetzt nicht unbedingt friedlich rüber, so wie du hier schreibst.

    Zitat

    Haben hier auch Nachbarn gehabt, die mich wegen meines damaligen Aussehens beschimpft und fotografiert haben. Hab ich mit Humor genommen und ihnen Streiche gespielt.

    Ja, das ist auch sehr erwachsen.

    Zitat

    hab die dann mit einer Wasserpistole in der Essig war abgeschossen. :-D

    Da bist du nun auch noch stolz drauf :-o Mit Verlaub, du kannst mit Glück sagen, dass nix passiert ist. Stell dir mal vor, die hätten den Essig in die Augen bekommen! Dann hättest du unter Umständen eine Anzeige wegen (schwerer) Körperverletzung am Hals und die Betroffenen, wenns schlimm läuft, kein Augenlicht mehr. Aber das ist dir vermutlich eh egal.


    Ach, übrigens: Warum fragst du eigentlich nach den Erfahrungen anderer in der Psychiatrie, wenn du dann doch nicht drauf eingehst?

    Zitat

    Hm, du kommst hier jetzt nicht unbedingt friedlich rüber, so wie du hier schreibst.

    das ist denke ich verständlich, wenn das ganze ins lächerliche gezogen wird, vor allem mit dem Schnabeltassen-Satz.


    Da ist dann erst mal das Fass übergelaufen.

    Zitat

    Ja, das ist auch sehr erwachsen.

    In jedem Manne steckt ein Kind. Wieso sollte ich mir vorschreiben lassen, was ich wie lustig zu finden habe.

    Zitat

    die hätten den Essig in die Augen bekommen!

    Habe auf die Hose gezielt, dass das aussieht als hätten sie sich eingepisst. Mussten ja dann so nach Hause laufen.


    Selbst wenn der Salatessig in die Augen wäre, würden sie nicht sofort erblinden. Hab selbst schon mal essig beim Salatmachen ins Auge bekommen. Nach dem Auswaschen war dann alles wieder gut, hat nur ziemlich gebrannt.

    Zitat

    wenns schlimm läuft, kein Augenlicht mehr. Aber das ist dir vermutlich eh egal.

    Du tust ja so, als wäre Salatessig gleichzusetzen mit Salzsäure.


    Bestimmt denkst du auch, dass man beim Kaugummiverschlucken dann zusammenklebende Arschbacken hat :D

    Ja, war ganz normaler gelber Salatessig.


    Die Essig Essenz hab ich zwar auch da, aber das wär zu heftig, weil ich damit Fahrradketten und Werkzeug saubermache und das echt ätzend ist.


    Ja, diese Nachbarn sind irgendwie seltsam.


    Sie gehen 500 Meter entfernt zur Hauptschule, können auch normal laufen, aber werden trotzdem von den Eltern da hin gefahren. Die anderen Nachbarn sagen immer lustig, dass beim gehen ihre beine kaputt gehen :D


    Ich hoffe, dass wir etwaige Streitigkeiten mal bei Seite schieben können, da das doch auch nicht hilfreich ist.


    Und verbuche die Schnabeltassensätze und das andere einfach als komischen Ausrutscher, der jedem einmal passieren kann.

    Ich kann mal auch noch was aus meiner Zeit erzählen, als ich meine Lehre angefangen habe.


    Damals war ich echt ein Tollpatsch und hab mal einen unwissend geladenen 300V Kondensator angegrapscht.


    Oder das Netzteil ausversehen auf 120V statt 12V zu dolle aufgedreht, dass die ganzen Elkos zerplatzt sind.


    Wir hatten auch eine Lötwerkstatt, so eine kleine Kammer ohne Fenster, aber mit einem kleinen Luftabzug.


    Das war manchmal echt neblig drin, wenn man mal 12 Platinen bestücken musste. Hab mein Stroboskop von Zuhause mitgebracht und eine Nebelparty in der Pause gemacht, als keiner da war :D


    Bin derzeit mit dem Fahrrad zur Arbeit und hab da 3 verschiedene Klingeln am Lenker montiert. Die Leute dachten immer da kommen jetzt 10 Fahrräder und dann sahen die nur eines.


    Oder auch später an die Neulinge, der bekannte Siemens Lufthaken und die Wasserwaagenersatzblase.


    Mit einem Kollegen habe ich in der Pause einen Side-Scrolling-Shooter programmiert, wo Kim Jong Un Rosenkohl auf Obama-Ufos spuckt.

    Oder auch den bekannten Pudding im Majonäseglas-Trick oder Apfelsaft aus Urinprobenbechern, auf denen Fake-Namen standen. oder Schokosirup aus einem Putzmittelbehälter, den man auch unbenutzt kaufen kann bzw. leere Flaschen die so aussehen gibt es manchmal in so Baumärkten und im Großhandel.

    Zitat

    Nimms mir nicht übel aber ich bin ganz froh, dass du nicht mein Nachbar bist

    haha, naja den anderen Nachbarn spiele ich solche Scherze natürlich nicht.


    Nur wer meint mich zu ärgern oder zu provozieren wird "eingescherzt".


    Der Trick mit dem Becher wasser auf einer knapp geöffneten tür ist auch gut.


    Hab ich im Internat oft gemacht, als ich noch zur Schule ging bei den Mitschülern und Bewohnern, die mich am Pausenhof immer provoziert oder bedroht haben. Und das aufgrund wieder mal wegen des Aussehens und dass ich immer in alten Klamotten rumlief. Diese verwöhnten Bengel :)


    In dem Becher waren meist stinkende aber harmlose Flüssigkeiten. Die durften dann auch nicht nach Hause :D

    Zitat

    als ich noch zur Schule ging

    Sorry, ich hab dein Alter scheinbar überlesen. Ich dachte du seist ein Teenager, nach der Art und Weise wie du hier schreibst und was du so von dir schreibst. Wie alt bist du denn dann? ":/

    Zitat

    Sorry, ich hab dein Alter scheinbar überlesen. Ich dachte du seist ein Teenager

    Ey alte, was labbersch du mich hier so an, problem oder was ?

    Zitat

    nach der Art und Weise wie du hier schreibst und was du so von dir schreibst.

    Also ich denke nicht, dass ein Teenager weiß, was eine Rezeptorblockade, ein Speicherüberlauf,eine Programmierschnittstelle


    oder eine asymmetrische Kryptographie ist. oder eine CAD Workstation Zuhause herumstehen hat, geschweige denn die geeigneten Programme bedienen kann. Les mal meine anderen Beiträge durch und lasse auch hier nicht die Hälfte aus beim lesen ;-)


    Bei solchen Beiträgen kann ich schmunzeln.


    Bin 21 Jahre alt.