Mögen Naja manchmal


    Nein das hat damit nix zu tun mit meinen Symptomen.


    Muhkuh


    Nein so etwas wurde nicht getestet.ja Probleme mit dem Magen habe ich öfters flau unruhig öfter Durchfall.


    Aber das passt mit anderen Symptome nicht die sich in der zeit auch entwickelt hatten haben

    Zitat

    Die Störung wird heute (wie alle Dystonien) als primär hirnorganisch fundiert angesehen.

    Warum hat man den Eindruck, dass du am liebsten etwas am Gehirn hättest?

    Zitat

    Laufen kann ich mehrere Kilometer letztens 10 km gelaufen geht schon.

    Ja dann bist du gesund, wenn du sowas kannst ;-) Aber Beschwerden hast du ja trotzdem und vermutlich auch viel Stress und Sorgen deswegen. Deshalb finde ich, du solltest mal zum Zahnarzt gehen. Hier: http://www.dr-kares.de/kiefergelenk-kopfschmerzen.php Bei Punkt 4 gibt es eine extrem lange Liste an Symptomen die du vermutlich alle hast. Vielleicht ist es ja das. So eine Sache ist zwar fast genauso schwer behandelbar wie ein neurologisches Problem, aber bei deinen Symptomen wahrscheinlicher.

    Nein das passt nicht mein Problem ist mein rücken links am und um das schulterblatt.


    Schmerzen in den Beinen Oberschenkel ausenseite Wade alles links.


    Kopf und nacken ja stimmt aber das er weniger.


    Und nein ich will nichts am Kopf haben das kann ich dir versichern.

    Die Symptome von deinem ersten Beitrag passen aber schon. Und wenn du durch CMD im ganzen Rücken verspannt bist, ja dann können auch mal die Beine schmerzen. Schmerzen und Schwächegefühle in den Beinen, kommen vom Rücken. Kann ich alles aus eigener Erfahrung sagen.

    Die sehen das nur am Abrieb der Zähne und stellen dir dann eine Schiene aus. Es hilft ein bisschen, aber nur minimal und am Ende hat man das Gelenk trotzdem kaputt und die ganzen Rückenbescherden immer noch. So war es jedenfalls bei mir. Behandelbar ist es nicht wirklich. Naja wer weiß, vieleicht ist bei dir ja alles in Ordnung.

    Die sprechen das nicht immer an. Wenn man die Zähne nicht knirscht, sondern nur presst sieht man auch garnichts. Wenn man den Mund weit aufmacht und zur Seite bewegt und es dann deutlich knackt, ist es aber ziemlich sicher, dass man sowas macht.

    Aha ok das wusste ich nicht.


    Wobei es nicht knackt wenn ich das mache.


    Es muss was anderes sein denke ich.


    Mein Hausarzt kommt erst in knapp 3 Wochen wieder werde noch mal Blut nehmen lassen obwohl ich in den letzten 14 Monaten 6 mal abgenommen bekommen habe und nichts gefunden wurde.


    Hast du sonst noch eine Idee wie gesagt es ist hauptsächlich links Schulter nacken rücken und arm mit schmerzen und ein komisches Gefühl im arm Schulter.Und eben das mit dem Bein da sagt mein Physio es sind verspannungen.


    Oben ist er sich nicht ganz sicher was die Empfindungen angeht aber es sind auch verspannungen und 2-3 knubbel neben dem Schulterblatt.


    Alle

    Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist das ich immer mal wieder Taubheitsgefühle habe diese aber immer auf der rechten gesichtshälfte.


    So was hatte ich vor paar Monaten auch mal an meinem Auge das fühlte sich an wie wen das Augenlid hängen würde aber dem War nicht so und auf einmal War es weg nur das im gesicht kommt und geht immer wieder

    Zitat

    Hast du sonst noch eine Idee

    Ja, lass dir nicht vom Hausarzt Blut abnehmen. Die untersuchen nur das Standartprogramm. Geh zu einem richtigen Internisten und lass dir da mal Blut abnehmen. Das hab ich zuletzt gemacht und die testen noch ganz andere Werte im Blut. Ferritrin und so Sachen.


    Alles andere kann wie gesagt viele verschiedene Ursachen haben. Von Verspannungen, CMD bis hin zu ernsteren Erkrankungen. Wobei du bei den ernsteren Erkrankungen auch viel ernstere Symptome hättest. Mein Rat wäre, ruhig bleiben, nochmal zu ein paar Ärzten gehen, dich durchchecken lassen, vielleicht kannst du dir ja sogar ein paar alternative Heilmethoden leisten. Und falls keiner was findet, herausfinden was in deinem Leben schief läuft, denn sonst wärst du ja nicht krank.

    Ja das kann ich auch mal machen zum internisten gehen..


    Werde auch noch mal einen anderen Orthopäden aufsuchen vielleicht untersucht der mich gründlicher.


    Ansonsten weiß ich auch nicht mehr was ich noch machen soll.


    Also ich weiß was die Psyche machen kann also vereinzelt zumindest hab ja schon so einiges durch in den letzten 14 Monaten.Aber bei den ganzen Sachen jetzt bin ich mir eben nicht sicher wenn es so ist oder durch verspannungen kommt ok dann weiß ich das ich das ändern oder machen muss.


    Da das Problem seid 7.Monaten besteht hätte es sich denke ich schon verschlechtern müssen oder liege ich fslsch?

    Ach, jetzt plötzlich bist Du doch mal bereit, andere Ärzte aufzusuchen?


    Wie nett. Dankeschön, dass ich mir 6 Monate per PN die Finger abtippen durfte um Dich erfolglos, genau dahin zu bewegen.


    Und wage es ja nicht zu behaupten, ich hätte dich nie zu anderen Ärzten geschickt.


    Das stimmt nicht. Das habe ich mehrfach getan, nur du hast Dich bisher geweigert. Denn dann hätten Dir ja noch mehr Fachleute gesagt, dass dein Hauptproblem Deine Psyche ist.


    Diverse Mängel, SD-Werte, Schulterimpingement, sind ALLES Dinge, die ich Dich seit Monaten bitte, abzuklären.


    Aber nö, der Herr hat bisher lieber gejammert.