• 5 Antworten

    xx

    Tics kommen meist in der Jugend vor und sind dabei völlig normal -eine Zwangsneurose ist jedoch etwas dass das Leben völlig beeinflusst. Es gibt verschiedene Zwänge z.b. den Waschzwang -jedesmal wenn man etwas angefasst hat muss man sich reinigen, es gibt den Zählzwang - alles was in der Umgebung ist wird gezählt, die Schritte, die Anzahl der Blätter an den Bäumen etc.,


    der Putzzwang ist ziemlich schlimm weil im Endeffekt wenn der Putzzwang seinen Höhepunkt erreicht hat die Leute das Haus nicht mehr verlassen können aus Angst wieder etwas schmutzig zu machen.


    Keiner darf die Wohnung betreten weil es ja schmutzig werden könnte usw. -


    Dann der Zwang immer wieder nachzuschauen ob auch alles ausgeschaltet ist wenn man weggeht. Es gibt auch hier in der Endphase leute die das Haus nicht mehr verlassen können weil die eben immer Angst haben das irgendetwas nicht ausgeschaltet ist.


    So, ich hoffe ich habe dir ausreichend erklärt was Zwänge bedeuten. Besser konnte ich es leider nicht erklären.


    Tics gehen wieder -meine drei Söhne haben auch zahlreiche Tics gehabt -und ich auch früher (Augenverdrehen u.ä.)


    Wenn die Tics jedoch schlimmer sind dann sollte man sich auf Torret untersuchen lassen -das ist dann auch die krankhafte Form der Tics.


    Liebe Grüsse


    phoebe