• Schmerzen an vielen Stellen Rheuma?

    Hallo, ich habe ja einige orthopädische Beschwerden, habe auch am Freitag einen Termin. Die Schmerzen werden immer mehr, mittlerweile tun mir auch die Oberarme außen weh, ich kann kaum auf der rechten Seite liegen, wenn ich den Kopf auf den Arm lege. Der rechte Oberarm und auch der rechte Oberschenkel, auch das Gesäß rechts, tun weh. Die Antinuklearen…
  • 16 Antworten
    mandysu schrieb:

    Er meint, es gibt eine Form von Rheuma, die durch Psoriasis ausgelöst wird.

    Ich soll zum Rheumatologen.

    Ich habe seit mehr als 30 Jahren eine Psoriasis-Polyarthritis (PSA). Die Symptome sind bei mir folgende:


    Psoriasis habe ich seit meinem 8. Lebensjahr. Die Arthritis begann Jahrzehnte später. Wie aus dem Nichts entzünden sich mehrere Gelenke. Zunächst fühlt es sich an wie heftige Prellungen, während der nächsten Stunden werden die Schmerzen aber extrem - pochend und heiß. Da ist nachts keine Bettdecke auszuhalten. Am nächsten Tag schwellen die Gelenke stark an, und die Schmerzen lassen minimal nach. Dabei bin ich ziemlich schlapp und habe mitunter auch etwas Fieber. Die Erkrankung verläuft in Schüben, wobei ein Schub schon mal mehrere Monate andauern kann. Die Rettung in der akuten Phase war für mich immer eine ordentliche Ladung Cortison. Ansonsten werde ich seit Anfang des Jahres erfolgreich mit Cimzia, einen TNF-alpha-Blocker therapiert.


    So sieht das klinische Bild aus:


    https://www.bilder-upload.eu/bild-15d9c0-1589575539.jpg.html


    oder so:


    https://www.bilder-upload.eu/bild-88cd6d-1589575570.jpg.html


    Ich hätte mittlerweile Tausende solcher Bilder machen können. Sieht es bei Dir genauso aus? Der Rheumafaktor (RF) ist bei PSA eigentlich nicht erhöht, bei mir allerdings ein wenig, d.h. um 20 U/ml. Das mag aber am Alter liegen (Ich bin 64), da können sowohl der RF als auch der ANA-Titer etwas erhöht sein, ohne dass dies einen Krankheitswert hat.


    Wenn Du zu einem Rheumatologen gehst, dann bitte zu einem internistischen Rheumatologen! Der ist für die Diagnostik der einzig richtige Ansprechpartner.


    Alles Gute!