Schmerztabletten wirken nichtmehr! ? ! ? !

    Hallo,also


    Da ich lumboischialgie habe, nehme ich des öfteren mal Schmerztabletten/Tropfen.


    Ich nehme Ibuprofen 800mg...sonst hat es immer geholfen, nur gestern habe ich überhaupt keine Wirkung gemerkt,so dass ich morgends um 4uhr wegen der schmerzen erst einschlafen konnte.


    Das wäre ja nicht das einzigste Problem den ich habe mich leztens schon gewundert da habe ich sehr sehr starke Tropfen genommen,...kahm mir so vor wie auf einem Heroin tripp(denk ich mir mal des es sich so anfühlt) so schummerig war mir,aber schmerzen gingen nicht weg ???


    Da muss doch irgendetwas nicht Stimmen oder?


    Ich bin 17jahre alt, 170cm klein und wiege 67kg..


    Muss ich auf Morphium umsteigen!?

  • 5 Antworten

    Hallo,


    ich habe zwar nicht wie du lumboischialgie aber ich hab scho seid April nachdem ich am Knie operiert war mit starken Schmerzschüben im Knie zu kämpfen. Ich nehme wie du Ibuoprofen 800 und diese zeigen überhaput keine Wirkung.


    Aber von Ibuprofen auf Morphium umsteigen? Das wäre ein bisschen heftig. Es gibt stärkere Präperate wie das Ibuprofen 800. Ich meine dass danach Novalgin ne Spur stärker ist.


    Am besten wenn du zu deinem Arzt gehst und das mit ihm besprichst.


    Liebe Grüße und gute Besserung*:)

    Schmerzmittel

    meistens ist es so das sich der körper an die menge schmerzmittel und den wirkstoff gewöhnt hat und dann wirken diese mittel nicht mehr.am besten arzt befragen wegen anderem präperat,muß nicht gleich morphium sein.

    man kann versuchen den körper auszutesten -mit der schmerzmedizin ist es wie mit anderen dingen..dem einen passts und dem anderen passts nicht..deshalb muss man genau schauen ..was einem gut tut. warst du schon einmal in einer schmerzambulanz?? dort wird erst mal getestet wie weit man bei dir abdecken muss..bis das du wirklich einigermaßen schmerzfrei bist.


    ich habe jahrelang gebraucht um meine schmerzen einigermaßen erträglich zu gestalten ..


    ich nehme tilidin tropfen alle drei stunden 20 =tropf.


    in kombination mit novalgin tropfen =20 trpf.


    das heißt aber nicht, dass es dir nicht genauso gut geht damit..


    versuche einfach mal durch -und ..versuch die schmerzambulanz.

    Manche Menschen bekommen in bestimmten Fällen auch das Antidepressivum Amitryptilin verschrieben um die Schmerzschwelle des Körpers wieder zu erhöhen.


    Das wird auch öfters eingenommen,wenn Schmerzen ohne körperliche Ursachen auftreten..d.h wenn der Schmerz selbst zur Krankheit wird.

    schmerzmittel

    hallo ich leide unter sehr sehr straken knieprobleme. 5 OPs am gleichen knie seid 2 Jahren schmerzmittel, voltaren, novalgin, ibuprofen 800 alles... doch nach einer zeit wird man imun gegen schmerzmittel das kenne ich bei mir packt es auch nicht mehr an