Schwellung Schmerzen Mittelfingergelenk

    Hallo Zusammen, *:)

    da ich denke das mein Arzt mir hierzu nichts plausibles sagen wird wollte ich fragen ob dieses Problem jemand von Euch schon mal hatte oder vielleicht davon gehört hat:


    Also...Ich habe seit ein paar Wochen jeweils an der rechten wie linken Hand eine Schwellung (Gefühl wie wenn man Wasser in den Händen hat ) am ersten Grundgelenk des Mittelfingers. Ich rede nicht von der Verdickung die man durch zu viel Schreiben bekommt ( diese beule hab ich seit der Schulzeit). Es schmerzt bei Aussendruck oder je nachdem wie ich etwas greife. Komisch ist das es ja synchron an beiden Händen auftritt und nur die Mittelfinger betrifft. Optisch ist mir auch noch aufgefallen, das einige Finger leicht krumm werden.

    LG Emma

  • 4 Antworten

    Ist das neu aufgetreten?


    Nebenerkrankungen bekannt?


    Nimmst du Medikamente?


    Hast du etwas gemacht was das ausgelöst haben könnte?

    Hallo,

    das Problem ist komplett neu, und ich habe nichts gemacht womit man es erklären kann. Medis nehme ich nur L-Tyroxin wegen einer schildrüsenunterfunktion.

    Ich hatte vor Jahren eine entzündliche Darmerkrankung die aber durch die Entfernung des kompletten Dickdarms soweit geheilt wurde. Aber Probleme an den Gelenken hatte ich noch nie . Ist halt seltsam weil die Schwellung momentan nur die beiden Mittelfinger betrifft. Beginnt so Arthrose.? ....keine Ahnung.

    LG Emma

    Emma2510 schrieb:

    . Beginnt so Arthrose.?

    Schwellung und Schmerzen kann bei Arthrose vorkommen, aber nur dann wenn es eine aktivierte Arthrose ist, also das Gelenk sich gerade in einem schmerzhaften entzündlichen Schub befindet

    Hallo Emma,


    an Deiner Stelle würde ich mich zu einem internistischen Rheumatologen überweisen lassen. So etwas gehört abgeklärt.


    LG Monsti