Waden brennen / Oberarme schmerzen

    Hallo,


    meine Waden an den Beinen brennen/schmerzen und die Oberarme


    schmerzen.


    Je mehr ich mich belaste ,um so schlimmer wird es.


    Ohne Schmerzen laufen geht nicht und wann ich laufe dann nur 1000 m,dann muß ich mich hinsetzen oder wenigstens stehen bleiben.


    Alles fing vor 5 Monaten an.


    Ich konnte nicht mehr stehen auf Arbeit,bzw.hielt ich die 8 Stunden nicht mehr durch.:-/


    In der Neurologie war ich schon 3 mal im Krankenhaus,mein linker Arm war auch schon mal steif geworden.


    Dort fand man anfangs identische Banden.


    ]:D


    Urbason 250 mg habe ich für 3 Tage gespritzt bekommen.


    Eine kurze Besserung von 5 Tagen trat ein.


    Ist es Rheuma ? :-o


    Immer wurde ich von den Ärzten auf neurologisch vertröstet,


    an der Charite in Berlin sagte mir der Oberarzt das ich für eine Schaufensterkrankheit zu jung (40 Jahre) sei.???


    Könnte ich die Schaufensterkrankheit / Verschlußkrankheit haben ???

  • 1 Antwort

    War das alles, was man dir in der Charite gesagt hat? Lass dir die Befunde von den Untersuchungen aushändigen. Die sog. Schaufensterkrankheit hat nichts mit Entzündungen zu tun. Ich glaub nicht, dass da Cortioson hilft. Ich denke eher, dass eine entzündliche rheumatische Muskelerkrankung dahintersteckt. Da sind die Neurologen und die Rheumatologen zuständig. Allerdings gibt es dafür auch bestimmte Werte, wie CK-Erhöhung, bestimmte Blutwerte, erhöhte Entzündungswerte usw. Frage die Ärzte aus und lass dir vernünftige Auskünfte geben.