Ab wann dürfen Babys im Auto vorwärts fahren?

    Hallo *:)


    Mein Kleiner ist jetzt fast 5 Monate alt und ich wollte mal fragen ab wann Babys denn vorfärts im Auto fahren dürfen? Will das jetzt nicht gleich morgen machen, wollte es nur mal wissen! Hab bald auch einen Kinderarzt termin und da werde ich auch nochmal nachfragen, aber vielleicht kann mir hier ja auch schon jemand eine Antwort geben :)z


    Danke schonmal an euch @:)

  • 7 Antworten

    Dürfen tut es das jetzt schon denke ich, aber bis zu einem Alter ist das doch nicht empfehlenswert wegen Überdehnung des Halses und Genickbruch bei Unfällen.... Also meine Nichte (Ja ich bin mit 15 Tante x:)) ist jetzt fünf und tut das etwa, seid sie vier ist

    Ich hab mich glaub ich nicht richtig ausgedrückt |-o:=o Ich meinte in dem nächsten Sitz nach der MaxiCosi Babyschale!

    Zitat

    sobald sie ans Gaspedal kommen?

    Hahahaha %-|


    Die Frage war ernst gemeint >:(

    Hallo, ich habe Deine Frage jetzt so verstanden:


    ab wann Babys in den nächst gr. Kindersitz wo sie in fahrtrichtung sitzen dürfen!?


    Babys sollen so lange wie möglich in den Maxi cosi sitzen, weil es eben sicherer ist wenn sie gegen die Fahrtrichtung sitzen. Solange der Kopf nicht über die Babyschale ragt kann man den Maxi cosi benutzen. Die gr. Kindersitze sind glaube ich so ab 9 monaten.


    Meine kleine ist jetzt 9 mon. alt und wird noch die nächsten 3 mon. in dem Maxi cosi sitzen. Würd wahrscheinlich noch länger passen, aber dann wechseln wir zum Maxi cosi priori.

    Zitat

    Meine kleine ist jetzt 9 mon. alt und wird noch die nächsten 3 mon. in dem Maxi cosi sitzen. Würd wahrscheinlich noch länger passen, aber dann wechseln wir zum Maxi cosi priori.

    Warum willst Du dann schon wechseln, wenn sie noch in die Babyschale passt??? Hast doch selber geschrieben, dass diese sicherer ist.


    Clara ist jetzt 10,5 Monate und wird sicher noch eine Weile in der Babyschale sitzen. Wir haben nach oben noch so zwei bis drei Zentimeter Platz. Bin derzeit am Überlegen, ob wir für danach auch noch mal einen rückwärtsgerichteten kaufen. Ist halt deutlich sicherer. Wenn die doch nicht so extrem teuer wären. Na mal schauen.

    Das Kind sollte solange wie möglich in der Babyschale sitzen bleiben, die Beine dürfen auch überragen! Nur der Kopf darf nicht oben über die Kante herausragen.


    Zitat ADAC:


    Wann Wechsel in den größeren Kindersitz?


    Grundsätzlich gelten die Gewichtsangaben auf dem Prüfsiegel der Kindersitze. Es ist aber auch entscheidend, dass der Kopf des Kindes durch die Sitzschale noch abgestützt wird. Auf keinen Fall darf die Kopfoberkante aus der Schale ragen. Gerade bei Babyschalen sollte dieses Kriterium beachtet werden, denn wegen höherer Belastungen beim Crash sollten Kleinkinder nicht zu früh in einen nach vorne gerichteten Kindersitz gesetzt werden. Ragen die Beinchen über die Unterkante der Schale hinaus, so hat dies keinen negativen Einfluss auf die Sicherheit. Auch bei den anderen Kindersitzen für größere Kinder sollte immer der Einsatzbereich ausgenutzt und möglichst spät in den nächst größeren Kindersitz gewechselt werden.


    Babyköpfe sind im Verhältnis zum restlichen Körper groß und schwer, der Hals ist klein, dünn und noch nicht so stark. Bei einem Frontalaufprall hat das fatale Folgen für das Baby! Unsere Große ist erst mit 14 Monaten in die nächste Sitzgröße umgezogen und ist wirklich kein kleines Kind.


    Ich fands auch toll ihr dann den Blick nach vorne zu ermöglichen aber nicht schon so früh auf Kosten der Sicherheit....


    Noch ein interessanter Artikel: http://www.faz.net/s/Rub1DABC609A05048D997A5F315BF55A001/Doc~E8A6E010285CB48A4A9FA7A75E91F870A~ATpl~Ecommon~Scontent.html