Ab wann Säuglinge fotografieren?

    Hi liebe Leute,


    ich irre nun schon seit einer Stunde durch das Internet, um mir eine Frage zu beantworten. Jedoch bin ich leider nicht fündig geworden. Nur schwammige Antworten.


    Ab wann kann man Neugeborene mit Blitz fotografieren?


    Ich bin Hobbyfotografin und habe den Auftrag bekommen, ein Neugeborenes zu fotografieren. Das Baby ist erst zwei Wochen alt. Ich habe gehört, dass die Augen noch nicht gut entwickelt sind und Blitze dem Baby schaden.


    Wieviele Wochen muss das Kind alt sein, dass ihm der Blitz nicht schadet?


    Vielleicht könnt ihr mir ja diese Frage beantworten.


    Vielen Dank im Voraus!

  • 16 Antworten

    Babys schlafen öfters, wenn sie so klein sind, von daher haben sie meist die Augen geschlossen.


    Privat habe ich meine Töchter, schon nach ihrer Geburt fotografiert, 2- 3 Bilder.


    Später nach einer Woche noch mal ein Paar Bilder.


    Du musst ja nicht 20 Bilder am Stück auf einmal fotografierest. Im Zweifelfall sag lieber den Termin ab und bespricht das mit deinen Kunden, auf einige Wochen später zu verschieben Bilder zu machen.

    Hm, denke nicht, daß es den Augen schadet, weil sie "noch nicht so gut entwickelt" sind, sondern einfach, weil Baby mit dem Blitz nichts anzufangen weiß und sich erschreckt oder vielleicht die Augen nicht schnell genug schließt, so daß es dann stark geblendet wird. Vielleicht kann man ja Bilder machen, wo das Kleine nicht direkt in die Kamera schaut, so im Halbprofil oder so?


    Denk aber, daß dir hier niemand 100% richtige Auskunft geben kann (es sei denn, ein Augenarzt ist zufällig online), daher würd ich mal bei einem Augenarzt nachfragen.

    Das stimmt so nicht, die Augen der Säuglinge sind am Anfang wirklich noch nicht so gut entwickelt....


    Neugeborene sehen bis zum dritten Monat 45x schlechter als Erwachsene, mit ca. 0,5 Jahren bis 1 Jahr ist die Sehschärfe dann vergleichbar mit der eines Erwachsenen.


    Dementsprechend empfindlich sind die Augen noch.


    Ich würde empfehlen, die meisten Fotos bei geschlossenen Augen zu machen, das dürfte ja kein großes Problem sein.


    Ich weiß jetzt nicht genau, inwiefern ein paar wenige Fotos mit Blitz bei geöffneten Augen schädlich sind (ein paar - vielleicht 3,4 Stück - dürften nicht so schwer wiegen??)...


    Frag da lieber beim Arzt nach, das Baby ist ja wirklich mit zwei Wochen noch sehr jung.

    Mein Mann ist Fotograf und er fotografiert Babies erst ab 12 Wochen mit Blitz. Unter 3 Monate werden die Kleinen ohne Blitz fotografiert. Der Blitz ist kann wirklich gefährlich für die Augen werden.

    Den Tipp ohne Blitz zu fotografieren hab ich schon öfter gehört. Jedoch habe ich kein richtiges Studiolicht und ohne Blitz wird das meist nichts gescheites.


    Aber jetzt habe ich mal einige Meinungen darüber gehört. Ich habe der Mutter schon gesagt, dass wir noch einige Wochen warten sollten. Wenn es ihr nicht allzu eilig ist, werden die Bilder dann umso schöner, wenn das Baby die Augen auch mal bedenkenlos öffnen kann ;-)


    Vielen Dank euch allen!

    Hi, also privat haben wir fast nur gefilmt (fast 50 Stunden in nun einem Jahr :=o) aber wir waren schon mit 8 Wochen das erste Mal beim Fotografen um süße Babyfotos zu machen. Das war ohne Blitz...

    hallo,


    bei den heutigen blitzgeräten ist das nicht mehr so wild.am besten indirekter blitz oder streuscheibe.wenn du nur einen eingebauten blitz hast ,in einer kamera die jünger als ca 5 jahre ist.reduziere die blitzleistung aufs minimum und halte einen winkel von 20 grad zur sichtachse des kindes ein.dann bist auf der sicheren seite.


    wirklich riskant sind blitze aus diesen wegwerfcameras.sie sind sehr stark und haben


    ein sehr hartes licht.hoher blauanteil u.s.w.


    ich hab meine beiden von anfang an sehr viel fotographiert und das ohne folgen.


    meine kameras sony dsc f717 und nikon d50,nikon f 301 mit starblitz 3602 dtz mit streuscheibe oder indirekt.


    hoffe ich konnte dir helfen.

    Ich hatte vor drei Wochen ein Fotoshooting für Neugeborene.


    Zum Schutz der Babys habe ich ohne Blitz fotografiert. Da daß Umgebungslicht nicht ganz ausgereicht hat, habe ich die ISO-Zahl entsprechend erhöt.


    Die Bilder sind sehr schön geworden. Interessant ist, daß Neugeborene mit ihren Augen noch nicht fokussieren.

    Ich hatte vor drei Wochen ein Fotoshooting für Neugeborene.


    Zum Schutz der Babys habe ich ohne Blitz fotografiert. Da daß Umgebungslicht nicht ganz ausgereicht hat, habe ich die ISO-Zahl entsprechend erhöt.


    Die Bilder sind sehr schön geworden. Interessant ist, daß Neugeborene mit ihren Augen noch nicht fokussieren.

    samira


    da wär es erstmal interessant zu wissen was du für eine kamera hast.


    bei einer spiegelreflex dürfte ohne blitz kein problem sein,wenn du zumindest ein stativ hast.