• Baby mag den Kinderwagen nicht – was tun?

    Hallo zusammen *:) so langsam bin ich genervt. Meine Tochter ( 18 Wochen ) mag den KiWa nicht. Von anfang an nicht. Sie bleibt ca. 5-15min. ruhig und dann geht das Gebrüll los. Sie beruhigt sich auch nicht von allein, d.h. ich muss sie dann rausnehmen und tragen. Das selbe passiert im Manduca und auch im Buggy. Sie schläft auch nicht darin sondern nur in…
  • 39 Antworten

    Ich denke nicht, dass du sie jetzt schon verwöhnen kannst. Eher denke ich, dass du ihr Urvertrauen erschüttern würdest, wenn du sie schreien ließest.


    Ich muss allerdings sagen, dass ich bei meinem Sohn (gut, er ist etwas älter: sechs Monate) schon ganz gut unterscheiden kann, ob er gerade "bockig" weint, Schmerzen hat, Hunger oder einfach Nähe braucht. Wenn er zickig ist, weil irgendwas gerade nicht schnell genug geht oder er etwas möchte, was er nicht darf, dann lasse ich ihn schon mal meckern. Wenn bei deiner Kleinen allerdings die Tränchen kullern und sie verzweifelt weint, dann würde ich sie auch auf den Arm nehmen.

    Genau, Tragen geht aber halt nur auf dem Arm. Nur wiegt sie schon über 7Kg und mir tut dann recht schnell der Rücken weh. :-(

    Hallo Blauer Drachen,


    ich hab den Fall, dass meiner nur im Tragetuch schläft (und das zur Zeit leider auch nur sehr oberflächlich – – aber das wird nur eine Phase sein).


    Die Hängewiege hab ich auch. Besorg dir doch den Türhaken. Dann kann man alles mitnehmen und vor Ort zwischen die Tür hängen. Den Türhaken hab ich auch, weil wir keinen Dübel in die Decken rammen wollten (haben schwierige Vermieter). Klappt wunderbar damit. Und für mich hoffe ich, dass er diese Wiege auch irgendwann mal akzeptiert.


    Wünsch die alles Gute! *:)

    Hm, also wenn Du schon alles probiert hast und sie den KiWa absolut nicht mag, dann musst Du das wohl akzeptieren und unter der Kathegorie "wieder was gelernt" abhaken... vielleicht ändert sich das ganze, wenn sie richtig alleine sitzen kann und dann durch die Gegend schauen kann. Wobei... wäre ich nochmal Baby, ich würde es auskosten durch die Landschaft geschoben zu werden ;-D ;-D ;-D


    Wie ist es denn im Maxi Cosi? Weint sie da auch? Wenn nicht, würde ich versuchen einen Quinny Zap zu besorgen (notfalls gebraucht, dann ist eine Fehlinvestition nicht ganz so schmerzhaft ;-) ) ;-) - dazu werden solche Adapter mitgeliefert, mit denen Du den Maxi Cosi drauf klicken kannst. Vielleicht lässt sie sich das gefallen. Und später, wenn sie groß genug ist, kannst Du ihn als handlichen Buggy nutzen. Der läßt sich nämlich super winzig zusammenfalten. Also mein Sohn ist inzwischen 2,5 Jahre alt und der Quinny Zap war die allerbeste Investion die wir je getätigt haben!!!! Er passt wunderbar in den Kofferraum meines Kleinwagen und somit habe ich einen "Not-Buggy" immer bei mir. :)^ :)^ :)^

    unser sohnemann wollte zuerst auch nit im kiwagen liegen! dann haben wir ein schaffell hineingelegt und siehe da- vorei war das theater :)^ :)^ oft fühlen sich die kleinen zwerge ziemlich verloren in den dingern! getragen wollte er auch immer werden!! hab dann den MARSUPI PLUS gekauft- die beste investition, die ich machen konnte :)z mittlerweile ist er fast 1.jahr alt, wiegt knappe 10kg und ich trage ihn immer noch darin herum!! und er liiiiieeeebbt es! x:) nur nicht den mut verlieren :)* :)*

    Wie schläft sie eigentlich ein? zzz – Und man kann sie sehr wohl von anfang an verwöhnen! :-@ – Und die nehmen sich schon auch was sie wollen :)z – d.h. Grenzensetzen (altersangepaßt :-x ) muß durchaus sein.LEIDER :°_ – hab sie auch so gern verwöhnt. x:) :-@

    Was mir gerade noch eingefallen ist und was wir gerade auch ausprobiert haben: weißes Rauschen! Wir bringen unseren Kleinen mit einer elektrischen Zahnbürste in den Schlaf. Das hilft optimal. Ich merke immer, wie er dann im Tragetuch ganz schlaff wird und entspannt. Manche benutzen einen Fön oder Staubsauger oder Waschmaschine oder oder. Die elektrische Zahnbürste kann man überall mitnehmen und das haben wir gerade auf unserem Ausflug mit dem KiWa getan. Hat ein wenig gequengelt aber nie gebrüllt. Mir tut zwar das quengeln auch leid, aber das macht er auch im TT. Anscheinend braucht er das. Naja und lange Rede kurzer Sinn: er ist eingeschlafen und hat ne Dreiviertel Stunde geschlafen (danach wacht er zur Zeit eh immer auf). Und jetzt ist er auch super gut drauf. Also, denke es hat ihm nicht weh getan...


    Vielleicht war das noch mal ne Anregung :)_

    Zitat

    wäre ich nochmal Baby, ich würde es auskosten durch die Landschaft geschoben zu werden ;-D ;-D

    ich auch!!! ]:D

    Zitat

    Wie ist es denn im Maxi Cosi?

    etwas besser als im Kiwa aber auch nur zeitlich begrenzt. Wir haben über 700 Euro für diesen ??Scheiß?? Kiwa bezahlt ich will nicht noch was kaufen was dann nicht funktioniert :-(

    Zitat

    Manche benutzen einen Fön

    mag sie nicht! Zahnbürste könnte ich mal probieren.


    aber wenn wir zu Hause sind ist das einschlafen ja kein Problem – dank der Federwiege ;-D

    ...also der Gedanke mit einer summenden Zahnbürste im Kinderwagen durch ein Kaufhaus zu laufen und die gierigen Blicke der Männer zu erhaschen, die Gott-weiß-was denken, was da bei mir summt |-o |-o |-o |-o


    ...wenn Du DAS ausprobierst, dann bist Du meine Peinlichkeitsheldin ;-D ;-D ;-D


    ...und vielleicht sehen wir Dich dann in den RTL Nachrichten ;-D ;-D ;-D

    Außerdem... ich denke, es geht nicht darum, dass die Kleine nicht schläft, sondern darum, dass sie nicht gerne im Kinderwagen liegt, oder?


    Wie gesagt ... schau mal bei ebay nach einem gebrauchten Quinny-Zap....

    Zitat

    Peinlichkeitsheldin

    geiles wort!


    ich geh dann eher zu mitten im leben bei rtl ;-D


    wer die Quinny-Zap – Geschichte mal im Familienrat besprechen.

    Vielleicht hilft das? Es schukkelt den KiWa ein bisschen.


    Ansonsten vielleicht einen getragenen Pulli von Dir mit reinlegen? Der riecht nach Mama ;-)